Menümobile menu

WEBINAR Gruppenentscheidungen am Konsens

Kurs-Nr.: , 21.04.2020, Teilnahme ist überall per Internet möglich

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 21. 04. 2020 19:00 – 20:00 Uhr

Ort , wo Sie sich befinden und Internetempfang haben, 00000 Teilnahme ist überall per Internet möglich

Kosten

Links http://www.sk-prinzip.de/| http://www.robertglunz.de/

EKHN-Mitteilungen Toleranz Ehrenamtsakademie Digital zu Hause

Bei Abstimmungen in Gremien gewinnt oft die Option mit den meisten Stimmen - auch wenn die Mehrheit eigentlich dagegen ist. 

In diesem Webinar wollen wir eine Alternative präsentieren: Systemisches KONSENSieren.

Das Systemische Konsensieren ist ein Verfahren zur Entscheidungsfindung in Gruppen. Eine Gruppe ermittelt aus Lösungsvorschlägen den Vorschlag, der in der Gruppe auf den geringsten Widerstand trifft. Dies ist gleichbedeutend mit der höchsten Akzeptanz in der Gruppe.

Das Verfahren unterscheidet sich von „klassischen“ Abstimmungsverfahren dadurch, dass nicht die Mehrheit der Zustimmung, sondern das Ausmaß des Widerstandes gesucht wird. Das Ergebnis kommt somit einem gemeinsamen Konsens am nächsten. Es lässt sich auch sehr gut bei Personenwahlen einsetzen.

In diesem Webinar werden ein allgemeiner Überblick über das Verfahren sowie seine Vorteile und Einsatzmöglichkeiten dargestellt. Wie immer haben die Teilnehmenden die Möglichkeit Ihre Fragen oder Beispiele einzubringen und Antworten von unserem Experten zu erhalten.

Referent: Robert Glunz, Konfliktexperte

Direkter Link zur Webinaranmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/2589354685989217293

Details

Veranst. eaA Geschäftsstelle: Ina Wittmeier, Referentin

Telefon 06151405357

Telefax Langtitel

E-Mail ehrenamtsakademie@ekhn.de

Karte
Karte verkleinern
to top