Menümobile menu

News zur Dekanatsneuordnung

26.04.2021 stk

Steffen Held neuer Dekan im Dekanat Dreieich-Rodgau

Pfarrer Steffen Held beginnt am 1. Mai seine Arbeit als Dekan im Evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau. Pröpstin Karin Held wird den 45-Jährigen zusammen mit dem neuen Dekanatssynodalvorstand (DSV) am Samstag, 29. Mai, 15 Uhr, offiziell ins Amt einführen und für den jeweiligen Dienst Gottes Segen zusprechen. Der Festgottesdienst wird per Livestream aus der Evangelischen Kirche Dudenhofen übertragen.

13.11.2020 sru

Der Tanz der Phantasie

Wie können wir Gottes Möglichkeiten gerade in diesen Zeiten unter uns entdecken und ihnen folgen? Dazu spricht Hans-Hermann Pompe, Theologe und Generalsekretär der „Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste“, auf Einladung des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald am Dienstag, 24. November. Die Veranstaltung findet digital statt.

22.09.2020 az-woe_ge

Ehemaliger Landrat Görisch zum Präses des Dekanates Alzey-Wöllstein gewählt

Einen großen Schritt in eine gemeinsame Zukunft machte das seit dem 1. Januar 2020 fusionierte Dekanat Alzey-Wöllstein: 76 Synodale wählten auf der 1. Synode des Dekanates, die von dem scheidenden Präses des Dekanates Wöllstein, Herbert Emrich, eröffnet und von einer der kommissarischen Dekaninnen des Dekanates Alzey-Wöllstein, Pfarrerin Susanne Schmuck-Schätzel, moderiert wurde, in der Wörrstadter Neubornhalle einen gemeinsamen Dekanatssynodalvorstand.

16.09.2020 kf

Zwei Dekanate fusionieren zum „Evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau“

Jetzt ist es beschlossen: Mit dem Namen „Dreieich-Rodgau“ und mit Sitz in der Kreisstadt Dietzenbach geht das fusionierte evangelische Dekanat am 1. Januar 2021 an den Start. In dieser Kirchenregion leben 72.000 Protestantinnen und Protestanten.
Dr. Klaus-Volker Schütz

11.08.2020 epd

Neues Dekanat in Rheinhessen bekommt wohl erst 2021 Spitze

Die evangelische Kirche in Rheinhessen plant einen neuen Anlauf, um dem neu gebildeten Dekanat Alzey-Wöllstein eine Führungsspitze zu verschaffen. Für den 18. September sei eine regionale Synodensitzung geplant, sagte der Propst für Rheinhessen und Nassauer Land, Klaus-Volker Schütz, am Dienstag in Mainz dem Evangelischen Pressedienst (epd).

24.02.2020 sru

Zwei Dekanate schauen voraus

Von einem „historischen Augenblick“ sprach Joachim Meyer humorvoll; seit Menschengedenken habe es das noch nicht gegeben, erinnerte der Dekan des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald.
Menschen auf einer Bühne mit Rednerpult

12.11.2019 ast

Jugendarbeit wird neu aufgestellt

Die Gemeindepädagogik in den Dekanaten Grünberg, Hungen und Kirchberg wird in Zukunft nicht mehr nur Kinder und Jugendliche, sondern alle Generationen im Blick haben. Das sieht eine Konzeption vor, die am Freitagabend den Synodalen aus den drei evangelischen Dekanaten bei ihrer Herbsttagung in Großen-Buseck vorgestellt wurde.

22.10.2019 mhart

Dekan André Witte-Karp wird in Gießen eingeführt

Die evangelische Kirche in und um Gießen wird mit weniger Mitgliedern neue Formen des Gemeindelebens entwickeln und sich auch zukünftig in gesellschaftliche Debatten einbringen. Das kündigt der neue Dekan, Pfarrer André Witte-Karp (43), an, der am Sonntag in sein Amt eingeführt wird.

25.04.2019 d_racke

Dekanate Alzey und Wöllstein auf dem Weg zur Fusion

Zum ersten Mal tagten die Synoden der Dekanate Alzey und Wöllstein gemeinsam. 2020 soll die Zusammenlegung abgeschlossen werden.
1. Tagung der Stadtsynode Frankfurt und Offenbach

28.01.2019 cw

Erste gemeinsame Stadtsynode für Frankfurt und Offenbach

„Wir werden uns schon was einfallen lassen in den nächsten Jahren, gemeinsam in Offenbach und in Frankfurt, damit die gute Nachricht von Jesus Christus in Wort und Tat für die Menschen in unseren beiden Städten deutlich wird“, hat der seit 1. Januar 2019 für die evangelische Kirche in beiden Kommunen zuständige Stadtdekan Achim Knecht bei der ersten Tagung am 26. Januar 2019 der gemeinsamen Stadtsynode von Frankfurt und Offenbach versprochen.
to top