Menümobile menu

4. Sonntag nach Trinitatis

(B) 14.7.2019: Für die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

pixabay.com/geraltSymbolbild: Menschen mit und ohne Behinderung vor SonnenuntergangDas Projekt "Schatzkiste Südhessen" unterstützt die Kontaktaufnahme für gemeinsame Unternehmungen in der Freizeit.

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie möchte mit dem Projekt "Schatzkiste Südhessen" Menschen mit Behinderung ermöglichen, ein erfülltes Sozialleben aufzubauen und möglichst selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Das Projekt unterstützt die Kontaktaufnahme für gemeinsame Unternehmungen in der Freizeit.

Seit 2010 ist die Stiftung Nieder-Ramstäder Diakonie Betreiber der "Schatzkiste Südhessen". Bei diesem Projekt geht es um die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung gemäß der UN-Behindertenrechtskonvention. Diese spricht allen Menschen dasselbe Recht auf ein erfülltes und selbstbestimmtes Sozialleben zu. Die "Schatzkiste Südhessen" bietet eine Plattform, damit Menschen mit Behinderung mehr Kontakte in ihrer Umgebung finden und die nötige Unterstützung erhalten, diese auch zu pflegen. Hierbei geht es nicht nur um eine konkrete Partnersuche, sondern vor allem auch um Bekanntschaften für gemeinsame Unternehmungen in der Freizeit. Für Menschen mit Behinderung ist dies oft besonders schwer, da sich hierzu wenige Gelegenheiten ergeben. Sehr wichtig sind hierfür auch die regelmäßigen Feste, denn diese bieten die beste  Möglichkeit, um neue Menschen kennenzulernen.

www.nrd.de/kollekte

to top