Menümobile menu

Digitaltag der EKHN

Der Digitaltag der EKHN möchte haupt- und ehrenamtliche Akteur*innen mit einem breiten Workshop Angebot zu digitalen Themen für ihre Arbeit befähigen und miteinander vernetzen. Das breite Themenspektrum umfasst: Webseiten, SEO, Social Media, digitale Gottesdienste, Online Fundraising, Videogestaltung, digitale Konfi-Arbeit, Kollaborations-Tools und vieles mehr.

Digitale Angebote in der Kirche haben durch die Corona-Krise einen enormen Schub bekommen. Digitale Seelsorge oder virtuelle Kirchenvorstandssitzungen sind gelebte Realität. Über ihre Erfahrungen und Know-How haben sich rund 140 Teilnehmende am Digitaltag im November 2020 ausgetauscht - virtuell per Zoom.

Die Materialien vom Digitaltag im November 2020 finden Sie unter dem entsprechenden Menupunkt in der rechten Spalte  ⇒

Aufgrund der guten Resonanz und weil die Digitalisierung sich nach wie vor weiter verbreitet, wird am 20. März 2021 ein weiterer Digitaltag stattfinden. Die Veranstaltung wird wieder als Zoom-Konferenz durchgeführt und etwa einen halben Tag dauern.

Hier können Sie sich über die Themen der Workshops informieren

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich

 

Für den Herbst 2021 ist ein weiterer - ganztägiger - Digitaltag vorgesehen.

to top