Menümobile menu

Gemeindebrief

Gedanken zum Advent und zur Jahreslosung

Zwei Gemeindebriefvorlagen: Kirchenpräsident Dr. Volker Jung schreibt zum Thema "Licht in der Dunkelheit". Was gibt Menschen, die in ihrem Leben Schreckliches erlebt haben, die Hoffnung wieder? Die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf äußert ihre Gedanken zur Jahreslosung 2019.

Doppelportrait Volker Jung und Ulrike Scherf EKHN/Neetz

Flüchtlingsarbeit

Blog aus Italien

Vierzehn ehrenamtlich und vier hauptamtliche Engagierte in der Flüchtlingsarbeit von der Bergstraße über Frankfurt bis Gießen und Marburg waren im Oktober auf einer Begegnungsreise durch Sizilien. Aktuelle Berichte im Blog ...

Reisegruppe Berndt Biewendt

Perikopenrevision

Neue Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder ab 1. Advent

Mit dem 1. Advent 2018 tritt nach 40 Jahren eine neue Perikopenordnung – das heißt, eine neue Ordnung der Predigttexte, Lesungen und Lieder für den Gottesdienst – in Kraft.

Bibel und Hände Rita Deschner

Kirchentag: Helfen

Kirchentag in Dortmund sucht freiwillige Helfer

Der Deutsche Evangelische Kirchentag sucht ab sofort 5.000 Freiwillige für den Kirchentag 2019 in Dortmund. Ohne die Unterstützung von Helferinnen und Helfern sind Kirchentage nicht denkbar. Wer hilft, bekommt neben dem typischen Kirchentagshalstuch auch Kost und Logis.

Pfadfinder helfen beim Kirchentag Marcel Sommer

Buß- u. Bettag

Materialien zum Buß- und Bettag 2018

Das diesjährige Motto des Buß- und Bettages „Heute einen Krieg beenden“ soll daran erinnern, dass Scheitern zum Leben gehört, aber auch daran, sich immer wieder neu auf das Leben zu besinnen und anderen die Hand auszustrecken.

"Heute einen Krieg beenden" und eine zum Frieden dargereichte Hand orange-cube, EKHN, EKKW, ELKB

Herzlich willkommen bei Unsere.EKHN.de !

Hier finden Sie Informationen, Service und Materialien für Ihr Engagement in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. 

Aktuelles

Glaube, Religion, Macht im Format Pecha Kucha

01.11.2018 hag

Wieviel Religion brauchen wir?

Wie passen Religion, Macht und Politik zusammen? So fragt ab 3. November das hr-INFO-Funkkolleg in 24 Sendungen in einer neuen Themenreihe. Zum Auftakt präsentierten eine Rabbinerin, ein Imam sowie ein katholischer Theologiestudent und andere Redner ihre Position zur Frage: Wie viel Religion brauchen wir?
Bundespräsident Joachim Gauck begrüßte die Kirchentagsbesucherinnen und -besucher nach dem Gottesdienst

01.11.2018 pwb

Joachim Gauck wird für sein friedenspolitisches Engagement geehrt

Bundespräsident a.D. Joachim Gauck wird am 2. November in Worms mit dem Gustav-Adolf-Preis ausgezeichnet. Das Gustav-Adolf-Werk Hessen-Nassau zeichnet regelmäßig Persönlichkeiten aus, die aus ihrem protestantischen Selbstverständnis heraus eine gesellschaftliche Vorbildfunktion übernehmen.

01.11.2018 frs

"Bewusstsein für Nöte anderer entwickeln"

Pfarrerin Christiane Esser-Kapp von der Fachstelle Inklusion über Teilhabe und leichte Sprache im Gemeindeleben. Noch immer gibt es viele Hürden im Alltag, die ein gesellschaftliches Miteinander und Teilhabe aller erschweren. Esser-Kapp berät Gemeinden, die "mehr Inklusion wagen wollen".
Grafik: Menschen leben sozial vernetzt im digitalen Zeitalter

31.10.2018 pwb

Wahlkampf im digitalen Zeitalter - Expertinnen diskutieren

Politische Kommunikation und politische Willensbildung verändern sich durch Online-Medien. Ab 3. November diskutieren Antje Schrupp und Cecilia Mussini online im Vorfeld des Webinars “Politische Kommunikation im Netz“ über Wahlkampf im digitalen Zeitalter.
Martin Luther

31.10.2018 vr

Reformationstag: Vom Fest mit ARD-Experte bis Feier im Fitnessstudio

Auch im 501. Jahr des Thesenanschlags von Martin Luther, der die Reformation und das Entstehen der evangelischen Kirche auslöste, begehen viele Gemeinden in Hessen-Nassau das Ereignis am kommenden Mittwoch mit besonderen Veranstaltungen.
Kirchenasyl

31.10.2018 rh

Brennpunkt Kirchenasyl

Das Thema "Kirchenasyl" wird heiß diskutiert. Doch es geht nicht nur um den Austausch von Argumenten, sondern auch um die konkrete Praxis: Immer wieder gewähren Pfarrerinnen und Pfarrern Hilfesuchenden Kirchenasyl. Das kann zu rechtlichen Auseinandersetzungen führen.
Mainzer Christuskirche

31.10.2018 vr

Freiheit und Europa im Zentrum von zentraler Reformationsfeier

500 und ein Jahr ist es nun her, dass Martin Luther seine 95 Thesen am Vorabend des Allerheiligen-Festes in Umlauf brachte. Am Mittwochabend feiert die hessen-nassauische Kirche deshalb in der Mainzer Christuskirche ihr zentrales Reformationsfest. Neben Kirchenpräsident Volker Jung und dem Mainzer Bischof Peter Kohlgraf ist in diesem Jahr auch "Mister Europa" dabei.
Ein trauriges Mädchen sind in einem alten Hauseingang und verbirgt sein Gescht mit den Händen.

30.10.2018 pwb

Hessischer Elisabeth Preis soll 2019 an Projekte gegen Kinderarmut gehen

Zu dem Thema "Chancen geben - Kinderarmut bekämpfen" können sich bis zum 30. November 2018 Projekte für den „Hessischen Elisabeth Preis“ bewerben. Zudem können Personen vorgeschlagen werden, die sich herausragend gegen Kinderarmut engagieren.
Läufergruppe mit grünen Trikots

30.10.2018 pwb

Interreligiöse Staffeln beim Marathon setzen Zeichen

Beim Frankfurt-Marathon am letzten Oktober-Sonntag waren auch vier interreligiöse Staffeln für Frieden und Verständigung am Start! Wie schon in den vergangenen Jahren fanden sich Sikhs, Bahai, Buddhisten, Katholische und Evangelische Christen und auch ein blinder Läufer marokkanischer Herkunft zusammen.
Die ersten Glückwünsche für den wiedergewählten Dekan kamen von Propst Matthias Schmidt (re) und dem Dekanatsvorsitzenden Gerhard Schulze-Velmede (li).

29.10.2018 epd

Gießener Dekan zieht in den Landtag ein

Der langjährige Gießener Dekan Frank-Tilo Becher wurde am vergangenen Sonntag als Kandidat der SPD in den hessischen Landtag gewählt. Bis zur Mandatsübernahme im neuen Landtag will er Dekan in Gießen bleiben und eine geordnete Übergabe organisieren.

Tageslosung

Losung und Lehrtext für Donnerstag, 15. November 2018
Der HERR ist seines Volkes Stärke. Psalm 28,8
Gott sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unsern Herrn Jesus Christus! 1.Korinther 15,57

Link-Tipps

Mitarbeitende finden im geschützten Bereich des Intranet wie bisher Arbeitshilfen und Informationen.

Zugang zum Intranet beantragen



Kontakt

Medienhaus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau GmbH
Multimedia-Redaktion
Peter W. Bernecker
Hanauer Landstraße 126-128, 60314 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 92 107 292
pw.bernecker@ev-medienhaus.de

to top