Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
EKHN-Mitteilungen September 2019
EKHN-intern
INHALT
EDITORIAL
VERANSTALTUNGEN
       - Theologie und Verkündigung
       - Seelsorge und Beratung
       - Ökumene und Dialog
       - Gesellschaftliche Verantwortung
       - Medien und Kommunikation
       - Verwaltung und Personalführung
       - Beruf und Gesundheit
       - Erziehung und Bildung
NACHRICHTEN
SERVICE-LINKS
EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser!


Seit gut drei Wochen sind die Schulferien in Hessen und Rheinland-Pfalz bereits zu Ende – und auch für viele Kolleginnen und Kollegen in der Landeskirche liegen die Urlaubstage schon länger zurück. Der Arbeitsalltag hat sich wieder eingestellt. Dafür, dass daraus kein Arbeitsblues entsteht, halten die aktuellen EKHN-Mitteilungen einige Gegenmittel bereit. So veranstaltet die Allianz für den freien Sonntag Hessen am  21. September 2019 in Frankfurt am Main einen Fachtag, am 25. September geht es im Spenerhaus darum, wie digitale Medien in der Gemeinde sinnvoll eingesetzt werden können und bereits am 9. September informiert ein Webinar über Neuerungen, Zeitplan und Vieles mehr im Hinblick auf die Kirchenvorstandswahlen 2021.

Viel Freude beim Lesen und Stöbern!

Für das Redaktionsteam der EKHN-Mitteilungen grüßt Sie herzlich

Elisabeth Fauth
(Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit)

VERANSTALTUNGEN
Frau beim Lesen der Bibel

istockphoto/B-C-Designs

Theologie und Verkündigung, Geistliches Leben und Kirchenmusik


„Wurzeln wachsen lassen“ - Landestreffen Kigo


7. September 2019, Bensheim - Nach einem Gottesdienst und einem Impulsvortrag können sich die Teilnehmenden den Tag über in zwei verschiedene praxisbezogene Workshops einwählen. In den Pausen gibt es einen großen Markt der Möglichkeiten.


Wie frei ist unser Wille?


11. bis 13. Oktober 2019, Schmitten - Die Tagung wird das Thema der Willensfreiheit nicht nur in theologischer und philosophischer Hinsicht bedenken, sondern auch biologische, psychologische und ethische Perspektiven mit einbeziehen, die den gegenwärtig geführten Debatten verpflichtet sind. Das Thema der Willensfreiheit soll also möglichst umfassend erörtert werden, um zu differenzierten Antworten zu gelangen | Anmeldeschluss: 30. September 2019


Persönliche Präsenz im Kirchenraum


12. Oktober 2019, Lich - An diesem Workshoptag geht es vor allem darum, sich über die eigene Rolle im Gottesdienst Gedanken zu machen und mit Tipps und Tricks des Referenten Uwe Hausy (Dozent für Spiel und Theater der EKHN) an der eigenen Präsenz im Gottesdienstraum zu arbeiten. Für junge Kirchenvorstandsmitglieder (bis 27 Jahre)


Theologischer Studientag der EKHN: Gottes Leidenschaft für den Menschen & menschliche Verantwortung für das Leben: Gottesbegriff & Ethik nach Auschwitz


15. Oktober 2019, Frankfurt - Der Gott des Judentums als Herr der Geschichte, der durch historische Ereignisse spricht, als Befreier aus der Knechtschaft, Offenbarer der Tora, als Gott des Bundes, auf dessen befreiendes Handeln das Volk Israel hofft – ist diese Vorstellung nach den Traumata der Geschichte des 20. Jahrhunderts noch ungebrochen aussagbar?


Gottesdienste mit Einzelsegnung - Studientag


19. Oktober 2019, Frankfurt - Es gibt ein zunehmendes Interesse an Gottesdiensten, in denen Menschen sich persönlich segnen lassen können. Der Studientag wird wichtige Fragen und Aspekte verdeutlichen und exemplarische Übungen einbeziehen. Er gibt Kirchenvorsteher*innen Anregungen für die Vorbereitung und Durchführung solcher Gottesdienste in Kirchengemeinden und Dekanaten | Anmeldeschluss: 1. Oktober 2019


Aufbaukurs für Küsterinnen und Küster


23. Oktober 2019, Schmitten - Folgende Themen werden behandelt: Gastgebende Gemeinde, Baustilkunde und Veranstaltungsmanagement (Gemeindefeste), Entstehung und Verbreitung der Bibel, Glocken und Läuteordnung, Ökologie und Ökonomie (z. B. Kirchenheizung) | Anmeldeschluss: 16.09.2019


Körper & Sprache im Gottesdienst - Taufgebete - Staunen. Sorgen. Um Segen bitten.


24. Oktober 2019, Frankfurt - Ums Beten soll es gehen. In Sprache bringen, was uns bewegt, öffentlich im Gottesdienst. Was wollen wir Gott sagen? Und warum? Wie kommen wir zu Worten, die bewegen? | Anmeldeschluss: 11. Oktober 2019


Grundkurs Kirche mit Kindern


26. Oktober 2019, Heppenheim - Seminarfür alle, die neu in die Kirche mit Kindern einsteigen möchten oder schon länger dabei sind und trotzdem Interesse an den Grundlagen haben. Die Fortbildung eignet sich insbesondere für Jugendliche.


Gottesdienste in Alten-und Pflegeheimen


8. November 2019, Hofheim/Taunus - In dieser Fortbildung wollen wir uns mit den besonderen Herausforderungen beschäftigen und überlegen, wie ein Gottesdienst in einem Alten- und Pflegeheim gestaltet werden kann, damit die gute Botschaft möglichst alle (trotz ihrer Beeinträchtigung) erreicht. Für Lektorinnen und Lektoren, Prädikantinnen und Prädikanten | Anmeldeschluss: 30. September 2019

Beratungsgespräch

istockphoto/shirinosov

Seelsorge, Beratung und Supervision


Vom guten Umgang mit Abschiedssituationen - Kurs für Trauerbegleiter/innen


2. Oktober 2019, Rödelsee - Warum gelingt es manchen Menschen, den Prozess der Trauer gut zu durchlaufen und andere zerbrechen daran? Was kann ich in der Trauerbegleitung tun, in diesem Prozess zu stärken? Der Kurs befasst sich mit dem Thema Resilienz, die Fähigkeit und Widerstandskraft, Belastungssituationen und Krisen gut zu bewältigen.


Systemisch Orientierte Seelsorge - Grundkurs


Ab 10. Februar 2020, Hofheim/Taunus - Ziel des Kurses ist es, Seelsorgerinnen und Seelsorger zu befähigen, Menschen in ihren unterschiedlichen Lebensbezügen zu würdigen und ressourcenorientiert zu begleiten. Der Kurs führt in die grundlegenden Elemente von Theorie und Praxis der systemisch orientierten Seelsorge ein. Anmeldeschluss: 11. Oktober  2019


Grenze als Chance in der Seelsorge


10. Februar 2020, Friedberg - In der Seelsorge sind wir immer wieder gefordert, uns anderen zuzuwenden und ihre Welt zu betreten. Dabei geraten wir manchmal auch an unsere Grenzen und müssen uns mit Erwartungen von außen und mit unseren eigenen Ansprüchen an uns als Seelsorgende auseinandersetzen | Anmeldeschluss: 10. Januar 2020


Psychodrama Workshop – Rollenverständnis


Am 20. März und am 26. 10. 2020 in Friedberg - Neu im Programm des Zentrum Seelsorge und Beratung sind psychodramatische Workshop-Tage, zu denen Psychodramatiker/innen ebenso eingeladen sind wie Leute, die das Psychodrama als Verfahren kennenlernen wollen. Die Tage bieten in kompakter Form die Möglichkeit, unter einer seelsorglich relevanten Themenstellung das Verfahren handlungsorientiert auszuprobieren, Erfahrungen zu vertiefen und die eigenen kommunikativen Möglichkeiten zu erweitern | Anmeldeschluss: 21. Febr. 2020 bzw. Anmeldeschluss: 25. Sept. 2020


Grundkurs für Ehrenamtliche in der Notfallseelsorge


2. bis 6. März und 24. bis 26. April 2020, Hofheim am Taunus - Notfallseelsorge (1 Woche und 1 Wochenende, die Teilnahme an beiden Kursblöcken ist obligatorisch). In den Teams der Notfallseelsorge arbeiten neben Pfarrer_innen auch viele Personen aus anderen Berufen ehrenamtlich mit. Für diese zweite Gruppe ist der Grundkurs Notfallseelsorge gedacht Anmeldeschluss: 29. Nov. 2019


Werkzeugkasten - Techniken des Psychodramas


27. Januar 2020, Frankfurt/M. - Das Seminar dient der Wahrnehmung und Anwendung einzelner psychodramatischer Handlungsweisen und ist somit geeignet, das Verfahren kennenzulernen | Anmeldeschluss: 6. Dezember 2019


Aufbaukurs Notfallseelsorge


13. bis 15. März 2020, Hofheim am Taunus - Der Aufbaukurs dient sowohl der Vertiefung bereits bekannter Handlungsmöglichkeiten als auch der Auseinandersetzung mit spezielleren oder selteneren Einsatzindikationen der Notfallseelsorge | Anmeldeschluss: 13. Dezember 2019


Psychodrama-Weiterbildung: Supervisionsstufe


27. – 29. April 2020, 1. – 3. Juli 2020, 30. September – 2. Oktober 2020 (Weitere Termine in 2021 in Absprache mit der Gruppe) , Frankfurt/M. - Eingeladen sind Interessierte, die bereits eine Grund- und Anwendungsstufe absolviert haben. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Empfehlung durch die Leitung der Anwendungsstufe | Anmeldeschluss: 10. Januar 2020

Frau Halt ein Puzzle hoch, einige Teile sind grün markiert und bilden ein Kreuz

istockphoto/rkankaro

Ökumene und interreligiöser Dialog


Interkulturelle Gemeindearbeit - Fortbildung in drei Modulen


Ab 25. Oktober 2019 - Ziel der dreiteiligen Fortbildung ist die Erarbeitung und Stärkung interkultureller Kompetenzen, die Bildung und Unterstützung von Partnerschaften vor Ort und die Erarbeitung interkultureller Methoden und Praxismodelle für die interkulturelle Öffnung lokaler Gemeindearbeit. 
Modul 1: 25.10. - 26.10.2019 in Spangenberg | Modul 2: 10.02. - 14.02.2020 in Frankfurt | Modul 3: 27.03. - 28.03.2020 in Spangenberg

Jemand zieht einen Baustein aus einem Bauklötzchenturm

istockphoto/champja

Umwelt, Frieden, Globalisierung und soziale Themen


Betriebsbesuche - Wir machen Türen auf!


13. September 2019, Groß-Rohrheim - OTTO Cosmetic GmbH ist Spezialist für die Herstellung und das Abfüllen von kosmetischen Produkten. Das vor 40 Jahren gegründete Familienunternehmen ist am Standort Groß-Rohrheim der größte Arbeitgeber.


FrauenFachKonferenz: Organspende - meine Entscheidung!?


19. September 2019, Frankfurt am Main - Die Entscheidung für oder gegen eine Organspende sollte nicht als eindeutig moralisch gut oder schlecht gelten. Der Fachtag dient dem Austausch und der Befähigung im persönlichen wie im beruflichen oder ehrenamtlichen Betätigungsfeld rund um das Thema Organspende.


FACHTAG - Allianz für den freien Sonntag


21. September 2019, Frankfurt am Main - Die "Allianz für den freien Sonntag Hessen" veranstaltet aus Anlass des 100jährigen Jubiläums des rechtlichen Schutzes der arbeitsfreien Sonn- und Feiertage in Deutschland einen Fachtag, der sich dieser langen Tradition des Sonntagsschutzes widmet, um ihre höchst aktuellen Sachanliegen in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung offenzulegen | Anmeldeschluss: 11. September 2019.


Kulturseminar für Erwerbslose


24. September 2019, Bad Hersfeld - Ausgehend von den Erfahrungen und Ideen der Teilnehmenden erarbeiten wir humorvolle Szenen und Sketche, die anschließend gespielt und verfilmt werden. Nach dem Seminar werden sie endgültig geschnitten und auf der Internetseite des Bündnisses und der Veranstalter des Kulturseminars zum UN-Weltarmutstag am 17. Oktober veröffentlicht | Anmeldeschluss: 11. September 2019.


WEBINAR: Das Einkaufsportal "Wir-kaufen-anders"


26. September 2019 - In diesem Webinar möchten wir Ihnen die Funktionsweise des Einkaufsportals auf unserer Homepage www.wir-kaufen-anders.de, vorstellen und Sie in die aktuellen Neuerungen einführen. Schrittweise erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam einen kompletten Bestellvorgang.

Weiterer Termin: 17. Oktober 2019


Leadership und Ethik


24. bis 25. Oktober 2019 - Das Seminar Leadership und Ethik beschäftigt sich mit dem Zusammenhang von Führungspraxis und ethischen, insbesondere organisationsethischen Problemen im Kontext von Nonprofit Organisationen | Anmeldeschluss: 26. September 2019


Zukunft der Kirche im ländlichen Raum


25. Oktober 2019 - (Fortsetzungsveranstaltung) Wie stellt sich Kirche im ländlichen Raum auf und welche Möglichkeiten hat sie, die regionale Entwicklung mitzugestalten? Vorgestellt werden Anregungen und Modelle eines Visionärs und Praktikers zum gemeinsamen Wohnen, Arbeiten und Leben - mit Blick auf die eigene Region.

Frau mit Schreibblock und Mikrophonen in der Hand

istockphoto/wellphoto

Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und neue Medien


Webinar: #DiKiTal - Digitaler Kirchentalk


Jeden zweiten Freitag im Monat treffen sich von 12.00 Uhr – 13.00 Uhr interessierte Menschen aus dem Bereich #digitaleKirche in einer offenen Videokonferenz, um in ungezwungener Atmosphäre über digitale Themen zu sprechen, die im Vorfeld von den Teilnehmenden selbst in den Talks oder über Twitter (#dikital) festgelegt werden.


Einführung in Fundraising


19. September 2019, Ortenberg-Bleichenbach - Was kann Fundraising und wofür ist es gut? Wie kann man es erlernen und wer hilft einem dabei? Katrin Lindow-Schröder ist Referentin für den Bereich Fundraising unserer Landeskirche und wird uns diese und viele weitere Fragen gerne beantworten | Anmeldeschluss: 9. September  2019


Digitale Medien in der Gemeinde sinnvoll einsetzen


25. September 2019, Frankfurt - Sie lernen drei digitale Angebote zur digitalen Kooperation in der Gemeinde kennen. Unterschiede und Funktionen der Programme werden Ihnen vorgestellt. Anhand praktischer Fallbeispiele bekommen Sie einen Eindruck vom Einsatz der Software, darunter die gemeinsame Arbeit an Dokumenten, z. B. dem Gemeindebrief, aber auch die gemeinsame Betreuung eines Kalenders. Eine zeitnahe Einrichtung der von Ihrer Gemeinde gewünschten Lösung kann im Anschluss ermöglicht werden | Anmeldeschluss: 18. September 2019


Medien- und Social-Media-Recht /Datenschutz DSGVO


26. Oktober 2019, Frankfurt am Main - Wer gut in den Medien kommunizieren will, muss wissen, wann, wie und wo er überhaupt kommunizieren darf und was man bei Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGV) beachten muss.


Mobile Reporting


2.11.2019, Frankfurt am Main - Dieser Workshop zeigt, wie die Arbeit des multimedialen Journalisten in der Praxis aussieht, welche Apps benötigt werden und welche Tricks der Reporter beherrschen sollte. Zugleich zeigt der Workshop die Grenzen für den Einsatz des Handymaterials.


Das Bild als neue Supermacht


7.11.2019, Frankfurt - In der Fortbildung geht es darum, sich mit den aktuellen Bilderwelten auseinanderzusetzen. Mithilfe von Analyse und Diskussion werden Kompetenzen zum Verstehen von Bildern erarbeitet.


Publisher-Training Aufbaukurs


16. November 2019, Frankfurt - Vertiefung des Grundlagenwissens - Tabellen - Bildbearbeitung (Welche Bildqualität für welchen Druck, Speicherbedarf von Bildern heruntersetzen, Helligkeit, Kontrast und Farben optimieren) - Bilder im Grafikprogramm minimieren - Grundlegendes zu Copyright und Urheberrechten | Anmeldeschluss: 13. November 2019

Aktenordner und Mann mit Akten unter dem Arm

istockphoto/Pixfly

Verwaltung, Gemeindebüro, Personalführung, Unterstützung für Ehrenamtliche


WEBINAR: Kirchenvorstandswahlen 2021


9. September 2019, 19:00 – 20:00 Uhr - Am 13. Juni 2021 finden die nächsten Kirchenvorstandswahlen im Kirchengebiet der EKHN statt. Anfang September 2019 bekommen die Kirchengemeinden in einem Leporello den Zeitplan zur Vorbereitung und Durchführung dieser Wahlen zugeschickt. Oberkirchenrätin Petra Zander wird in diesem Webinar nicht nur diesen Zeitplan erläutern und auf die einzelnen Schritte eingehen, sondern vor allem auf die Neuerungen im Wahlgesetz hinweisen und sie erläutern.


Führen und Leiten in Jugendarbeit, Kirche und Diakonie


Ab 9. September 2019, Altenkirchen (Modul I: 9. – 13.9.2019  | Modul II: 20. – 24.1.2020 | Modul III: 4. – 8.5.2020 - Leiten und Führen stellt komplexe Anforderungen an die fachliche und die soziale Kompetenz. Knapper werdende Ressourcen und konzeptionelle Herausforderungen sind nur zwei Aspekte, die von Führungskräften eine gute Balance zwischen sach- und personenorientiertem Handeln verlangen.


Der Kirchenvorstand als Leitung der Gemeinde


20. bis 21. September 2019, Schmitten/Arnoldshain - Rechtsauskünfte, exemplarische Einzelthemen als Aufgabe des KV, die Sie auch gerne mitbringen können, Einführung in Strategiearbeit als Kernaufgabe von Leitung, Zeit zum Erfahrungsaustausch.


WEBINAR: "Zusammen unterwegs"-Kooperations-Erfahrungen in der EKHN


22. Oktober 2019 - Pfarrerin Kerstin Janott berichtet von unterschiedlichen Regionen, in denen sich Kirchengemeinden aufeinander zu bewegen und in Kooperation miteinander gehen. In diesem Webinar bekommen Sie viele Beispiele genannt.


Gemeindebüro - Spezialkurs


4. November 2019, Schmitten - Arbeit und Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen • Seelsorge im Gemeindebüro – wer braucht wen wozu? • Starker Rücken – fit im Büro und die Kunst, im Alltag zu entspannen • Das Zentralarchiv – Chronik, Pfarrarchiv, Siegelwesen, Ahnenforscher | 9. September 2019


Moderieren und Leiten von Gruppen


8. bis 9. November 2019, Germete - Das Seminar bietet die Gelegenheit, eine Vielfalt von Prinzipien, Ansätzen und Methoden kennen zu lernen, um dann aus der Fülle heraus zu entscheiden, welche Arbeitsweisen für welche Gruppe in der jeweiligen Situation geeignet sind | Anmeldeschluss: 23. Oktober 2019


Kollektenkasse führen und prüfen


12. November 2019, Nidda - Einführung in die Neuerungen des Kollektenrechts - Allgemeines zur Verbindung von Kirchenkasse und Kollektenkasse im doppischen Haushalt | Anmeldeschluss: 4. November 2019


Kritische Mitarbeitendengespräche führen als ehrenamtliche*r Vorgesetzte*r


23. November 2019, Wiesbaden - Sie bekommen eine Einführung in Gesprächsführungsmethoden besonders für Kritikgespräche. In der intensiven Vernetzung und langen Geschichte, die Menschen in Kirchengemeinden miteinander haben, ist eine Klärung der Rollen wichtig | Anmeldeschluss: 15. November 2019

Viele Gummienten, eine hat einen Rettungsring um

istockphoto/enviromantic

Veranstaltungen zu den Themen Selbstreflexion, Beruf, Spiritualität und Gesundheit


"Sehnsucht nach mehr": Eine Entdeckungsreise des Glaubens


18. August 2019, Frankfurt - Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise, die Sie wegführt von den vielen organisatorischen Aufgaben des Alltags zu zentralen Themen des Glaubens. Interaktiv entfalten Sie im Dialog miteinander im geschützten Raum Ihren Glauben | Anmeldeschluss: 11. August 2019


Coaching für Pflegedienstleitende 2019


20. August 2019, Friedberg - Wo bleiben Sie da eigentlich selber als Pflegedienstleitung? Viermal im Jahr treten Sie in einer Coaching – Gruppe gemeinschaftlich heraus aus dem Druck des unmittelbaren Alltags und schauen miteinander aus etwas größerer Distanz auf das Geschehen, um sich zu sortieren, um Anregungen zu erhalten und um schließlich Ihren anspruchsvollen Alltag gut und gesund bewältigen zu können. | Anmeldeschluss: 6. August 2019


Oasetag. Den Alltag unterbrechen


31. August 2019, Höchst/Odenwald - Als Gruppe oder allein können Sie eine Auszeit für Leib, Seele und Geist erleben im Kloster Höchst. Alleinsein und Austausch, Schweigen und Reden, Bewegung und Ruhe drinnen und draußen wechseln sich ab. | Anmeldeschluss: 15. August 2019


Reich beschenkt - Die eigenen Stärken entdecken


17. Oktober 2019, Bad Soden - Wir möchten gemeinsam mit Ihnen den persönlichen Talenten und Leidenschaften nachgehen. Sind Sie bereits ehrenamtlich engagiert, dann können Sie die gewonnenen Eindrücke und Erkenntnisse in Ihrem bisherigen Engagementfeld, im Beruf oder privat nutzen |
Teil 2: Mittwoch, den 30. Oktober 2019


Erst mal Durchatmen - neue Energie für die Arbeit im Kirchenvorstand tanken


19. Oktober 2019, Nidda-Ulfa - Wir wollen mit Atemübungen und sanften Yoga-Körperübungen abschalten von allem, was zu viel ist. Wir wollen auftanken und uns mit neuer Energie auffüllen, um wieder mehr Kraft und Spaß mit in den Alltag zu nehmen | Anmeldeschluss: 7.1Oktober 2019


"Sehnsucht nach mehr": Eine Entdeckungsreise des Glaubens


27. Oktober 2019, Frankfurt - Teil 3: Die Bibel - Mehr als nur ein Buch - Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise, die Sie wegführt von den vielen organisatorischen Aufgaben des Alltags zu zentralen Themen des Glaubens | Anmeldeschluss: 20. Oktober 2019


Achtsamkeit im Arbeitsalltag - Achtsamkeit und (Selbst-)Mitgefühl


31. Oktober 2019, Friedberg - Meditations- und (Selbst-)Mitgefühlsübungen führen zu mehr Ruhe, Gelassenheit und Lebensfreude. Sie stärken die psychische und körperliche Resilienz und Stresskompetenz. Die Achtsamkeitsforscherin Britta Hölzel bezeichnet Achtsamkeit gar als „beste Burnout-Prophylaxe“. | Anmeldeschluss: 27. September 2019


Coaching für Pflegedienstleitende 2019


5.11.2019, Friedberg - Als Verantwortliche auf Ihrer Station sind Sie in vielen Bereichen unterwegs: fachliche, wirtschaftliche, soziale und kommunikative Notwendigkeiten wollen austariert sein, die Patienten und Angehörige genauso wie die Mitarbeitenden im Blick behalten werden mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen. Wo bleiben Sie da eigentlich selber als Pflegedienstleitung? | Anmeldeschluss: 22. Oktober 2019

Schultasche, Schuhe, Stifte, Block Tablet

pixabay/Wokandapix

Veranstaltungen zu den Themen Erziehung und Bildung


Politische Dimensionen religiöser Bildung


6. September 2019, Frankfurt - GwR-Jahrestagung 2019 in Kooperation mit der Ev. Akademie Frankfurt und dem RPI Frankfurt. In der Planung der GwR-Tagung liegt ein Schwerpunkt darauf, von den Parteien zu erfahren, wie sie sich in Bezug auf den konfessionellen Religionsunterricht positionieren. Dies soll durch eine Podiumsdiskussion zum Thema »Politikum Religionsunterricht – Wie die Parteien zum konfessionellen Religionsunterricht stehen und was sie von ihm erwarten« erfolgen.


Juleica-Mitarbeiterschulung


14. September 2019, Gießen - Fortbildung zur Grundqualifikation zur Leitung von Kinder- und Jugendgruppen.


Konfi-Arbeit im Team und in regionaler Kooperation


25. September 2019, Frankfurt - Angesichts von regionaler Kooperation wird auch die Zusammenarbeit professioneller Teams (Pfarrer*innen und Mitarbeitende aus der Jugendarbeit) häufiger. Wie aber kann in der Konfi-Arbeit gut im Team gearbeitet werden?


Räume der Stille an öffentlichen Schulen


15. Oktober 2019, Frankfurt - Im Zentrum der Fortbildung steht die Frage, welche Konzepte diesen Räumen zugrunde liegen. Spielt Religion dort tatsächlich eine Rolle oder handelt es sich um säkulare Entspannungsangebote?


Aufeinander zugehen – Schätze teilen


21. Oktober 2019, Frankfurt - Der Studientag mit Michael Landgraf und Reinhard Horn hat als Basis ein Buch- und CD-Projekt gleichen Namens, in dem Geschichten der Bibel und des Koran im Zentrum stehen. Nach einer Einführung geht es um Erzählungen und Lieder und deren unterrichtspraktische Umsetzung in der Primar- und Sekundarstufe.


Kirchenräume konfessionell-kooperativ erschließen


24. Oktober 2019, Frankfurt - Kirchen sind Schüler*innen heute oft fremd, das gilt häufig für die eigene Konfession aber umso mehr für die Konfession von Mitschüler*innen. An diesem Nachmittag wollen wir versuchen, Kirchenräume als Anknüpfungspunkte für Lernprozesse zu nutzen, besonders auch für gemischt-konfessionelle Lerngruppen, und sie damit als »religiöse Resonanzräume« im Religionsunterricht zugänglich und erfahrbar zu machen.


Mit Neuen Medien über Neue Medien lernen


24. Oktober 2019, Frankfurt - Im Kontext der Digitalisierung wird gerne von einer Transformation aller Lebensbereiche gesprochen: Ist die Wirklichkeit noch wirklich, die Wahrheit noch wahr? Gibt es vielleicht ganz neue Formen der Identität? Wie verändert sich unser Zeitgefühl und unser Lebensrhythmus? Ein Angebot für Sekundarstufe I, Sekundarstufe II Berufsbildende Schule, Medienbildung


Schuld und Strafe in interreligiöser Perspektive


28.10.2019, Frankfurt -  Der Umgang mit eigener und fremder Schuld kann das Leben belasten und beschädigen. Die Religionen bieten unterschiedliche Bewältigungsmöglichkeiten an. Darüber werden wir mit einem Gefängnisseelsorger und Vertreter*innen der jüdischen und muslimischen Religionen ins Gespräch kommen

Zum EKHN-Veranstaltungskalender Eigene Veranstaltung einstellen
NACHRICHTEN
Spitzentreffen zwischen dem Verband Jüdischer Gemeinden in Hessen und der Evangelischen Kirche in Hessen und und Nassau 2019 mit (v.l) Friedhelm Piper, Jehoschua Ahrens, Daniel Neumann, Jacob Gutmark, Volker Jung, Ulrike Scherf, Detlev Knoche.
30.08.2019 vr

Jüdische Gemeinden und EKHN kritisieren Israel-Rede scharf


Nach einem Spitzentreffen haben sich der Verband Jüdischer Gemeinden und die hessen-nassauische Kirche gemeinsam massiv gegen die Einschätzung des evangelischen Bischofs Hans-Jürgen Abromeit gewandt, in Deutschland herrsche eine „Überidentifikation mit Israel“.
30.08.2019 kls

Erster kompakter Fundraising-Kurs


Was bisher über mehrere Wochen verteilt stattfand, können Fundraising-Interessierte seit diesem Jahr auch in einer kompakten Woche erleben. Der nächste Fundraising-Kurs der EKHN startet ab Oktober 2019.
30.08.2019 jdiel

Dorothea Gauland ist neue Pfarrerin für Ökumene und interreligösen Dialog


Seit August ist die Pfarrstelle für Ökumene und interreligösen Dialog im Evangelischen Dekanat Mainz neu besetzt. Pfarrerin Dorothea Gauland wird sich in Zukunft für den Dialog zwischen den christlichen Konfessionen und den Religionen in der Landeshauptstadt einsetzen.
Zwei Gießkannen in einem Garten an der Gartenmauer
22.08.2019 pwb

Trinkwasser für den Kirchgarten?


Längere Hitzeperioden in unseren Breitengraden machen nicht nur Menschen und Tieren zu schaffen. Auch Pflanzen leiden darunter, besonders wenn der Regen längere Zeit ausbleibt. Jeder, der einen Garten oder Balkon hat, kennt das Problem gut: Wenn man möchte, dass die Pflanzen überleben, muss gegossen werden.
Kirchenpräsident Dr. Volker Jung
22.08.2019 cw

"Leben bleibt etwas Göttliches"


Kirchenpräsident Dr. Volker Jung, hat vor Pfarrerinnen und Pfarrern des Evangelischen Dekanats Rheingau-Taunus die Bedeutung der Digitalisierung für die Gesellschaft und die Kirche skizziert. Sowohl bei der Digitalisierung, als auch in der Politik stünde die Frage: „Wie geht es weiter mit der Welt?“
Würfel im Hintergrund
21.08.2019 pwb

Programm für Fortbildungen in den ersten Amtsjahren 2020


Unterstützung für die pfarramtliche Praxis in den ersten Berufsjahren sowie Möglichkeiten zur Reflexion bieten die "Fortbildungen in den ersten Amtsjahren" (FEA). Das neue Programm für das Jahr 2020 liegt nun vor.
Pfarrerin Dr. Leonhardt-Balzer öffnet die Kirchentür
20.08.2019 cw

Kirchendienerin mit Doktortitel


Es ist schon ungewöhnlich: seit 19 Jahren ist Dr. Jutta Leonhardt-Balzer Theologin und ausgebildete Pfarrerin, aber erst jetzt wird sie ordiniert (15. September). Darauf freut sie sich sehr, da sie sich bislang noch so ein bisschen in der Schwebe fühlte. Denn erst mit der Ordination wird sie eine „vollwertige“ Pfarrerin.
20.08.2019 bj

„Wir werden eingeschüchtert und kriminalisiert“


Wenn es um Asylpolitik geht, ist der Ton zwischen Staat und Kirchen rauer geworden. Der Streit um das Kirchenasyl in Rheinland-Pfalz hat im Sommer vor einem Jahr bundesweit für Aufsehen gesorgt. Bis heute gibt es Hausdurchsuchungen und Ermittlungsverfahren. Auch Friedrich Vetter, der sich ehrenamtlich für Flüchtlinge in Mainz engagiert, ist davon betroffen.
Bild: umgedrehte rote Rose - Text: "Und jetzt?
19.08.2019 pwb

Impulspost zu Trauer - Bestellschluss verlängert bis 6. September


„Trauer mit mir“ heißt die neue Impulspost der EKHN, die helfen will, die Sprach- und Hilflosigkeit angesichts von Tod und Trauer abzubauen. Welche Schritte können Trauernde gehen? Wie trösten?
Nahaufnahme Kugel im Labyrinthspiel
12.08.2019 pwb

Jahresprogramm 2020 der Führungsakademie für Kirche und Diakonie erschienen


Das neue Programmbuch der Führungsakademie für Kirche und Diakonie (fakd) für das Jahr 2020 ist erschienen. Die über 40 unterschiedlichen Fort- und Weiterbildungsangebote der fakd richten sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in Kirche und Diakonie aller Berufsgruppen, die Leitungs- und Führungsverantwortung wahrnehmen.
08.08.2019 hf

Gedenken an Regina Jänicke


Im Alter von 86 Jahren ist Regina Jänicke am 29. Juli 2019 gestorben. Jänicke war viele Jahre Vorsitzende der Groß-Gerauer Ev. Versöhnungsgemeinde und von 1980 bis 1992 Delegierte der EKHN-Synode.
Besonders Frauen sind von Altersarmut betroffen.
06.08.2019 pwb

Arbeitshilfe für einen Gottesdienst zum Thema Armut im Alter


Die diesjährige Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag am 15. September 2019 will dazu anregen, die Armut im Alter zum Thema in unseren Kirchen zu machen und die Augen zu öffnen für ein Problem, das längst in unseren Gemeinden angekommen ist.
Nebeneinander verschiedene Gesichtsausdrücke einer Person: freundlich, verzweifelt, wütend
05.08.2019 epd

Immer häufiger werden auch Kirchenvertreter verbal attackiert


Nicht nur Politiker, Verwaltungsmitarbeiter oder Polizeibeamte sind immer häufiger Anfeindungen ausgesetzt. Auch in den Kirchen ist das Phänomen angekommen. Insbesondere kirchliche Positionen zur Flüchtlingspolitik führen zu verbalen Ausrastern.
Clemens Bittlinger
05.08.2019 dl_mtj

Liedermacher zeigt Wege der Liebe und Hoffnung


Clemens Bittlinger erreicht und berührt seit Jahrzehnten sehr viele Menschen – mit seinen Konzerten, in besonders gestalteten Gottesdiensten, in Gesprächsrunden sowie als Autor von Büchern oder Kolumnen in Magazinen. Als herausragender Singer-Songwriter im Bereich Neues Geistliches Lied gelingt es ihm seit Jahrzehnten, Erwachsene, Jugendliche und Kinder zum gemeinsamen Singen zu motivieren.
Glasfenster
02.08.2019 pwb

Gottesdienstpreis 2020: Karfreitagsgottesdienste


Die Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes schreibt 2020 den Gottesdienstpreis für „Karfreitagsgottesdienste” aus. Dotiert ist der Preis mit 2.500 Euro.
SERVICE-LINKS
Neue Medien im Verleih der Evangelischen Medienzentrale
Die Hausdruckerei der Kirchenverwaltung informiert
Kleine Designhilfe und Logos der EKHN
Zum Amtsblatt der EKHN
Zum EKHN-Shop
IMPRESSUM

Die EKHN-Mitteilungen werden herausgegeben im Auftrag der Kirchenleitung der EKHN
vom Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit der EKHN
Paulusplatz 1, 64276 Darmstadt
Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Martin K. Reinel
Kontakt: 06151 / 405 514
Redaktion: Nadine Kober, Peter W. Bernecker, Martin K. Reinel, Elisabeth Fauth
Mail an EKHN-Mitteilungen
Internet: http://unsere.ekhn.de

Datenschutz

Vom Newsletter abmelden