Menümobile menu

Webinar: Umgang mit Rechtspopulismus 06151 405555357

Kurs-Nr.: 06151 405555357, 24.01.2019, Mit PC, Laptop oder Handy

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 24. 01. 2019 19:00 – 20:00 Uhr

Ort , überall dort, wo Sie sich befinden und Empfang haben, 00000 Mit PC, Laptop oder Handy

Kosten keine

Links

Kurs/Seminar/Tagung Ehrenamtsakademie EKHN-Mitteilungen

Seit 2015 nehmen rechtspopulistische Haltungen und menschenrechtsver-
letzende Aussagen verstärkt öffentlichen Raum ein. Demokratisch gewählte Vertreter und Vertreterinnen von Parteien vom rechten Rand des politischen Spektrums  überschreiten durch öffentliche Äußerungen Grenzen eines an Menschenwürde und Toleranz orientierten Diskurses und prägen damit gesellschaftliche Stimmungen.
Auch Kirchengemeinden sind mit derartigen Aussagen konfrontiert. Sie organisieren öffentliche Veranstaltungen und bieten Raum für Vielfalt. Für Christinnen und Christen stellt sich daher die Frage, wie sie als einzelne ganz persönlich und als Kirchengemeinden mit einer zunehmenden Polarisierung der gesellschaftlichen Stimmung umgehen sollen. Wie gelingt es, Toleranz und Meinungsvielfalt zu pflegen und zugleich rechtspopulistischen Positionen, die beides gefährden, wirksam entgegenzutreten?
Diese und weitere Fragen sollen im Webinar aus politischer und kirchenrechtlicher Sicht besprochen werden. Grundlage ist die von der Kirchenleitung im Dezember 2018 verabschiedete Orientierungshilfe für Kirchenvorstände zum Umgang mit Rechtspopulismus, die Sie, neben weiteren Materialien zum Thema, unter https://unsere.ekhn.de/demokratie downloaden können. 
Unsere Referent*innen haben diese Orientierungshilfe mit verfasst und freuen sich auf den Austausch im Webinar.

Hauptreferent:

Matthias Blöser, Projekt "Demokratie stärken" im Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN, Mainz

Details

Veranst. eaA Geschäftsstelle - Dr. Steffen Bauer

Telefon 06151-405355

Telefax Langtitel 06151 405555357

E-Mail ehrenamtsakademie@ekhn.de

Karte
Karte verkleinern
to top