Menümobile menu

Zum guten Abschluss kommen - Bilanzieren

Weil ein Kirchenvorstand als Entscheidungsorgan Verantwortung für Gegenwart und Zukunft der Gemeinde trägt, ist es wichtig, vor einer Wahl zurückzuschauen, Bilanz zu ziehen und sich über die Arbeit der zu Ende gehenden Amtszeit auszutauschen. 

Dabei geht es sowohl um eine persönliche Betrachtung als auch um das gemeinsame Reflektieren des gesamten Kirchenvorstands.

In jedem Fall sollten Sie sich Zeit nehmen, Fragen nachzugehen, die im Alltagsgeschehen häufig zu kurz kommen.

Vielleicht machen Sie die Erfahrung, dass Sie nach der Bilanzierung Positives stärker würdigen und Dinge, mit denen Sie vielleicht nicht einverstanden waren, gelassener betrachten.

Diese Sichtweise kann helfen, angehenden Kirchenvorstandsmitgliedern ein vielseitiges und lebendiges Bild von ihrer zukünftigen Tätigkeit zu zeichnen.

 

 

to top