Menümobile menu

Allgemeine Nutzungsbedingungen der EKHN Bilder- und Dateidatenbank FUNDUS

Stand: 6. November 2019

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Paulusplatz 1, 64284 Darmstadt sowie die Medienhaus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau GmbH, Hanauer Landstr. 126-128, 60314 Frankfurt (nachfolgend „EKHN“ genannt ) betreiben eine multimediale Plattform und Datenbank unter FUNDUS.EKHN.de (nachfolgend „FUNDUS“). Alle Materialien auf FUNDUS dienen ausschließlich der evangelischen Publizistik sowie der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der EKHN und ihrer Einrichtungen sowie der Diakonie Hessen e.V und ihrer Mitglieder, um den direkten Bild- und Material-Austausch der Nutzer zu unterstützen und die Kooperation untereinander zu fördern. Die EKHN darf die Nutzungsrechte auch auf Dritte, insbesondere auf die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), ihre Gliedkirchen und deren Gemeinden und Einrichtungen sowie deren Diakonischen Werke in Deutschland übertragen, damit die Bilder für Zwecke der kirchlichen und diakonischen Öffentlichkeitsarbeit und Werbung verwendet werden können. Der Einsatz der Inhalte für andere Zwecke als den vorstehend definierten Nutzungszwecken bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch EKHN.

1. Allgemeines

EKHN stellt über FUNDUS Nutzern Fotomaterial und andere Materialien zur kostenlosen Nutzung nach Maßgabe dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen (nachfolgend „ANB“) zur Verfügung. Eine Nutzung ist nur für die oben definierten Zwecke, nicht jedoch für private Zwecke, zulässig.

Der Vorrang individueller Vereinbarungen vor diesen ANB bleibt unberührt.
Die alleinige Vertragssprache ist deutsch.

2. Nutzung von FUNDUS

FUNDUS darf ausschließlich von registrierten haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden der evangelischen Publizistik, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und ihren diakonischen Werken sowie ihren weiteren Einrichtungen genutzt werden. 

In der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau gehören dazu (nachfolgend „Nutzer“):

• Mitglieder der Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit (nachfolgend „KRÖB“),
• die Redakteure der Evangelischen Sonntags-Zeitung und die Multimedia-Redakteure des Medienhauses
• ehrenamtliche Gemeindebrief- Redakteure und Betreuer der Webseiten von Kirchengemeinden und Einrichtungen sowie mit der Öffentlichkeitsarbeit betraute Mitarbeitende in Kirche (EKHN) und der Diakonie Hessen und ihren Einrichtungen

Die Registrierung als Nutzer setzt die Einrichtung eines Mitgliedskontos beim Betreiber voraus.

Im Rahmen des Registrierungsprozesses erhält der Nutzer seine persönlichen Zugangsdaten. Die Benutzerdaten, die unter „Mein Benutzerkonto“ zu finden sind, ermöglichen dem Nutzer, seine Daten und insbesondere das Passwort zu verändern. Der Nutzer ist nach Erhalt der Benutzerdaten verpflichtet, sein Passwort umgehend zu ändern.

Der Nutzer hat die Zugangsdaten zu FUNDUS vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte geschützt aufzubewahren. Sind dem Nutzer die Zugangsdaten abhandengekommen oder stellt er fest oder hegt er den Verdacht, dass seine Zugangsdaten von einem Dritten genutzt werden, hat er dies dem Medienhaus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau GmbH als technischem Administrator von FUNDUS umgehend mitzuteilen und sein persönliches Passwort bei seinen Benutzerdaten zu ändern. Weder EKHN noch Medienhaus als der technische Administrator übernehmen vorbehaltlich eines eigenen Mitverschuldens die Haftung für Schäden durch in die Hände Dritter gelangte Zugangsdaten.

Der Betreiber behält sich vor, die Registrierung als Nutzer abzulehnen. Außerdem kann EKHN das Mitgliedskonto eines Nutzers jederzeit aus sachlichem Grund sperren, insbesondere wenn der Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung vorliegt.

Der Nutzer ist für seinen Internetzugang und das Vorhalten der für die Nutzung von FUNDUS erforderlichen Hardware und Anwendungen selbst verantwortlich.

Der Nutzer darf FUNDUS nicht für sachfremde, vertragswidrige oder rechtwidrige Zwecke missbrauchen. Ein Missbrauch liegt insbesondere vor im Äußern, Verbreiten, Herunterladen oder Unterstützen rechtswidriger, diskriminierender, hetzerischer oder ehrverletzender Inhalte.

Insbesondere ist es dem Nutzer untersagt,

– beleidigende, verleumderische, pornografische, jugendgefährdende oder sonst strafrechtlich oder ordnungswidrigkeitsrechtlich relevante Informationen einzustellen; und

– über die in FUNDUS von EKHN bereitgestellte Funktionalitäten und Schnittstellen hinausgehende Mechanismen, Software oder Skripte einzusetzen, insbesondere, wenn hierdurch Funktionen von FUNDUS blockiert, modifiziert, kopiert und/oder überschrieben werden.

Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten können von EKHN bei der zuständigen Staatsanwaltschaft oder Behörde zur Anzeige gebracht werden.

3. Nutzergruppen

In der EKHN wird der Nutzer einer der folgenden Gruppen mit unterschiedlichen Rechten zugeordnet:

Gruppe 1

Hauptamtlich Mitarbeitende der Evangelischen Publizistik, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der EKHN und ihrer Einrichtungen sowie der diakonischen Werke, die mit Medienrechten und im Umgang mit Bildrechten vertraut sind.

Gruppe 2

Mitglieder der Konferenz der Regionalen Öffentlichkeitsarbeit der EKHN (KRÖB), die mit Medienrechten und im Umgang mit Bildrechten vertraut sind.

Gruppe 3

Haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in Gemeindebrief- oder Webseiten-Redaktionen der Kirchengemeinden oder anderer Einrichtungen in der EKHN.

Gruppe 4

Journalisten und Verlage erhalten für z.B. Pressemappen selektiven Zugriff auf einzelne Dateiordner, die eingesehen und heruntergeladen werden dürfen.

Diese Eingruppierung kann auf die Gliedkirchen der EKD und ihrer diakonischen Werke und Einrichtungen übertragen werden.

 

Bei der Registrierung erfolgt die Zuordnung zu einer der Nutzergruppen durch die technischen Administratoren. Fällt die Zugehörigkeit des angemeldeten Nutzers zu einer der genannten Nutzungsgruppen weg, so hat der Nutzer dies EKHN anzuzeigen.

4. Inhalte von FUNDUS

Als Kriterium für die Aufnahme des Materials in FUNDUS gelten folgende Richtlinien:

1. Das Material ist für andere Nutzer entsprechend den oben definierten Zwecken nutzbar.

2. Das Material ist für die Tätigkeiten der Nutzer relevant und qualitativ geeignet.

3. Für das Material liegen die Nutzungsrechte (Lizenzen) für alle Medien vor.

Der Nutzer verpflichtet sich, Material, das diesen Kriterien nicht genügt, nicht in FUNDUS bereitzustellen. Das Material soll auf Dauer vorgehalten werden und damit zu einer Ressource gemeinsamer Aktionen werden. Es muss für Nutzungen – vergleichbarer und unterschiedlicher Art – möglichst leicht adaptierbar sein.

In diesem Sinn geeignet sind beispielsweise:

• Fotos als Symbolbilder,

• Fotos aus den Regionen der EKD, und

• „Bausteine von Aktionen“.

Zusätzlich für die Nutzergruppe 2 (KRÖB-Katalog der EKHN):

• Flyer-Vorlagen, vorausgesetzt einzelne Elemente sind leicht austauschbar,

• Schulungsunterlagen nach Vorgabe einheitlich aufbereitet, und

• Ideen und Anregungen für Kommunikationsmaßnahmen.

 FUNDUS ermöglicht die Speicherung von Dokumenten unterschiedlicher Art, so z.B.

a)  Fotos in verschiedenen Auflösungen, und

b)  Grafiken und Illustrationen.

Sowie ausschließlich für die Nutzergruppe 2 (KRÖB-Katalog der EKHN):

c)  weitere digitale Materialien (Grafikdateien) – beispielsweise gestaltete Vorlagen für Flyer oder Plakate, und

d)  Planungshilfen, Schulungsunterlagen, Checklisten und andere Arbeitsmaterialien.

5. Rechte und Pflichten

Rechte und Pflichten der Nutzergruppen 1 und 2

Upload

Ausschließlich hauptamtlich, mit Medienrechten vertraute und im Umgang mit Bildrechten geschulte Mitarbeitende der Evangelischen Publizistik, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit sind berechtigt, Bilder und Materialien in die Datenbank per Upload einzustellen. Nutzer der Gruppe 2 sind zusätzlich berechtigt Dateien in den Teilbereich „KRÖB Katalog der EKHN“ einzustellen.

Nutzer der Gruppen 1 und 2 versichern mit dem Hochladen einer Datei, dass sie das Urheberrecht und alle weiteren notwendigen Rechte an dem hochgeladenen Foto bzw. dem hoch geladenen Material besitzen bzw. eine schriftliche Lizenz des Urhebers, die sie berechtigt, das urheberrechtlich geschützte Material zur nachfolgend eingeräumten Nutzung auf FUNDUS hochzuladen. Auf Verlangen der EKHN wird der Nutzer dies jeweils nachweisen.

Mit der Akzeptanz dieser ANB und dem Hochladen einer Datei gewährt der Nutzer der Gruppen 1 und 2 allen weiteren Nutzern kostenlos eine nicht ausschließliche, nicht übertragbare, zeitlich und örtlich unbeschränkte Lizenz zur Nutzung der hochgeladenen Materialien für alle Nutzungsarten zu den oben genannten Zwecken. Alle Rechte an den Bildern und Materialien, einschließlich sämtlicher Urheberrechte und sonstigen gewerblicher Schutzrechte, die sich auf die Bilder beziehen, verbleiben beim Urheber des Bildes.

Der Nutzer der Gruppen 1 und 2 garantiert den Nutzern und FUNDUS, dass die Bilder und Informationen, die er auf FUNDUS zur Verfügung stellt, nicht gegen Urheberrechte, Markenrechte, das Recht auf Privatsphäre, Publizitätsrechte oder andere Rechte Dritter verstoßen oder Dritte beleidigen bzw. in Verruf bringen.

In dem Umfang, in dem die hochgeladenen Bilder Darstellungen von Personen oder Personengruppen enthält, sichert der Urheber dem Nutzer und der EKHN zu, dass er von allen erkennbaren Personen eine wirksame und rechtlich bindende Freigabeerklärung hinsichtlich der Nutzung des Bildnisses eingeholt hat (Model Release) und weist dies auf Verlangen von EKHN  gegenüber nach.

Bilder, auf denen Personen erkennbar abgebildet sind, sind nur dann hochzuladen, wenn die abgebildeten Personen der Verwendung in FUNDUS schriftlich zugestimmt haben. Für diese Einverständniserklärung gibt hier ein vorbereitetes Muster (Formular „Abbildungsvereinbarung“).

Die vollständig ausgefüllte „Einwilligung des/der Abgebildeten“ ist vom Uploader dauerhaft zu archivieren. Eine Kopie der „Einwilligung des/der Abgebildeten“ ist dem Medienhaus in digitaler Form vorzulegen. Sie können die vollständig ausgefüllte „Einwilligung des/der Abgebildeten“ einscannen und als PDF oder JPG per E-Mail an fundus@ev-medienhaus.de schicken.

Für den Fall von Rechtsverletzungen auf Grund von Urheberechtsverletzungen, Schutzrechtsverletzungen, Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes oder sonstigen Rechtsverletzungen des zur Verfügung gestellten Materials stellt der hochladende Nutzer (Gruppe 1 und 2) die EKHN und den weiteren Nutzer (Download) von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei.

Ein Anspruch von Nutzern der Gruppen 1 und 2 auf die Speicherung oder Aufnahme hochgeladener Dateien in FUNDUS besteht nicht.

Download

Die Nutzer der Gruppe 1 und 2 haben das Recht in FUNDUS angebotenen Dateien zur weiteren Nutzung herunterzuladen (nachfolgend „Download“). Nutzer der Gruppe 2 sind zusätzlich berechtigt, Dateien aus dem Teilbereich „KRÖB Katalog der EKHN“ herunterzuladen. Der Nutzer erhält unmittelbar die Rechte zur Nutzung des bereitgestellten Materials.

Der Nutzer ist verpflichtet, bei Verwendung von Bildern oder Materialien von FUNDUS die hinterlegten Urheberrechte und den jeweiligen Fotografen/Fotografin anzugeben. Der Nutzer hat in für die jeweilige Verwendung üblichen Weise und soweit technisch möglich am Bild selbst oder am Seitenende den Urheber mit seinem beim Upload des Bildes genannten Fotografennamen in folgender Form zu nennen: „© Fotografenname / fundus.ekhn.de“. Sollte es durch eine nicht diesen Nutzungsbedingungen entsprechende Verwendung der Bilder zu Ansprüchen Dritter gegenüber FUNDUS oder des hochladenden Nutzers kommen, stellt der Nutzer insofern sowohl EKHN wie auch den hochladenden Nutzer von sämtlichen Ansprüchen frei.

  

Rechte und Pflichten der Nutzergruppe 3

Die Nutzer der Gruppe 3 haben das Recht in FUNDUS angebotenen Dateien zur weiteren Nutzung herunterzuladen (Download). Der Nutzer erhält unmittelbar die Rechte zur Nutzung des durch die Nutzer der Gruppen 1 und 2 bereitgestellten Materials.

Der Nutzer ist verpflichtet, bei Verwendung von Bildern oder Materialien von FUNDUS die hinterlegten Urheberrechte und den jeweiligen Fotografen anzugeben. Der Nutzer hat in für die jeweilige Verwendung üblichen Weise und soweit technisch möglich am Bild selbst oder am Seitenende den Urheber mit seinem beim Upload des Bildes genannten Fotografennamen in folgender Form zu nennen: „© Fotografenname / fundus.ekhn.de“

Sollte es durch eine nicht diesen Nutzungsbedingungen entsprechende Verwendung der Bilder zu Ansprüchen Dritter gegenüber FUNDUS oder des hochladenden Nutzers kommen, stellt der Nutzer insofern sowohl den Betreiber wie auch den hochladenden Nutzer von sämtlichen Ansprüchen frei.

Rechte und Pflichten der Nutzergruppe 4

Die Nutzer der Gruppe 4 erhalten das zeitlich auf die Dauer seiner Nutzerstellung befristete Recht, einzelne in FUNDUS für Presse und Verlage angebotenen Dateien zur weiteren Nutzung über einen vom Betreiber zur Verfügung gestellten Link herunterzuladen (Download). Der Nutzer erhält unmittelbar die Rechte zur Nutzung des durch die Nutzer der Gruppen 1 und 2 bereitgestellten Materials.

Der Nutzer ist verpflichtet, bei Verwendung von Bildern oder Materialien von FUNDUS die hinterlegten Urheberrechte und den jeweiligen Fotografen anzugeben. Der Nutzer hat in für die jeweilige Verwendung üblichen Weise und soweit technisch möglich am Bild selbst oder am Seitenende den Urheber mit seinem beim Upload des Bildes genannten Fotografennamen in folgender Form zu nennen: „© Fotografenname / fundus.ekhn.de“

Sollte es durch eine nicht diesen Nutzungsbedingungen entsprechende Verwendung der Bilder zu Ansprüchen Dritter gegenüber FUNDUS oder des hochladenden Nutzers kommen, stellt der Nutzer insofern sowohl den Betreiber wie auch den hochladenden Nutzer von sämtlichen Ansprüchen frei.

 

6. Nutzungsarten

Übertragen werden die Rechte für folgende Nutzungsarten, dies für Nutzer der Gruppen 1 bis 3 auf unbestimmte Zeit unabhängig von der Dauer der Nutzerstellung, für Nutzer der Gruppe 4 nur für die Dauer der Nutzerstellung:

· Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht

Das Recht, die Inhalte im Rahmen der vereinbarten Nutzungsbedingungen beliebig – auch auf anderen als den ursprünglich verwendeten Bild-/Ton-/Datenträgern – zu vervielfältigen und zu verbreiten und/oder vervielfältigen und/oder verbreiten zu lassen.

· Abruf- und Onlinerecht (Recht der öffentlichen Zugänglichmachung)

Das Recht, die Inhalte im Rahmen der vereinbarten Nutzungsbedingungen mittels analoger, digitaler, oder anderweitiger Speicher- bzw. Datenfernübertragungstechnik, mit oder ohne Zwischenspeicherung, drahtlos oder mittels Kabel zur Verfügung zu stellen.

· Druckrecht

Das Recht, die Inhalte im Rahmen der vereinbarten Nutzungsbedingungen zur Herstellung, Vervielfältigung und Verbreitung von bebilderten oder nicht-bebilderten Büchern, Heften und sonstigen Druckwerken zu nutzen. Ausgenommen ist eine Nutzung in Bildkatalogen und artverwandten Bildsammlungen.

· Videogrammrecht

Das Recht zur Auswertung der Inhalte im Rahmen der vorstehend angeführten Lizenzart durch Vervielfältigung und Verbreitung auf analogen und digitalen

Bild-/Ton-/Datenträgern jeder Art. Die Videogrammrechte umfassen insbesondere sämtliche Speichermedien (Bild-/Tonträger) aller Art (CD, DVD usw.). Ausgenommen ist eine Nutzung in Bilddatenbanken, Bildkatalogen und artverwandten Bildsammlungen.

· Eingeschränktes Bearbeitungsrecht

Das Recht, die Inhalte (sofern es sich um Fotografien handelt) unter Verwendung analoger, digitaler oder sonstiger Bildbearbeitungsmethoden wie folgt zu bearbeiten: Änderung der Bildgröße (Vergrößerung, Verkleinerung, Beschneidung), Umwandlung der Farbinformationen, Änderung der Farb-, Kontrast- und Helligkeitswerte sowie das Recht,  die Inhalte mit anderen Werken und Materialien zu verbinden. Das Urheberrecht verbleibt beim Urheber.

· Nutzung Social Media

Die Nutzer dürfen die für Social Media geeigneten Werke direkt auf die Seiten von Social Media posten oder hochladen, sofern die Nutzungsbedingungen der Social-Media-Seite keine Klauseln enthalten, die die Gewährung von exklusiven Rechten oder Eigentumsrechten in Bezug auf das Werk oder geänderte Werk fordern.

· Nutzung in unbekannten Nutzungsarten · Übertragung der Rechte auf Dritte

EKHN darf diese Rechte auf Dritte übertragen und Dritten einfache und ausschließliche Nutzungsrechte einräumen, insbesondere auch für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit / Werbung für die Evangelische Kirche in Deutschland und ihre Gemeinden und Einrichtungen sowie die Diakonischen Werke in Deutschland. Zu einer Nutzung der Aufnahmen ist die EKHN nicht verpflichtet. Die EKHN ist zur Nennung des Namens des Vertragspartners / der Vertragspartnerin berechtigt, aber nicht verpflichtet.

Eine Verwendung für kommerzielle Zwecke ist ausgeschlossen. Ausgenommen davon sind publizistische Produkte der EKHN (Evangelische Sonntags-Zeitung).

 

7. Kündigung

Die Mitgliedschaft bei FUNDUS kann sowohl durch den Nutzer als auch durch den Betreiber durch Kündigung des Nutzungsvertrags beendet werden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Die Kündigung durch den Betreiber erfolgt mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen, die Kündigung durch den Nutzer ist jederzeit möglich. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung durch den Betreiber aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere in einem Verstoß gegen die Ziff. 5 und 6 dieser ANB. Kündigt ein Nutzer/eine Nutzerin die Mitgliedschaft bei FUNDUS oder wird dessen/deren Mitgliedschaft seitens des Betreibers gekündigt, so verbleiben die von dem Nutzer/der Nutzerin hochgeladenen Bilder und Dokumente dauerhaft in FUNDUS. Das an FUNDUS übertragene Nutzungsrecht verbleibt bei FUNDUS auch nach einer Kündigung.  

8. Inhaltliche und technische Administration

Die inhaltliche und technische Administration von FUNDUS wird durch Mitarbeitende der Medienhaus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau GmbH, Hanauer Landstraße 126 - 128, 60314 Frankfurt (für diese ANB „Medienhaus“) übernommen und umfasst die Prüfung und Qualitätssicherung der eingestellten Inhalte sowie die Kategorisierung und inhaltliche Organisation der Datenbank. Die technische Administration umfasst die Systemadministration sowie die Betreuung des Registrierungsvorgangs und die Nutzerverwaltung.

9. Änderungsvorbehalt

EKHN ist berechtigt, den Inhalt dieser Nutzungsbedingungen mit Zustimmung der Nutzer zu ändern, sofern die Änderung unter Berücksichtigung der Interessen von FUNDUS für die Nutzer zumutbar ist.

Änderungen der Nutzungsbedingungen werden bei einem neuen Login den Nutzern automatisch zur Bestätigung angezeigt. 

10. Haftung und Gewährleistung

Die Haftung der EKHN für FUNDUS bei einfacher Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

Die Haftung und die daraus entstehenden Rechtsfolgen für die rechtwidrige Nutzung von FUNDUS liegen vorbehaltlich eines Mitverschuldens der EKHN bei den Nutzern. Der Nutzer stellt die EKHN von der Haftung für Ansprüche Dritter infolge der Verletzung dieser Nutzungsbedingungen frei. EKHN behält sich das Recht vor, strafrechtliche Schritte einzuleiten und insbesondere Schadensersatzansprüche gegen den Nutzer geltend zu machen.

Es steht der inhaltlichen Administration von FUNDUS frei, Inhalte aus der Datenbank zu entfernen, wenn Zweifel an der Urheberschaft bestehen, technische oder inhaltliche Mängel am Foto festgestellt werden oder Inhalte mehrfach – auch durch verschiedene Nutzer – hochgeladen wurden.

EKHN unternimmt vertretbare Anstrengungen, um die Angemessenheit, Korrektheit und Zuverlässigkeit der Inhalte sicherzustellen, übernimmt jedoch keine Garantie hierfür. Die inhaltlichen Administratoren von FUNDUS übernehmen keine Garantie dafür, dass die Inhalte in FUNDUS keine Viren oder anderes enthalten, das schädigende oder zerstörerische Eigenschaften aufweist.

Für die Richtigkeit, Aktualität und Fehlerfreiheit der Inhalte sowie deren über den Nutzungszweck hinausgehende Freiheit von Rechten Dritter, zufriedenstellender Qualität (z.B. Auflösung von Bildern) oder Eignung für einen bestimmten Zweck übernimmt der Betreiber von FUNDUS keine Garantie.

11. Vertraulichkeit, Datenschutz

Die vom Nutzer oder auf dessen Veranlassung in FUNDUS eingestellten oder sonst abgelegten Informationen sind ausschließlich der EKHN und deren Unterauftragnehmern zugänglich. Eine Nutzung der Informationen erfolgt nur, soweit dies für die vertragsgemäße Bereitstellung von FUNDUS erforderlich ist. Dritten werden Informationen des Nutzers nur zugänglich gemacht, wenn diese zu diesem Zweck vom Nutzer freigegeben oder sonst geteilt worden sind.

EKHN erhebt, verarbeitet und nutzt im Rahmen des Betriebs von FUNDUS personenbezogene Daten. Dabei beachtet EKHN beim Betrieb von FUNDUS die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG- EKD) und auch die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Alle mitgeteilten persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt. Gespeichert werden Daten von Nutzern nur für die Erstellung und Unterhaltung eines Benutzerkontos. Eine Verarbeitung oder Nutzung zu anderen Zwecken erfolgt nicht. Nach der Beendigung der Nutzung von FUNDUS werden die Daten nur noch für die Abwicklung sowie zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten verarbeitet und hiernach gelöscht.

Information zum Datenschutz:
„Ich wurde darüber in Kenntnis gesetzt, dass ich jederzeit das Recht habe, Auskunft über meine gespeicherten persönlichen Daten zu erhalten (§ 19 DSG-EKD), die Berichtigung (§ 20 DSG-EKD), Löschung (§ 21 DSG-EKD) oder Einschränkung (§ 22 DSG-EKD) der Verarbeitung einzelner personenbezogener Daten zu verlangen sowie Datenübertragung verlangen kann (§ 24 DSG-EKD). Ich kann eine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (§ 11 DSG-EKD). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund einer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (fertige Drucksachen dürfen aufgebraucht werden, der Widerruf wird bei Nachdrucken berücksichtigt, im Internet veröffentlichte Daten werden entfernt).
Meinen Widerruf sende ich an: Bilddatenbank FUNDUS, c/o Medienhaus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau GmbH, Hanauer Landstraße 126-128, 60314 Frankfurt am Main, fundus@ev-medienhaus.de.
Weitere Informationen zum Datenschutz sowie die Kontaktdaten des Beauftragten für den Datenschutz erhalte ich unter https://unsere.ekhn.de/medien/datenschutz.html.

12. Anwendbares Recht

Auf das Vertragsverhältnis zwischen Nutzer und FUNDUS findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung sowie das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche i Deutschland.

13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser ANB ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit der ANB im Übrigen davon nicht berührt.

 

 

to top