Menümobile menu

Septuagesimae

9.2.2020: Flüchtlinge und Jugendmigrationsdienste (Dakonie Hessen)

EKHNJunge Flüchtlinge holen Realschulbschluss am Laubach Kolleg nach.Junge Flüchtlinge holen Realschulabschluss am Laubach Kolleg nach.

Junge Menschen leben in unserer Nachbarschaft, die als Geflüchtete, aus anderen EU-Ländern und auch als Kinder von Aussiedlern zu uns gekommen sind. Viele von ihnen tun sich schwer dabei, unter uns Fuß zu fassen.

Christliche Gemeinden stehen unter dem biblischen Auftrag, Menschen an den Rändern unserer Gesellschaft Möglichkeiten zur Teilhabe zu schaffen. Dies gehört zum Kern christlicher Nächstenliebe.

Die vielfältigen Gruppenangebote der diakonischen Jugendmigrationsdienste wirken hier besonders stabilisierend. Sie sind Erfolgsmodelle. Es sind offene Angebote, die Schutzräume bieten und in denen von schwierigen Erfahrungen berichtet, Austausch ermöglicht sowie gegenseitige Stärkung erfahren wird. Sie werden ergänzt durch Alternativangebote wie zum Beispiel Deutschkurse für diejenigen, die zu Angeboten des Regelsystems keine Zugänge haben und die Vermittlung von Alltagskompetenzen.

www.diakonie-hessen.de

to top