Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
EKHN-Mitteilungen November 2019
EKHN-intern
INHALT
EDITORIAL
VERANSTALTUNGEN
       - Theologie und Verkündigung
       - Seelsorge und Beratung
       - Ökumene und Dialog
       - Gesellschaftliche Verantwortung
       - Medien und Kommunikation
       - Verwaltung und Personalführung
       - Beruf und Gesundheit
       - Erziehung und Bildung
NACHRICHTEN
SERVICE-LINKS
EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser!


„schaut hin“, das Leitwort für den Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt am Main 2021 steht nun fest. „Schauen nimmt wahr und geht nicht vorbei“, hat Jutta Limperg, die evangelische Präsidentin des ÖKT, zum Leitwort gesagt. Gemeint ist: Hinzuschauen und als Christin und Christ Verantwortung zu übernehmen. Um in unseren Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen schon jetzt auf das große ökumenische Ereignis hinzuweisen, ruft die Arbeitsstelle für den ÖKT zu einem Kirchentagssonntag auf: Am Sonntag, dem 9. Februar 2020, sollen möglichst viele Gemeinden einen besonderen Gottesdienst mit Blick auf den ÖKT feiern – und das möglichst ökumenisch. Mehr dazu in Kürze auf www.oekt-frankfurt.

Wie schön, wenn es zum Hinschauen und der Übernahme von Verantwortung die passenden Ideen und Angebote gibt. Zum Beispiel die Fachtagung im Januar 2020 zum Kindergottesdienst: „Die Welt mit anderen Augen sehen…“, eine filmische Entdeckungsreise mit den Augen der Kinder. Bilder stellen auch wesentliche Bestandteile von Gemeindebriefen dar. Das Publisher-Training im Medienhaus widmet sich intensiv dem Thema Bildbearbeitung und macht Sie fit auch im rechtlichen Umgang mit Fotos.

Ebenfalls möchten wir Sie zum Mitmachen an unserem Fotowettbewerb einladen, denn: Neue Bilder braucht die Kirche! Rund um den Reformationstag ergeben sich in Ihrem Umfeld ganz sicher schöne Motive. Ihre eingesandten Bilder stellen wir über die Bilderdatenbank FUNDUS anderen Öffentlichkeitsarbeiter*innen rechtefrei  zur Verfügung. Und:  Mit etwas Glück gewinnen Sie einen der vielen Geldpreise!

Und nun: „schaut hin“ … in die neueste Ausgabe der EKHN-Mitteilungen.

Für das Redaktionsteam der EKHN-Mitteilungen

grüßt Sie herzlich

Peter W. Bernecker
(Medienhaus)

VERANSTALTUNGEN
Frau beim Lesen der Bibel

istockphoto/B-C-Designs

Theologie und Verkündigung, Geistliches Leben und Kirchenmusik


"Sehnsucht nach mehr": Eine Entdeckungsreise des Glaubens - Das Abendmahl


17. November 2019, Frankfurt - Teil 4: Das Abendmahl- Mehr als ein zweites Frühstück. Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise, die Sie wegführt von den vielen organisatorischen Aufgaben des Alltags zu zentralen Themen des Glaubens. Interaktiv entfalten Sie im Dialog miteinander im geschützten Raum Ihren Glauben | Anmeldeschluss: 10. November 2019


Ein feste Burg ist unser Gott – Gesangsworkshop zu Luther-Liedern


22. November 2019, Rödelsee - An diesem Wochenende singen wir neu arrangierte und interpretierte Lieder von Martin Luther und gewinnen dadurch einen ganz neuen Zugang zu ihnen | Anmeldeschluss: 6. November 2019


Einzelexerzitien in der Gruppe (für Gemeindepädagog/innen)


25. November 2019, Rödelsee - Ziel der Exerzitien ist es, das Leben neu auf Gott hin auszurichten und aus der eigenen Mitte heraus zu leben. In der Auseinandersetzung mit dem Leben Jesu kommt das eigene Leben zur Sprache | Anmeldeschluss: 11. November 2019


Fachtagung Kindergottesdienst: Die Welt mit anderen Augen sehen… (FEA)


17. Januar 2020, Schmitten - Die Welt mit anderen Augen sehen… das gelingt mit ganz unterschiedlichen Filmen, die sich wunderbar im Rahmen der KinderKirche einsetzen lassen | Anmeldeschluss: 18. November 2019


Werkkurs Biblische Erzählfiguren


31. Januar 2020, Höchst/Odenwald - Mit den Erzählfiguren nehmen die Geschichten der Bibel Gestalt an. Indem wir die biblischen Szenen stellen und betrachten, werden die eigenen Lebenserfahrungen berührt | Anmeldeschluss: 30. November 2019

Beratungsgespräch

istockphoto/shirinosov

Seelsorge, Beratung und Supervision


Grenze als Chance in der Seelsorge


10. Februar 2020, Friedberg - In der Seelsorge sind wir immer wieder gefordert, uns anderen zuzuwenden und ihre Welt zu betreten. Dabei geraten wir manchmal auch an unsere Grenzen und müssen uns mit Erwartungen von außen und mit unseren eigenen Ansprüchen an uns als Seelsorgende auseinandersetzen | Anmeldeschluss: 10. Januar 2020


Grundkurs für Ehrenamtliche in der Notfallseelsorge


2. bis 6. März und 24. bis 26. April 2020, Hofheim am Taunus - Notfallseelsorge (1 Woche und 1 Wochenende, die Teilnahme an beiden Kursblöcken ist obligatorisch). In den Teams der Notfallseelsorge arbeiten neben Pfarrer_innen auch viele Personen aus anderen Berufen ehrenamtlich mit. Für diese zweite Gruppe ist der Grundkurs Notfallseelsorge gedacht Anmeldeschluss: 29. Nov. 2019


Psychodrama Workshop – Rollenverständnis


Am 20. März und am 26. 10. 2020 in Friedberg - Neu im Programm des Zentrum Seelsorge und Beratung sind psychodramatische Workshop-Tage, zu denen Psychodramatiker/innen ebenso eingeladen sind wie Leute, die das Psychodrama als Verfahren kennenlernen wollen. Die Tage bieten in kompakter Form die Möglichkeit, unter einer seelsorglich relevanten Themenstellung das Verfahren handlungsorientiert auszuprobieren, Erfahrungen zu vertiefen und die eigenen kommunikativen Möglichkeiten zu erweitern | Anmeldeschluss: 21. Febr. 2020 bzw. Anmeldeschluss: 25. Sept. 2020


Werkzeugkasten - Techniken des Psychodramas


27. Januar 2020, Frankfurt/M. - Das Seminar dient der Wahrnehmung und Anwendung einzelner psychodramatischer Handlungsweisen und ist somit geeignet, das Verfahren kennenzulernen | Anmeldeschluss: 6. Dezember 2019


Aufbaukurs Notfallseelsorge


13. bis 15. März 2020, Hofheim am Taunus - Der Aufbaukurs dient sowohl der Vertiefung bereits bekannter Handlungsmöglichkeiten als auch der Auseinandersetzung mit spezielleren oder selteneren Einsatzindikationen der Notfallseelsorge | Anmeldeschluss: 13. Dezember 2019


Psychodrama-Weiterbildung: Supervisionsstufe


27. – 29. April 2020, 1. – 3. Juli 2020, 30. September – 2. Oktober 2020 (Weitere Termine in 2021 in Absprache mit der Gruppe) , Frankfurt/M. - Eingeladen sind Interessierte, die bereits eine Grund- und Anwendungsstufe absolviert haben. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Empfehlung durch die Leitung der Anwendungsstufe | Anmeldeschluss: 10. Januar 2020

Frau Halt ein Puzzle hoch, einige Teile sind grün markiert und bilden ein Kreuz

istockphoto/rkankaro

Ökumene und interreligiöser Dialog


Koran trifft Bibel


19. November 2019, Wiesbaden - Christlich muslimischer Impuls- und Gesprächsabend. Unter dem Motto "Leben aus dem Glauben" fragen wir, welche Glaubenstraditionen uns als Christen und Muslime zu ethischem Handeln in der Welt leiten und motivieren.

Jemand zieht einen Baustein aus einem Bauklötzchenturm

istockphoto/champja

Umwelt, Frieden, Globalisierung und soziale Themen


Webinar: Politische Teilhabe im Netz


Ab 4. November 2019 - Vier Wochen mit vier Themen und mit vier interessanten Personen, das ist das Grundprinzip dieses Webinars. Als Teilnehmer dieses MOOCs erhalten Sie viele Informationen und Impulse zu zivilgesellschaftlichem Engagement im Netz.


Social Talk 2019 - Wie die Sozialwirtschaft sich neu aufstellt


12. November 2019, Darmstadt - Demographischer Wandel und Fachkräftemangel, technologischer Wandel und Digitalisierung, neue Informationskulturen, Plattformisierung ...


Betriebsbesuche - Wir machen Türen auf!


13. November 2019, Mainz  - Bei Unverpackt Mainz können Lebensmittel in Bioqualität, aber auch Waschmittel und Körperpflegeprodukte ohne Plastikeinwegverpackungen gekauft werden. Bei diesem Betriebsbesuch geht es darum, aufzuzeigen, welchen Einfluss konsumkritische Verbraucher nehmen können, um der Plastikflut im eigenen Alltag Einhalt zu gebieten.


Webinar - Wie funktioniert das Einkaufsportal "Wir-kaufen-anders" und was gibt es für Neuerungen dort?


19. November 2019 - Schrittweise erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam einen kompletten Bestellvorgang.


Nutztier und Mitgeschöpf. Nutztierethik aus evangelischer Sicht


3. Dezember 2019, Mainz - Die interdisziplinäre EKD-Studie "Nutztier und Mitgeschöpf" von September 2019 wird vorgestellt (EKD-Texte 133) | Anmeldeschluss: 22. November 2019

Frau mit Schreibblock und Mikrophonen in der Hand

istockphoto/wellphoto

Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und neue Medien


Webinar: #DiKiTal - Digitaler Kirchentalk


Jeden zweiten Freitag im Monat treffen sich von 12.00 Uhr – 13.00 Uhr interessierte Menschen aus dem Bereich #digitaleKirche in einer offenen Videokonferenz, um in ungezwungener Atmosphäre über digitale Themen zu sprechen, die im Vorfeld von den Teilnehmenden selbst in den Talks oder über Twitter (#dikital) festgelegt werden.


Geteilte Medienwelten


6. November 2019, Mainz - Im Rahmen der Veranstaltung werden wir zwei Fäden miteinander verknüpfen. Als erstes werden wir einen Blick auf die aktuelle Forschung in Bezug auf das Vertrauen in die Medien lenken. Dazu schauen wir auf die aktuellen Ergebnisse der „Langzeitstudie Medienvertrauen“. In einem zweiten Schritt gehen wir der Frage nach, wie die digitalen Medien einen wesentlichen Beitrag im Sinne der Meinungsbildung liefern können | Anmeldeschluss: 31. Oktober 2019


Digitale Lebenskompetenzen in und für Familien stärken - Barcamp


7. November 2019, Mainz - Bei diesem Fachtag für Multiplikator*innen in der Eltern- und Familienbildungwollen wir Fragen der Mediennutzung und Medienwirkung im System Familie nachgehen. Dabei stehen die Entwicklungsbedürfnisse von Kindern im Mittelpunkt, aber auch die Eltern, die mit ihrer Haltung und ihrem Wissen einen wesentlichen Teil zur Ausbildung einer digitalen Lebenskompetenz beitragen.


Publisher-Training Aufbaukurs


16. November 2019, Frankfurt - Vertiefung des Grundlagenwissens - Tabellen - Bildbearbeitung (Welche Bildqualität für welchen Druck, Speicherbedarf von Bildern heruntersetzen, Helligkeit, Kontrast und Farben optimieren) - Bilder im Grafikprogramm minimieren - Grundlegendes zu Copyright und Urheberrechten | Anmeldeschluss: 13. November 2019


Webinar Fundraising - die Grundlagen


3. Dezember 2019 - Gerade im kirchlichen Kontext ist Fundraising viel mehr als Geldeinsammeln und Bettelbriefeschreiben – es ist vor allem nachhaltige Beziehungsarbeit, die man einmal beginnt und dann am besten nie wieder aufhört.

Aktenordner und Mann mit Akten unter dem Arm

istockphoto/Pixfly

Verwaltung, Gemeindebüro, Personalführung, Unterstützung für Ehrenamtliche


Webinar Kandidierende gewinnen (KV-Wahl 2021)


21. November 2019 - Die Kirchenvorstandswahlen 2021 stehen an und Sie sind auf der Suche nach Kandidierenden. Tipps zur Gewinnung von Ehrenamtlichen gibt es ja viele, aber was macht die Kandidierenden-Suche besonders? Wie lassen sich Menschen für ein Leitungsamt begeistern, das sie die nächsten sechs Jahre innehaben werden?


Kritische Mitarbeitendengespräche führen als ehrenamtliche*r Vorgesetzte*r


23. November 2019, Wiesbaden - Sie bekommen eine Einführung in Gesprächsführungsmethoden besonders für Kritikgespräche. In der intensiven Vernetzung und langen Geschichte, die Menschen in Kirchengemeinden miteinander haben, ist eine Klärung der Rollen wichtig | Anmeldeschluss: 15. November 2019


KirA-Grundlagenschulung


10. Dezember 2019, Darmstadt - Die Schulungsteilnehmer lernen das Programm KirA mit seinen Modulen Meldewesen und Kirchenbuch sowie die wesentlichen rechtlichen Rahmenbedingungen kennen.

Viele Gummienten, eine hat einen Rettungsring um

istockphoto/enviromantic

Veranstaltungen zu den Themen Selbstreflexion, Beruf, Spiritualität und Gesundheit


Heilsame Unterbrechung - Sabbatjahr für Gemeinden?!


27. Januar 2020, Frankfurt - Eine Gemeinde, in der alles läuft, manches doppelt und dreifach: Kinderarbeit, Jugendarbeit, unterschiedliche Chöre, Flüchtlingshilfe, Seniorenarbeit usw. usf. – die ganze Bandbreite. Phantastisch. Aber die Haupt- und Ehrenamtlichen sagen: Wir rennen, rennen und rennen. Wir können nicht mehr.

Schultasche, Schuhe, Stifte, Block Tablet

pixabay/Wokandapix

Veranstaltungen zu den Themen Erziehung und Bildung


Wie wir wurden, was wir sind. Eine philosophische Reise zu den Anfängen der Moderne


13. November 2019, Darmstadt - Geht man auf die Suche, dann stellt sich bald heraus, dass die Anfänge „unserer“ Moderne viel weiter zurück liegen: in der frühen Neuzeit und sogar im Mittelalter.


Lernen im Dialog - Eine Fortbildungsreihe


18.  November 2019 bis 27. Mai 2020, Frankfurt - Seit 7 Jahren gibt es den islamischen Religionsunterrichte in Hessen. Die Fächergruppe Religion und Ethik hat damit ihr Gesicht verändert. Viele unterschiedliche Perspektiven treffen in einer Schule zusammen und bereichern sich.


Heilige: Vorbilder, Verführer oder Spinner?


20. November 2019, Frankfurt - Das Thema Vorbilder ist ein schon lange gängiges Thema des Religionsunterrichts. Uns wird an diesem Nachmittag die Frage beschäftigen, wie man das Thema konfessionell-kooperativ fruchtbar machen kann | Anmeldeschluss: 13. November 2019


Qualitätsfacetten: Netzwerktreffen für Referent*innen (Kita)


13. Dezember 2019, Darmstadt - Treffen aller Referentinnen und Referenten aus Fortbildung und Supervision, die in das Verfahren zur Qualitätsentwicklung für Kindertagesstätten in der EKHN eingeführt sind | Anmeldeschluss: 13. November 2019

Zum EKHN-Veranstaltungskalender Eigene Veranstaltung einstellen
NACHRICHTEN
Kleiner Steg aus Holz über einen kleinen Bach.
29.10.2019 pwb

Ausschreibung: Missionspreis 2020 für neue und kreative Ideen


Der Missionspreis 2020 soll an kreative Projekte gehen, die den Austausch fördern, Initiativen, die helfen Netze zu knüpfen und Ideen beinhalten, wie wir uns untereinander verbinden können. Bewerbungen sind bis 31. Dezember 2019 möglich.
Christuskirche Mainz
24.10.2019 wieg

„Wir sind in die Irre gegangen ...“


Auch die Evangelische Kirche hat im Hinblick auf Antisemitismus und Nationalismus in der Vergangenheit gefehlt. Anlass genug, sich damit im Rahmen eines Gottesdienstes zu beschäftigen: Am 20. November in der Mainzer Christuskirche um 19:00 Uhr beim zentralen Buß- und Bettagsgottesdienst im Propsteibereich Rheinhessen und Nassauer Land.
23.10.2019 bon

Christen werden für ihren Einsatz geehrt


22 Westerwälderinnen und Westerwälder sind für ihr kirchliches Engagement geehrt worden. Während eines Gottesdienstes des Evangelischen Dekanats Westerwald in der Westerburger Schlosskirche erhielten fünf von ihnen die Silberne Ehrennadel, das ist nach der Martin-Niemöller-Medaille die höchste Auszeichnung der EKHN.
Bevollmächtigung von Religionslehrkräften am 23. Oktober 2019 in Mainz mit Ulrike Scherf
23.10.2019 vr

EKHN führt in Mainz 76 Religionslehrer ein


76 evangelische Religionslehrerinnen und Religionslehrer aus dem gesamten Gebiet der EKHN sind am Mittwoch, 23. Oktober 2019, in der Mainzer Christuskirche in ihren Dienst eingeführt worden. Bei einem feierlichen Gottesdienst überreichte ihnen die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf die Bevollmächtigungsurkunde.
Portrait
23.10.2019 epd

Ilona Klemens wird neue Generalsekretärin des Deutschen Koordinierungsrates


Die Pfarrerin Ilona Klemens wird neue Generalsekretärin des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit.
Gruppenfoto bei Scheckübergabe
18.10.2019 pwb

Stiftungsfonds DiaDem übergibt Scheck im Bibelhaus Erlebnis Museum


Einen Scheck in Höhe von 6.240 Euro hat der Stiftungsfonds DiaDem am Freitag, 18. Oktober, dem Frankfurter Bibelhaus Erlebnis Museum übergeben. Die Fördersumme kommt dem Projekt „Das macht Sinn!“ zugute. Im Projekt bietet das Bibelhaus Erlebnisführungen für Menschen mit und ohne Demenz an.
Elisabeth Beyersdörfer
17.10.2019 red

Elisabeth Beyersdörfer gestorben


In den 60er Jahren war es noch nicht selbstverständlich, dass Frauen alleine lebten und berufstätig waren. Doch es sollte auch kirchliche Angebote für diese Frauen geben – dafür hatte sich Elisabeth Beyersdörfer eingesetzt. Vor 50 Jahren hatte sie die Einrichtung „Frau im Beruf“ gegründet. Am Montag ist die evangelische Feministin gestorben.
16.10.2019 sru

„Es gibt einen gesellschaftlichen Auftrag an uns alle“


Unsere Gesellschaft hat Vertrauensrisse, das haben die "Vermächtnisstudien" ergeben. Kirchenpräsident Dr. Volker Jung, Weihbischof Dr. Udo Bentz und Soziologieprofessorin Jutta Allmendinger diskutierten in Darmstadt darüber, was unsere Gesellschaft dennoch zusammenhält.
Weihnachtskrippe
09.10.2019 red

Gemeindebriefvorlagen für Weihnachten und Jahreslosung


Viele Gemeindebrief-Redakteurinnen und -Redakteure denken schon jetzt an Weihnachten. Um sie bei der nächsten Gemeindebrief-Ausgabe zu unterstützen, stellt die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf eine Andacht für das kommende Weihnachtsfest zur Verfügung. Von Kirchenpräsident Dr. Volker Jung kommen außerdem Gedanken zur Jahreslosung 2020.
Portrait mit Mikrofon
09.10.2019 epd

Klaus Douglass neuer Leiter von kirchlicher Zukunftswerkstatt midi


Der Theologe Dr. Klaus Douglass (61) wird neuer Direktor der Evangelischen Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung (midi) in Berlin. Wie die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) am Dienstag in Hannover weiter mitteilte, tritt der Pfarrer der EKHN seine neue Stelle in Berlin am 1. März 2020 an.
Headergrafik
07.10.2019 pwb

Die Kirchenvorstandswahl am 13. Juni 2021 in den Blick nehmen


Anfang des Monats haben alle Kirchengemeinden den Zeitplan für die nächste Kirchenvorstandswahl 2021 als bunten Leporello erhalten. Er ist das sichtbare Zeichen, dass wir uns gemeinsam auf die nächste Wahl vorbereiten. Newsletter und Website bieten Unterstützung.
Wie eng darf es zwischen Staat und Kirche zugehen: Thema im EKHN-Jahresbericht 2019
07.10.2019 vr

EKHN-Jahresbericht 2019 nimmt Staat und Kirche in Blick


Es ist ein bisschen so, wie in einer menschlichen Beziehung: Für manche ist sie zu eng, für manche dann wieder zu locker. Wie sieht das aber nun mit Staat und Kirche aus? Genau darüber macht sich der druckfrische EKHN-Jahresbericht 2019 jetzt Gedanken.
Luise Aurand
02.10.2019 vr

Trauer um Niemöller-Medaillen-Trägerin Luise Aurand


Das langjährige Mitglied der EKHN-Kirchensynode und die Trägerin der Niemöller-Medaille, Luise Aurand, ist im Alter von 86 Jahren gerstorben.
Chrismon Spezial zu 30 Jahre Mauerfall 2019 (Ausschnitt des Titels)
02.10.2019 vr

Chrismon-Sonderheft zu Reformation und 30 Jahre Mauerfall jetzt bestellen


Das neue "Chrismon Spezial" zum Thema Reformationstag und 30 Jahren Mauerfall steht in den Startlöchern. Gemeinden können es jetzt schon kostenfrei bestellen.
01.10.2019 red

Neue App begleitet durch den Konfirmanden-Unterricht


Die Evangelische Kirche in Deutschland bietet eine App für Konfis an. „KonApp“ kann kostenlos heruntergeladen werden.
SERVICE-LINKS
Neue Medien im Verleih der Evangelischen Medienzentrale
Die Hausdruckerei der Kirchenverwaltung informiert
Kleine Designhilfe und Logos der EKHN
Zum Amtsblatt der EKHN
Zum EKHN-Shop
IMPRESSUM

Die EKHN-Mitteilungen werden herausgegeben im Auftrag der Kirchenleitung der EKHN
vom Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit der EKHN
Paulusplatz 1, 64276 Darmstadt
Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Martin K. Reinel
Kontakt: 06151 / 405 514
Redaktion: Nadine Kober, Peter W. Bernecker, Martin K. Reinel, Elisabeth Fauth
Mail an EKHN-Mitteilungen
Internet: http://unsere.ekhn.de

Datenschutz

Vom Newsletter abmelden