Menümobile menu

Heiligabend

24.12.2018: Brot für die Welt

Brot für die WeltLogo Brot für die WeltBrot für die Welt

„Brot für die Welt“ setzt sich in fast 100 Ländern dafür ein, dass Menschen sich selbst helfen können und sorgt so für mehr Gerechtigkeit und Frieden in der Welt.

An Heiligabend öffnen wir die Türen für eine Zeit der Sehnsucht nach einer besseren Welt. In der Weihnachtszeit wird vielen das Verlangen nach Gottes Frieden und Gerechtigkeit besonders bewusst. Mit der 60. Aktion „Brot für die Welt“ steht bei der evangelischen Entwicklungsorganisation die Bekämpfung von Armut und die Durchsetzung von Gerechtigkeit weltweit im Fokus. Armut hat viele Gesichter. Ganz besonders in den sogenannten Entwicklungsländern entsteht Armut häufig durch schlechte Regierungen und, damit oft verbunden, durch mangelnde Gerechtigkeit. „Brot für die Welt“ und seine Partnerorganisationen leisten Unterstützung durch Ernährungs-, Bildungs-, Gesundheits- und einkommenssichernde Projekte, damit Menschen in Würde leben können.

Mit Ihrer heutigen Kollekte werden Projekte unterstützt, die sich um die Verbesserung der Ernährung kümmern, die Jugendlichen eine Berufsperspektive bieten, die Menschen helfen, sich mit ausreichend Wasser zu versorgen oder die durch Bildungsmaßnahmen dazu beitragen, dass auch Mädchen Schulen besuchen können und vieles mehr. „Brot für die Welt“ und seine Partnerorganisationen helfen mit, dass die Gaben aus Gottes Schöpfung Menschen in etwa 100 Ländern dieser Erde in ihrer ganzen Fülle zugutekommen und sorgen damit für mehr Gerechtigkeit auf der Welt!

Kurzfassung:

„Brot für die Welt“ setzt sich in fast 100 Ländern dafür ein, dass Menschen sich selbst helfen können und sorgt so für mehr Gerechtigkeit und Frieden in der Welt. Mit der heutigen Kollekte werden Projekte unterstützt, die sich um die Verbesserung der Ernährung kümmern, die Jugendlichen eine Berufsperspektive bieten, die Menschen helfen, sich mit ausreichend Wasser zu versorgen oder die durch Bildung dazu beitragen, dass auch Mädchen Schulen besuchen können und vieles mehr.

www.brot-fuer-die-welt.de

to top