Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
EKHN-Mitteilungen Juni 2018
EKHN-intern
INHALT
EDITORIAL
VERANSTALTUNGEN
       - Theologie und Verkündigung
       - Seelsorge und Beratung
       - Ökumene und Dialog
       - Gesellschaftliche Verantwortung
       - Medien und Kommunikation
       - Verwaltung und Personalführung
       - Beruf und Gesundheit
       - Erziehung und Bildung
NACHRICHTEN
SERVICE-LINKS
EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser,


in Weilburg tobt das bunte Leben rund um das ehrwürdige Barockschloss: Ab Fronleichnam werden 4.000 junge Gäste zum Jugendkirchentag erwartet. Auf dem Hessentag in Korbach sind derweil die evangelische Kirche und Diakonie mit der „Klangkirche“ noch bis 3. Juni aktiv. Weiter südlich findet in Worms der Rheinland-Pfalz-Tag statt, und auch dort gibt es reichlich kirchliches Programm.

Wer am kommenden, langen Wochenende noch keine Pläne hat, kann sich aus den Festivitäten das Beste aussuchen.

Aber auch der schönste Trubel geht mal vorbei: Weitaus ruhiger und konzentrierter geht es in den Fortbildungsveranstaltungen zu. Zum Beispiel können Sie „geistlich Auftanken“ im Kloster Höchst (am 16. Juni) oder Sie planen voraus: Im August und September gibt es gleich mehrere Angebote, die die Zusammenarbeit mit Freiwilligen und Ehrenamtlichen im Fokus haben (Rubrik Verwaltung und Personalführung).

Unser Dank gilt allen, die diese wichtigen Fortbildungen anbieten und auch denen, die sie besuchen. Machen Sie regen Gebrauch davon.

Mit freundlichen Grüßen auch von den anderen Mitarbeitenden dieses Newsletters

Ihr Peter W. Bernecker

VERANSTALTUNGEN
Frau beim Lesen der Bibel

istockphoto/B-C-Designs

Theologie und Verkündigung, Geistliches Leben und Kirchenmusik


Körper & Sprache im Gottesdienst. Einübung in Körperorientierte und Imaginative Spracharbeit


16.08.2018, Frankfurt - Was das Ziel ist: Präsent sein im Sprechen. Schöne Texte machen, die berühren und bewegen. Aus sich herausgehen und in sich bleiben. In Resonanzen mit anderen kommen, mit biblischen Texten und mit der Gegenwart Gottes. Das alles mit Zeit und Ruhe und Freude. | Anmeldeschluss: 02.08.2018

Beratungsgespräch

istockphoto/shirinosov

Seelsorge, Beratung und Supervision


Zwischen den Stühlen: Seelsorge in Institutionen


16.08.2018, Frankfurt - Mit diesem Studientag möchten wir nach dem Seelsorgeverständnis in drei exemplarischen Institutionen fragen: Schule, Gefängnis und Klinik | Anmeldeschluss: 30. Juli 2018


21. Seelsorgeausbildung für Ehrenamtliche


01.09.2018, Bad Soden-Salmünster und Frankfurt/M. - Das Angebot richtet sich an Menschen, die Interesse haben, in Gemeinden, Krankenhäusern oder Altenheimen seelsorglich tätig zu sein | Anmeldeschluss: ca. Juni 2018


Metaphern in der Seelsorge


03.09.2018, Hofheim am Taunus - Anhand systemischer und systemtheoretischer Ideen entwickelt das Seminar einen Verstehenshorizont der Metapher und zeigt Möglichkeiten, wie man mit ihr im seelsorglichen Gespräch arbeiten kann | Anmeldeschluss: 1. Juni 2018


Notfallseelsorge-Grundkurs für Pfarrerinnen und Pfarrer


15.10.2018, Friedberg - Dieser Grundkurs will Pfarrerinnen und Pfarrer auf die Mitarbeit in einem Notfallseelsorge-Team vorbereiten. Grundkenntnisse in Seelsorge und Gesprächsführung werden vorausgesetzt | Anmeldeschluss: 14. September 2018


Szenisch denken - Szenisch verstehen


19.11.2018, Friedberg - Wie mit dem Begriff der Szene die Interaktion zu entschlüsseln ist, welchen Sinn das szenische Agieren macht, was hinter einer Szene zu entdecken ist und welche Hilfen Seelsorger/innen und Berater/innen im szenischen Denken und Verstehen finden können | Anmeldeschluss: 17. Oktober 2018

Frau Halt ein Puzzle hoch, einige Teile sind grün markiert und bilden ein Kreuz

istockphoto/rkankaro

Ökumene und interreligiöser Dialog


Vielfalt wirkt – interreligiöse und interkulturelle Kompetenz in der Schule


08.06.2018, Hofgeismar - Bei der Frage nach religiöser und kultureller Vielfalt, die vor dem Hintergrund von Flucht und Migration für Schulen eine besondere Herausforderung darstellen liegt der Schwerpunkt der Tagung neben eher theoretischen Informationen zu Migration, orientalischem Christentum und Islam auf praktischen Fragen des Schulalltages.

Jemand zieht einen Baustein aus einem Bauklötzchenturm

istockphoto/champja

Umwelt, Frieden, Globalisierung und soziale Themen


Besuch ZME Elektronik Recycling in Heuchelheim


07.06.2018, Heuchelheim bei Gießen - Recycling bedeutet, Stoffkreisläufe zu schließen. Bei der Betriebsbesichtigung können Besucher*innen erfahren, wie das funktioniert und dass es sich lohnt Recylinganlagen in der Region zu betreiben.


After-Work Gespräche


12.06.2018, Mainz - Wenn der Betriebssegen schief hängt: Gutes Miteinander von Neu und Alt im Betrieb


Workshop: Zum Umgang mit rechten Parolen


14.06.2018, Herborn - Es geht um Kommunikations- und Handlungsstrategien, die helfen sollen, mehr Sicherheit im Umgang mit Rassismus und rechten Parolen im Alltag zu gewinnen. Neben einem einführenden Referat zum Thema und der theoretischen Beschäftigung mit verschiedenen Strategien wird es auch praktische Übungen geben | Anmeldeschluss: 06. Juni 2018


Konfliktmanagement in der Jugendarbeit - Von Schlagen bis Cybermobbing - Konflikte sicher lösen


02.07. - 04.07.2018, Altenkirchen  - Im Seminar gewinnen Sie Einblicke in aktuelle Jugendwelten und erlernen neue Methoden zur Lösung von Konflikten in der Jugendarbeit.


Weltbürger*innen vs. Kirchturmdenken


27.09.2018, Brüssel - 2. Konferenz junger Kirchenvorstandsmitglieder U27: Welche Rolle spielt die EU bei der Beteiligung von jungen Menschen an Demokratieprozessen und spielt die EU eine Rolle in meiner Kirchengemeinde?

Frau mit Schreibblock und Mikrophonen in der Hand

istockphoto/wellphoto

Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und neue Medien


Gut bei Stimme? Klangvoll sprechen und stimmig vortragen


11.08.2018, Nidda - Wie funktioniert die menschliche Stimme? Welchen Einfluss haben Atmung, Körperhaltung und andere Faktoren auf die Stimmgebung? | Anmeldeschluss: 03.08.2018

Aktenordner und Mann mit Akten unter dem Arm

istockphoto/Pixfly

Verwaltung, Gemeindebüro, Personalführung, Unterstützung für Ehrenamtliche


"Wir sind so verschieden"! Arbeiten in heterogenen Teams: Vorurteilsbewusst und machtkritisch


15.08.2018, Darmstadt - In der Fortbildung erhalten Sie einen persönlichen Zugang zum Thema "Vielfalt", der es Ihnen ermöglicht, einen bewussten Umgang mit Vorurteilen zu entwickeln und Diskriminierungsprozesse auch innerhalb des Teams als solche zu erkennen und abzubauen. |Anmeldeschluss: 04.07.2018


FOBI: Vom Willkommen und Verabschieden


15.08.2018, Frankfurt am Main - In dieser Tagesveranstaltung wollen wir drei Thesen, die zu einer guten Kultur des Freiwilligenmanagements gehören, mit Leben füllen.


Gemeindebüro - Personalrecht, Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen


22.08.2018, Friedberg - Das für Ihren Arbeitsplatz notwendige Fachwissen soll an diesem Tag vertieft werden. | Anmeldeschluss: 20.07.2018


FOBI: Heikle Gespräche mit Ehrenamtlichen II


22.08.2018, Frankfurt am Main - Aufbauend auf das Seminar "Heikle Gespräche führen - I" werden gezielt Gesprächssituationen aus der täglichen Berufspraxis analysiert und in der geschützten Seminaratmosphäre "geprobt".


Sich selbst und andere leiten


01.09.2018, Nassau - Das Seminar gibt Hilfen, die eigene Rolle zu reflektieren und vermittelt Rüstzeug für die Leitung von Gruppen, z.B. im Kirchenvorstand oder auch in anderen Zusammenhängen. 


Zur Halbzeit gemeinsam unterwegs mit dem Segway


01.09.2018, Lich - Halbzeit, heißt es in diesem Sommer für die Kirchenvorstände. Gemeinsam wollen wir uns mit dem Segway auf den Weg machen und die Gelegenheit nutzen, auf unterhaltsame Weise zurück zu blicken und nach vorne zu schauen.

Viele Gummienten, eine hat einen Rettungsring um

istockphoto/enviromantic

Veranstaltungen zu den Themen Selbstreflexion, Beruf, Spiritualität und Gesundheit


Wüste und Quelle


16.06.2018, Höchst - Die Teilnehmenden sind eingeladen, sich durch geistliche Impulse und gegenseitigen Austausch anregen zu lassen zu einem achtsamen Unterwegssein. Praktische Übungen und Zugänge zum geistlichen "Auftanken" werden vermittelt.


Das Gemeindehaus einladend gestalten


16.06.2018, bei Ihnen? - Wer in unsere Gemeindehäuser eingeladen ist, soll sich schon am Eingang wohlfühlen. Gilt das für Ihr Gemeindehaus oder finden Sie, da müsste sich etwas ändern? Melden Sie Ihr Gemeindehaus als Ort für diesen Workshop an. Wir bringen eine Innenarchitektin mit! | Anmeldeschluss: 12. Juni 2018


Grundkurs Spirituelles Körperlernen


16.07. - 22.07.2018, Hann. Münden - Der „Grundkurs Spirituelles Körperlernen“ zeigt die verschiedenen Bedeutungen des Körperseins und der Leibhaftigkeit für das Mensch sein und den Glauben auf.


Dem Leben auf der Spur bleiben - Das Ende der eigenen Berufszeit in den Blick nehmen


13.08. - 17.08.2018, Hofgeismar - Das Kolleg eröffnet Möglichkeiten, Umbrüche wahrzunehmen und Ressourcen zu entdecken. Es gibt Zeit, die bisherigen Berufsjahre wertschätzend und bilanzierend in den Blick zu nehmen, Übergänge vorzubereiten, auf konkrete organisatorische und finanzielle Fragen einzugehen. | Anmeldeschluss: 22.06.2018


Webinar zur Nachwuchsgewinnung in der EKHN


21.08.2018 - Im Webinar erhalten Sie Einblick in die Entwicklungen der Bewerber*innenzahlen, erhalten alle Informationen zum Projekt "MachDochWasDuGlaubst", Ideen für Veranstaltungen und aktuelles Material rund um die Berufe in der evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Schultasche, Schuhe, Stifte, Block Tablet

pixabay/Wokandapix

Veranstaltungen zu den Themen Erziehung und Bildung


Empowerment in der Kinder- und Jugendarbeit


11.06. - 13.06.2018, Altenkirchen - Jugendliche so stärken, dass sie ihre eigenen Potentiale entdecken und entwickeln können, ist das Ziel eines Empowerment in der Kinder- und Jugendarbeit.


Komplexität kultivieren - I love complexity


10.08.2018, Eiterfeld - Der Erwerb emotionaler, sozialer sowie demokratischer Kompetenzen steht im Mittelpunkt dieses Seminars. Wir werden mit Ansätzen der Demokratiepädagogik/Civic Education sowie der musisch-kulturellen Bildung arbeiten und dabei u.a. ressourcenorientierte Übungen des Empowerments erlernen.


Gut gelebter pädagogischer Alltag - Zusammenarbeit mit Eltern


15.08. - 16.08.2018, Darmstadt - Im Kurs nehmen wir die zugrundeliegende Haltung für eine gelingende Zusammenarbeit im Alltag mit Eltern in den Blick und entwickeln Perspektiven, wie Erziehungspartnerschaft auch in herausfordernden Situationen gelingen kann. | Anmeldeschluss: 04.07.2018


Basisschulung Religionspädagogik M2 - Mit Kindern im Alltag beten, erzählen, über Gott sprechen


16.08.2018, Darmstadt  - Die Basisschulung umfasst 3 Themenblöcke, die jeweils an drei verschiedenen Tagen separat angeboten werden. Die Module sind: Modul I: In einer evangelischen Kita arbeiten. Modul II: Mit Kindern im Alltag beten, erzählen, über Gott sprechen Modul III: Eltern und religiöse Bildung. | Anmeldeschluss: 29.06.2018


Digitale Medien in der Konfirmandenarbeit


18.08.2018, RPI Marburg - Der Fortbildungstag beleuchtet die gegenwärtige Situation, wägt neue Chancen aber auch Herausforderungen beim Einsatz von digitalen Medien in der Konfirmandenarbeit ab und bietet in Workshops zahlreiche Beispiele zum Selbermachen.


Heterogene Gruppen und inklusive Konfiarbeit


26.09.2018, Frankfurt am Main - Die Konfirmandenarbeit hat immer schon mit heterogenen Gruppen zu tun. Mit dem Gedanken der Inklusion rücken die unterschiedlichen Zugänge, Lernmöglichkeiten und Bedürfnisse der Jugendlichen in den Fokus.

Zum EKHN-Veranstaltungskalender Eigene Veranstaltung einstellen
NACHRICHTEN
Saudhof und Bollmann zeigen das Zertifikat.
29.05.2018 pwb

GEP erhält kirchliches Umweltzertifikat „Grüner Hahn“


Das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) in Frankfurt am Main wird grüner: Seit Dienstag ist das Medienunternehmen der evangelischen Kirche mit dem Umweltsiegel „Grüner Hahn“ zertifiziert.
Fels
28.05.2018 pwb

Materialien für den Israelsonntag


Zehn Sonntage nach dem Trinitatisfest begeht die evangelische Kirche den Israelsonntag. Ursprünglich war er ein Gedenktag der Zerstörung Jerusalems im Jahre 70 n. Christus durch römische Soldaten. Gegenwärtig wird an diesem Tag die christliche Verbundenheit mit dem Judentum zum Ausdruck gebracht.
junge FRau sueht von rechte nach links, im Hintergrund binäre Zahlen
23.05.2018 hag

Eine Schneise im Datenschutz-Dschungel


Pünktlich zum Inkrafttreten der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnug (DSGVO) hat das Medienhaus der EKHN die Fülle der neuen Einzelregelungen in einer Handreichung zusammen gefasst und auf die verschiedenen Arbeitsbereiche wie Internet und Social Media oder Gemeindebrief angewendet. Ein Medienanwalt hat mitgearbeitet und die Kirchenjuristen haben das 33-seitige Dokument geprüft.
Gruppenfoto
16.05.2018 pwb

Kirchenleitungen aus Hessen und der Pfalz treffen sich in Speyer


Den Schwung des Reformationsjubiläums mit in die künftige Arbeit nehmen, das wollen die EKHN und die Evangelische Kirche der Pfalz, die in Speyer zu einer gemeinsamen Sitzung zusammenkamen. Das Treffen habe gezeigt, das man viel voneinander lernen könne, sagten die Kirchenpräsidenten Volker Jung (EKHN) und Christian Schad (Pfalz).
16.05.2018 bj

Kompetent handeln in der Migrationsgesellschaft


Im Oktober startet im Zentrum Ökumene die Blended Learning Weiterbildung "Kompetent handeln in der Migrationsgesellschaft". Fortbildungstage vor Ort und eine Online-Phase bieten die Möglichkeit, eigene Standpunkte und Handlungsstrategien im Umgang mit einer kulturell, ethnisch und religiös vielfältigerer werdenden Gesellschaft zu erweitern. Wertvolle Anstöße für das eigene Arbeits- oder Aktionsfeld werden vermittelt.
Aktionslogo mit Brot
16.05.2018 pwb

5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt


Auch im Jahr 2018 sind Konfi-Gruppen wieder bundesweit dazu aufgerufen, gemeinsam mit Bäckerinnen und Bäckern Brot zu backen. Mit den Spenden werden drei Projekte in El Salvador, Indien und Äthiopien unterstützt.
15.05.2018 bj

Ideen und Projekte zur Integration von Kindern gesucht


Zum fünfzehnten Mal schreibt die Hessische Landesregierung in diesem Jahr den mit 20.000 Euro dotierten Integrationspreis aus. Schwerpunkt der diesjährigen Ausschreibung ist das Thema „Integration und Kinder“. Gesucht werden Ideen und Projekte, die auf die familiäre Situation von Kindern im Alter von 0 bis 14 Jahren ausgerichtet sind und im Sozialraum vernetzt arbeiten. Bewerbungsschluss ist der 29. Juni 2018.
Freies WLAN in vielen Kirchen
09.05.2018 hag

Wenn Godspot oder Freifunk die Gemeinde ins Netz bringt


Mehr als zwei Drittel der Deutschen tragen das Internet in der Tasche. Das sind 75 Millionen Smartphones, die ständig ein WLAN-Netz suchen. Und zwar möglichst kostenfrei. Auch wer die Kirche oder das Gemeindehaus besucht, will nicht im Funkloch sitzen. Deshalb suchen viele Gemeinden nach sicheren und preiswerten Lösungen. Die eine heißt Freifunk, die andere Godspot.
SERVICE-LINKS
Neue Medien im Verleih der Evangelischen Medienzentrale
Die Hausdruckerei der Kirchenverwaltung informiert
Bestellschein für Broschüren der Öffentlichkeitsarbeit
Kleine Designhilfe und Logos der EKHN
Zum Amtsblatt der EKHN
Zum EKHN-Shop
IMPRESSUM

Die EKHN-Mitteilungen werden herausgegeben im Auftrag der Kirchenleitung der EKHN
vom Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit der EKHN
Paulusplatz 1, 64276 Darmstadt
Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Martin K. Reinel
Kontakt: 06151 / 405 514
Redaktion: Nadine Kober, Peter W. Bernecker, Martin K. Reinel
Mail an EKHN-Mitteilungen
Internet: http://unsere.ekhn.de

Datenschutz

Vom Newsletter abmelden