Menümobile menu

Corona: Infos und Materialien für Mitarbeitende

Angesichts der sich verschärfenden Gefährdungslage durch das Corona-Virus gibt es nahezu täglich neue Informationen, Hinweise und Materialien für die Mitarbeitenden in Gemeinden, Einrichtungen und Verwaltungen.
Hier sammeln wir alle relevanten Informationen und Dokumente für Sie.

         + + + Diese Seite wird laufend aktualisiert  + + +

Nachrichten für Mitarbeitende in der EKHN

Eingang der Kita in Wirges

27.03.2020 vr

Kitas: Großes Engagement in der Corona-Notbetreuung

Sie machen auch in der Coronakrise einen harten Job: Erzieherinnen und Erzieher. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass sie derzeit den Notbetrieb aufrecht erhalten. Dafür hat ihnen Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung jetzt gedankt.
Living Room! - Andachten

26.03.2020 rh

Kirche startet spezielle Corona-Andacht „Living-Room!"

Die Online-Gottesdienst-Reihe „Living Room!“ startet am Freitag, 27. März 2020, um 19 Uhr. Die Initiatoren möchten damit tröstende und ermutigende Impulse geben. „Wir glauben, dass es in diesen ungewöhnlichen Zeiten wichtig ist, dass wir auch in der Isolation Nähe erleben und ermutigt werden,“ so Dr. Fabian Vogt, der Referent für Kommunikationsprojekte aus dem Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit der EKHN.
Corona nähert sich

26.03.2020 pwb

Handlungsempfehlung: Für Beschäftigte in der EKHN zum Umgang mit der Corona-Infektion (online überarbeitet 23. März)

Angesichts der sich verschärfenden Gefährdungslage durch das Corona-Virus gibt der Krisenstab der EKHN Handlungsempfehlungen für die Beschäftigten in der EKHN. (Online aktualisiert am 23. März 2020. / siehe Beschäftige in Kindertagesstätten sowie in Diakonie und Sozialstationen)
Pauluskirche in Darmstadt

26.03.2020 vr

Handlungsempfehlung: Für Verkündigung, Seelsorge und Unterricht (Stand 27. März)

Die Corona-Krise hat tief einschneidende Folgen für die Arbeit der Kirche. Hier gibt es detaillierte Hinweise insbesondere zum Dienst in Verkündigung, Seelsorge und Unterricht. (Völlig neu überarbeitet am 27. März)
Hand mit Smartphone

25.03.2020 pwb

Streaming von Gottesdiensten und Andachten – so geht’s (aktualisiert am 25.3.2020)

Sonntags bleibt die Kirchentür geschlossen – wegen der Corona-Pandemie. Aber viele Menschen würden dennoch gerne einen Gottesdienst erleben, von zuhause aus und am liebsten aus der eigenen Gemeinde. Internet-Plattformen wie Facebook, Instagram (IGTV) und Youtube machen’s möglich. Hier ein paar Tipps. (Jetzt - 25.3.2020 - mit Hinweis der Deutschen Bibelgesellschaft!)
Drei Kirchenglocken

25.03.2020 vr

Glocken rufen ökumenisch zum Gebet

Normalerweise rufen die Glocken Gläubige zum Gottesdienst, jetzt rufen sie in der Coronakrise jeden Tag zum gemeinsamen Gebet. Das Bistum Limburg, das Bistum Mainz und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau empfehlen ein gemeinsames Geläut für maximal fünf Minuten, täglich um 19.30 Uhr. Ziel ist es, in der Kontaktsperre ein hörbares Zeichen der christlichen Gemeinschaft, des gegenseitigen Trosts und der Ermutigung in der Öffentlichkeit zu setzen.
Text und Logo Gebetskette

24.03.2020 pwb

Ein Gebet geht um die Welt

Covid-19 ist eine Pandemie, die ganze Welt ist betroffen. Die Ökumeneabteilung der Evangelischen Kirche der Pfalz und das Zentrum Oekumene der EKHN und EKKW haben eine Grafik und ein Gebet in verschiedenen Sprachen erstellt. Dies kann in Form einer Gebetskette im Netz geteilt werden.
Propst Dr. Klaus-Volker Schütz

24.03.2020 h_wiegers

Propst Dr. Klaus-Volker Schütz würdigt engagierte Haupt- und Ehrenamtliche

"Was für ein Reichtum an Ideen! Die Vielfalt spiegelt eine lebendige Kirche, phantasievolle Menschen und kreative Gemeinden. Haupt- und Ehrenamtliche, die Hand in Hand nach vorn gehen.", mit diesen Worten dankt Propst Dr. Klaus-Volker Schütz allen Haupt- und Ehrenamtlichen für ihr Engagement in Zeiten der Corona-Krise.
In Gedenken

24.03.2020 vr

Jetzt Klarheit bei Trauerfeiern und Kontaktsperren

In der Coronakrise mit der neuen Kontaktsperre stellen sich Fragen an die seelsorgliche Praxis, die bis vor kurzem kaum denkbar waren. Wie viele können an einer Beisetzung teilnehmen? Wie kann ein Trauergespräch stattfinden? Hessen und Rheinland-Pfalz haben jetzt Sonderregelungen für Trauefeiern getroffen.
Evangelische Sonntags-Zeitung

23.03.2020 red

Evangelische Sonntags-Zeitung kostenlos für Menschen ohne Internet und E-Paper für Abonnenten

Durch die Corona-Pandemie informieren sich viele Menschen im Internet oder feiern Gottesdienste auf Youtube. Aber nicht jeder ist gerne im Netz unterwegs, manche besitzen gar keinen Internet-Zugang. Diesen Menschen bieten Verlag und Redaktion der Evangelischen Sonntags-Zeitung für die Zeit der Corona-Krise die Zeitung kostenlos an. Abonnenten können die Zeitung als kostenloses ePaper beziehen.

Speziell für Mitarbeitende:

Die nächsten Veranstaltungen im Überblick
Ehrenamtsakademie / Digital zu Hause - 03.04.2020, Teilnahme ist überall per Internet möglich
Ehrenamtsakademie / Gottesdienst / Ostern / Gemeinsam statt einsam / Digital zu Hause - 06.04.2020, Teilnahme ist überall per Internet möglich
Ehrenamtsakademie / KV-Wahl 2021 / EKHN-Mitteilungen / Digital zu Hause - 14.04.2020, Teilnahme ist überall per Internet möglich
EKHN-Mitteilungen / Toleranz / Ehrenamtsakademie / Digital zu Hause - 21.04.2020, Teilnahme ist überall per Internet möglich
Ehrenamtsakademie / EKHN-Mitteilungen - 29.04.2020, Darmstadt
to top