Menümobile menu

Home-Office

Interner Hinweis: Teilweise Probleme beim Homeoffice

Bild: © Reinhild KassingMit einem Computer kommt man ins Internet

Aufgrund des EKHN-weiten massiven Ausbaus an Homeoffice-Arbeitsplätzen kommt es derzeit im IT-Support und in der Leitungsinfrastruktur leider zu erheblichen Engpässen. Die Kirchenverwaltung arbeitet mit Hochdruck an einer „Verbreiterung“ der Leitungswege und einer Stabilisierung der Situation.

Externe IT-Dienstleister, wie Telekom und ECKD KIGST, stehen ebenfalls unter großem Druck wie auch die gesamte öffentliche Internet-Infrastruktur. Wir gehen davon aus, dass sich die Situation nach einer Übergangsphase im Lauf dieser Woche deutlich stabilisiert und bitten um Verständnis.

to top