Menümobile menu

Kandidierende gewinnen - Der Prozess

Die Vorbereitung auf die Kirchenvorstandswahl ist ein Prozess, Sie können diese wie ein Projekt betrachten, das gutes Management braucht. Zu Beginn des Prozesses, sollten Sie sorgfältig Ihre Schritte planen und immer wieder überprüfen, wie weit Sie schon sind.

Neben dem offiziellen Zeitplan (siehe Leporello) sind einige weitere Schritte auf dem Weg sinnvoll.

Hilfreich ist dabei eine Planungsübersicht mit klaren Definitionen von Schritten und Verantwortungen sowie des Bearbeitungsstandes. Diese können Sie für die einzelnen Ziele immer neu verwenden.

 

Planungsbogen – war macht was bis wann

Ziel:_______________________________________

Maßnahme

Wer ist verantwortlich?

Schritt

Bis wann

Status

(offen,
in Bearbeitung, erledigt)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein erstes Ziel ist die Selbstreflexion und Bilanzierung (dazu mehr an anderer Stelle)

·         wie attraktiv sind Sie für potenzielle neue Kirchenvorstandsmitglieder?

·         Woher wissen die Menschen in Ihrer Gemeinde was Sie im Kirchenvorstand tun?

 

Ihre Kandidierenden-Suche sollten Sie auf mehrere Unter-Ziele aufteilen.

1.       Erstellen Sie zunächst eine Aufgabenbeschreibungen, die erstmal nur für Sie zum internen Gebrauch bestimmt ist.

2.       Planen Sie danach Ihre Kommunkationsarbeit (siehe Tipps und Materialien), dabei können Sie dann eventuell auch Engagementangebote formulieren (siehe Musterbeispiele). Sie können zunächst eine Grobplanung machen und im Laufe des Prozesses weiter ins Detail gehen.

3.       Als Zwischenschritt kommen Sie dann an irgendeiner Stelle des Prozesses in Kontakt mit Interessierten und führen Gespräche (siehe auch Tipps zur Gesprächsführung).

4.       Als wichtige Meilensteine im Prozess sind die Kandidierenden Zusagen zu sehen.
Bleiben Sie mit diesen in Kontakt, ermöglichen Sie vielleicht ein Kennenlernen untereinander.

5.       Den Wahltag selbst sollten Sie bewusst gestalten. Wollen Sie vielleicht eine Wahlparty machen? Wie wollen Sie die Kandidierenden über den Ausgang der Wahl informieren?

to top