Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
Dezember 2017
EKHN-intern
INHALT
EDITORIAL
VERANSTALTUNGEN
       - Theologie und Verkündigung
       - Seelsorge und Beratung
       - Ökumene und Dialog
       - Gesellschaftliche Verantwortung
       - Medien und Kommunikation
       - Verwaltung und Personalführung
       - Beruf und Gesundheit
       - Erziehung und Bildung
NACHRICHTEN
SERVICE-LINKS
EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser,


während die Kirchensynode, das höchste Gremium der EKHN, im Dominikanerkloster in Frankfurt am Main gerade intensiv über den Etat für das kommende Jahr diskutiert und dabei den neuen „doppischen“ Haushalt erörtert, können wir Ihnen die aktuellen EKHN-Mitteilungen für Dezember vorlegen.

Sie werden in diesen Mitteilungen eine Fülle von Veranstaltungshinweisen und Einladungen zu Studientagen oder Foren, Crashkursen und Workshops finden. Geben Sie bitte die vielfältigen Hinweise an Interessierte in Ihrem Arbeitsbereich weiter, damit diese sich rechtzeitig zu den Angeboten im kommenden Jahr anmelden können.

Bei den Nachrichten können Sie auch Informationen entdecken, die Sie noch gut für Aktivitäten im Advent nutzen können: So machen die Diakonie Hessen und die EKHN mit der gemeinsamen Initiative „Familien gehören zusammen!“ ihren Standpunkt bildhaft deutlich, dass die Familienzusammenführung von Geflüchteten ein Menschenrecht betrifft. Die Plakate und Postkarten sind provokant und sehr eindrücklich.

Auch die Meinungs- und Pressefreiheit ist ein Menschenrecht. Daran erinnert die EKD anlässlich der Verkündung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte am 10. Dezember 1948 und bietet Materialien für einen Gottesdienst am Zweiten Advent an. 

In den nächsten Wochen gehen wir auf Weihnachten zu. Mögen die kommenden Wochen und Tage im Advent Ihnen in den Gemeinden, Verwaltungen, Initiativen und Einrichtungen der EKHN segensreiche Gelegenheiten für Andacht und Besinnung bieten. Nehmen Sie sich – trotz aller Aktivitäten – Zeit für die besondere Zeit zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Lassen Sie sich Raum für Muße. 

Für das Redaktionsteam der EKHN-Mitteilungen

Ihr Martin K. Reinel, Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit

VERANSTALTUNGEN
Frau beim Lesen der Bibel

istockphoto/B-C-Designs

Theologie und Verkündigung, Geistliches Leben und Kirchenmusik


Studientag Gemeindesingen



20.01.2018, Frankfurt/Main - Gemeindesingen ist die Basis aller Kirchenmusik – aber irgendjemand muss es anleiten… Anmeldeschluss: 5.1.2018


Hat Religion etwas mit Gewalt zu tun?


29. 01. 2018, Frankfurt - Die öffentliche Wahrnehmung von Religion in unserer Gesellschaft ist beeinflusst durch religiös begründeten Extremismus und Terrorismus. 


Stufen des Lebens: Farbe kommt in dein Leben


02.02.2018, Herborn - Vier neutestamentliche Geschichten zeigen, wie durch Begegnung von Mensch zu Mensch und in der Begegnung von Mensch zu Jesus neues Licht ins Leben fällt, neue Farben durchbrechen und das Leben bunter wird | Anmeldeschluss: 12.01.2018


Theologischer Studientag der EKHN: Das Alte Testament in der protestantischen Theologie


06.02.2018, Mainz - Nicht nur das Neue Testament, sondern auch das Alte Testament spielt in der reformatorischen Theologie eine entscheidende Rolle. Dies belegen bereits die zahlreichen Bezugnahmen auf das Alte Testament | Anmeldeschluss: 09.01.2018

Weitere Theologische Studientage 2018


Mehr zum Leben finden


09.02.2018, Hünfelden - Das Seminar bietet einen Raum, die Spuren des eigenen Lebens anzuschauen und sich für das heilende Handeln Gottes zu öffnen | Anmeldeschluss: 10.01.2018


Forum Ausbildung - Fortbildung für Ausbilderinnen und Ausbilder von Lektoren und Prädikantinnen Thema: Taufe


14.02.2018, Schmitten-Arnoldshain - Theologische, aber auch Aspekte der liturgischen Präsenz werden behandelt. Wie das Taufgespräch in der Ausbildung geübt werden kann, wird ebenso Gegenstand der Fortbildung sein | Anmeldeschluss: 15.01.2018


Theologischer Studientag der EKHN: Update Prophetie - neue Tendenzen der Forschung an der alttestamentlichen Prophetie


15.02.2018, Marburg - Der Studientag führt im beliebten Format des Updates in neue Tendenzen der Forschung an der alttestamentlichen Prophetie ein | Anmeldeschluss: 18.01.2018

Weitere Theologische Studientage 2018


Werkkurs Biblische Erzählfiguren


16. bis 18.02.2018, Höchst/Odw. - Mit den Erzählfiguren nehmen die Geschichten der Bibel Gestalt an. Im Kurs werden zwei Figuren angefertigt und das erste Umgehen (Stellen) mit ihnen geübt. Die Teilnahme am kompletten Werkkurs ist Voraussetzung für die Fertigstellung der Figuren. Da die Haare der Figuren natürlichen Ursprungs sind, ist der Kurs für Personen mit Tierhaarallergie nicht geeignet | Anmeldeschluss: 10.12.2017


Theologischer Studientag der EKHN: Die Theologie der Johannesapokalypse


22.02.2018, Frankfurt - Die Johannesapokalypse war schon in der Alten Kirche ein umstrittenes Buch. Nicht minder Kontrovers war ihre Auslegung: Sollte man die Visionen wörtlich oder symbolisch verstehen? | Anmeldeschluss: 10.01.2018

Weitere Theologische Studientage 2018


Fortbildung für Prädikantinnen und Prädikanten - Bin ich da? Oder bin ich woanders? Liturgische Präsenz im Abendmahl


23.02.2018, Schmitten-Arnoldshain - Das Übungsprogramm der „Liturgischen Präsenz“ ist eine praktische Arbeitsform, die eine stimmige Verbindung sucht zwischen Evangelium, liturgischem Ablauf, Gemeinde und Liturg/in. | Anmeldeschluss: 19.01.2018


Chor-Werkstatt


23. 02. 2018, Usingen - In der Chor-Werkstatt wird einerseits nach Noten musiziert, die vorher zugesandt werden, zum anderen entsteht eine Chorimprovisation. Für Anfänger und Fortgeschrittene.


11. Studientag Offene Kirche


10. 03. 2018, Groß Gerau - Was geschieht, wenn eine Kirche geöffnet wird? Wie verändert das die Gemeinde?  Eingeladen sind Menschen aus Gemeinden mit bereits geöffneten Kirchen genauso wie diejenigen, die noch Ermutigung bei der Öffnung ihrer Kirche suchen.


Einführung in Bibliotanz®


18. 06. 2018, Frankfurt am Main - Über den Weg der tänzerischen Improvisation werden Bibeltexte mit eigenen Lebenserfahrungen verknüpft. Bibliotanz® ist somit getanzte Bibelauslegung | Anmeldeschluss: 22. 05. 2018

Beratungsgespräch

istockphoto/shirinosov

Seelsorge, Beratung und Supervision


Diagnose : Krebs.... und die Herausforderungen in einem Seelsorgegespräch.


11. 12. 2017, Friedberg/Hessen - Worin liegt der Unterschied zwischen einem sog. „normalen“ Krankenbesuch und dem Besuch bei einem an Krebs erkrankten Gemeindemitglied?


Systemtheoretische Studientage - in 4 Etappen


17. 01. 2018, Hofheim am Taunus - Die von Niklas Luhmann entwickelte Systemtheorie kann man als Grundlage für eine systemisch orientierte Gesprächspraxis und damit auch für eine systemisch orientierte Seelsorge einsetzen. Die Theorie wurde inzwischen von Peter Fuchs zur Allgemeinen Theorie des Sinnsystems weiterentwickelt. Die Studientage stellen die Neufassung der Theorie vor und schreiben sie um auf Seelsorge. Es ist sinnvoll, die Tage als Serie zu buchen, da sie aufeinander aufbauen.


In großer Not


20. 02. 2018, Arnoldshain - Seelsorge und Verkündigung nach traumatischen Todesfällen. Pfarrerinnen und Pfarrer sind theologisch sowie emotional gefordert und kommen an die Grenzen des Sagbaren, manchmal auch an die Grenzen dessen, was sie ertragen können. Sich berühren zu lassen ist jedoch die Voraussetzung für berührende Verkündigung bei Bestattung und bei Trauerfeiern sowie in der Seelsorge.| Anmeldeschluss: 20.12.2017


Soziodrama – Handlungsmöglichkeiten entwickeln


28. 02. 2018, Friedberg - Dieses Seminar bietet Gelegenheit, Techniken und Methoden des Soziodramas kennen zu lernen und auszuprobieren.| Anmeldeschluss: 26.01.2018


Als die Realitäten das Tanzen lernten: Einführung


05. 03. 2018, Hofheim am Taunus - Der Kurs gibt eine Einführung in die Praxis und in die Allgemeine Theorie von Sinnsystemen, der philosophischen und theoretischen Grundlage. Theorieeinheiten wechseln mit Übungen und Diskussionsrunden.| Anmeldeschluss: 03.04.2018


Trauer als Krankheit


12. 03. 2018, Friedberg - In psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken treffen Klinikseelsorger/innen auf Patienten, die nach dem Verlust eines Angehörigen oder nahen Menschen therapeutische Hilfe suchen | Anmeldeschluss: 9. Februar 2018


Systemisch orientierte Seelsorge – Grundkurs


23. 04. 2018, Hofheim am Taunus -  Der 6-wöchige Kurs vermittelt einen Einblick in einige Grundelemente systemischer Therapie und in neue Interventionsmöglichkeiten, die in die seelsorgliche Praxis übersetzt werden können. Zu diesem Ansatz gehört auch ein neuer Blick auf die eigene Herkunftsfamilie der Seelsorgerin und des Seelsorgers.| Anmeldeschluss: 26.01.2018


Den inneren Schweinehund loslassen


04. bis 06.06. 2018, Hofheim am Taunus - Verschiedene methodische Möglichkeiten werden im Seminar erprobt, z.B. durch Arbeit mit Metaphern  und durch Externalisierung. Manchmal hilft es, den Anteilen eine Tierfigur zuzuordnen | Anmeldeschluss: 02. März 2018


Seelsorgefortbildung für Gemeindepädagog/innen


11. 06. 2018 – 01. 07. 2019, Friedberg - Dieses Kursangebot, das sich speziell an Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen richtet, ist nach pastoralpsychologischen Standards konzipiert und an den seelsorglichen Herausforderungen der Berufsgruppe ausgerichtet. | Anmeldeschluss: 23. März 2018

Frau Halt ein Puzzle hoch, einige Teile sind grün markiert und bilden ein Kreuz

istockphoto/rkankaro

Ökumene und interreligiöser Dialog


Herausforderungen im interkulturellen Miteinander


24. 01. 2018, Frankfurt - In dieser praxisnahen Fortbildung sollen sogenannte  interkulturelle & interreligiöse Herausforderungen diskutiert und bearbeitet werden.

Jemand zieht einen Baustein aus einem Bauklötzchenturm

istockphoto/champja

Umwelt, Frieden, Globalisierung und soziale Themen


Gewerkschaften und Kirchen im Gespräch


16. 01. 2018, Frankfurt am Main - Die Schere zwischen „Reich“ und „Arm“ klafft weit auseinander. Mit Sorge nehmen Gewerkschaften und Kirchen diese Entwicklung wahr. Wir fragen nach Ursachen und danach, was die Gesellschaft zusammenhält | Anmeldung bis 08.01.2018


Diakonie Forum Wohnungsknappheit


25. 01. 2018, Frankfurt am Main - Konstruktive Ansätze gegen Wohnungsknappheit im Rhein-Main-Gebiet | Anmeldung bis 15.01.2018

Frau mit Schreibblock und Mikrophonen in der Hand

istockphoto/wellphoto

Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und neue Medien


Crashkurs Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


20. 02. 2018, Mainz - Neben einer kurzen Einführung in die Theorie und die Spielregeln des Pressemarktes stehen vor allem praktische Beispiele, ein Leitfaden für den Aufbau einer guten Pressemitteilung und Übungen zum Verfassen von Pressetexten im Mittelpunkt des Seminars | Anmeldeschluss: 13.02.2018

Aktenordner und Mann mit Akten unter dem Arm

istockphoto/Pixfly

Verwaltung, Gemeindebüro, Personalführung, Unterstützung für Ehrenamtliche


KirA-Workshop


30.01.2018 - Die Schulungsinhalte aus den Bereichen Meldewesen und Kirchenbuch geben die Schulungsteilnehmer selbst vor. Lösungen werden gemeinsam durch die aktive Nutzung von KirA erarbeitet.

Zusätzlicher Termin: 22.02.2018


Willow Creek – Leitungskongress 2018


08.02.2018, Dortmund - Unsere Welt ist im Wandel – so rasch wie nie zuvor. Es ist eine wesentliche Leitungsaufgabe, unsere Kirchen, Gemeinden und Werke zielsicher und geschickt durch den Strom dieses Wandels zu führen. Der Leitungskongress ist eine von der EKHN anerkannte Fortbildung | Anmeldeschluss: 15.01.2018


Geführt führen


10. 02. 2018, Höchst - Frauen und Männer im Kirchenvorstand sind beauftragt, geistlich zu leiten. Angesichts kleiner werdender Mitgliederzahlen stellt sich an vielen Orten die Frage neu, woran sich Gemeindeleitung orientiert. 


Büroorganisation verbessern


10. 02. 2018, Mücke-Flensungen - Mit dieser Fortbildung wollen wir Sie im Kirchenvorstand einerseits fit machen zur Erledigung von Verwaltungsaufgaben, aber auch Unterstützungshilfen zur Führung und Zusammenarbeit eines effizienten Kirchengemeindebüros geben | Anmeldeschluss: 02.02.2018


Rund um das Gemeindebüro - Personalrecht, Schriftgutverwaltung, Aufbau der EKHN, Handbuch Gemeindebüro ...


20.02.2018, Höchst/Odw. - Sie arbeiten noch nicht lange als Verwaltungsangestellte/r im Gemeindebüro? In diesem Grundkurs erhalten Sie Basiswissen | Anmeldeschluss:15.12.2017


Effektiver und effizienter Personaleinsatz in der Kindertagesstätte - systemisch betrachtet


21.02.2018, Darmstadt - Um den aktuellen Anforderungen einer Kindertagesstätte gerecht zu werden, braucht es einen beweglichen, bedarfsorientierten Personaleinsatz | Anmeldeschluss: 09.01.2018


Beschwerdemanagement für Leitungen in Kitas


22.02.2018, Weilmünster - Aufgabe des Umgangs mit Beschwerden ist es, die Belange ernst zu nehmen, den Beschwerden nachzugehen und diese möglichst abzustellen | Anmeldeschluss: 11.01.2018


Leitung maßgeschneidert: Wie leite ich und was brauche ich dafür?


23.02.2018, Frankfurt - Pfarrerinnen und Pfarrer haben vielfältige Funktionen und sind oft in der Rolle der Leitung. Wir verstehen Leiten als Tun und als Haltung. Das gilt, wie beim Glauben, innerlich und äußerlich | Anmeldeschluss: 09.02.2018


MA-Gespräche führen als ehrenamtl. Leitungskraft


03. 03. 2018, Wiesbaden - Wenn Sie in der EKHN als Vorgesetzte*r Mitarbeitenden- gespräche führen, wird vorausgesetzt, dass Sie an dieser Einführung teilgenommen haben. Das Mitarbeitendengespräch als ein Instrument der Personalentwicklung dient zunächst der Bilanzierung der Arbeit. Fragen nach dem Gelingen oder Misslingen, Dank, Anerkennung und konstruktive Kritik haben hier ihren Platz | Anmeldeschluss: 22.02.2018

Viele Gummienten, eine hat einen Rettungsring um

istockphoto/enviromantic

Veranstaltungen zu den Themen Selbstreflexion, Beruf, Spiritualität und Gesundheit


Supervision für Schulseelsorger/-innen


Diese von der EKHN finanziell bezuschusste Supervision bietet die Möglichkeit unter professioneller Leitung und in vertraulichem Rahmen Fälle aus der schulseelsorglichen Praxis gemeinsam zu betrachten. 

Termine: 

RPI Mainz27.11.2017 und  16.04.2018

RPI Frankfurt01.03.2018 und  24.05.2018

RPI Marburg07.03.2018 und 23.05.2018


Lösungsorientierte Kurzzeitberatung – Aufbaukurs


14.02.2018, Darmstadt - Ziel dieses Seminars ist die Erweiterung der eigenen Beratungskompetenz um die Arbeit mit kreativen Methoden wie Metaphern, Skulpturen und Symbolen und zirkulären Fragetechniken im Einzel- und Mehrpersonensetting | Anmeldeschluss: 04.01.2018 (Für AbsolventInnen des Grundkurses.)


Resilienztraining


14.02.2018 und 25.04.2018, Friedberg - Resilienz ist die Fähigkeit, Zeiten hoher Anforderungen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen | Anmeldeschluss: 19.01.2018


Seelsorge und Rollenvielfalt im Pfarrberuf


02. 05. 2018, Friedberg - Tagtäglich erleben Pfarrer und Pfarrerinnen eine Vielfalt von unterschiedlichsten Rollen in ihrem Gemeindealltag. Anhand von Beispielen aus der eigenen Praxis und mit unterschiedlichen Methoden wollen wir  Klarheit gewinnen , wie die unterschiedlichen Rollen sich aufeinander beziehen können, so dass seelsorgliches Handeln Raum hat. | Anmeldeschluss: 02. März 2018

Schultasche, Schuhe, Stifte, Block Tablet

pixabay/Wokandapix

Veranstaltungen zu den Themen Erziehung und Bildung


Fit für den öffentlichen Auftritt. Gekonnt präsentieren – persönlich überzeugen


25.01.2018, Heppenheim - Souverän und authentisch in der Öffentlichkeit auftreten, vor der Gruppe stehen und reden. Zuhörende und Teilnehmende neugierig machen und ihre Aufmerksamkeit wach halten, sie motivieren und mitnehmen. 


Ewiges Leben – aber wie? Ökumenischer Studientag für Religionslehrer/-innen aller Schulformen


07.02.2018, Wiesbaden-Naurod - Die Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod gehört zu den Basics des christlichen Glaubens. Doch was meinen Christen eigentlich, wenn sie von der Auferstehung der Toten sprechen? Was heißt für sie »Ewiges Leben«? | Anmeldeschluss: 29.01.2018


Fit für die Welt? Globales Lernen im RU


08.02.2018, Fulda - Das Bildungskonzept Globales Lernen greift globale Fragestellungen auf und baut die Brücke zu lokalen Lebenswelten. Dabei setzt es auf vielfältige Methodik und Ganzheitlichkeit | Anmeldeschluss: 01.02.2018

Zum EKHN-Veranstaltungskalender Eigene Veranstaltung einstellen
NACHRICHTEN
Demonstrantin für Pressefreiheit klebt sich demonstrativ Klebeband über den Mund
30.11.2017 pwb

Meinungsfreiheit ist Menschenrecht


Am 10. Dezember 1948 wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verkündet. Meinungs- und Pressefreiheit stehen für den demokratischen Rechtsstaat. Das Buch der Sprüche meint es ernst mit dem Thema Gerechtigkeit: „Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind.” Materialien der EKD für den Zweiten Advent.
Kinder essen gesunde Snacks
28.11.2017 pwb

Gutes Essen wird in Kindertagesstätten immer wichtiger!


36 evangelische und vier kommunale Kitas aus dem Gebiet der EKHN wurden am 23. November für ihr gutes Essensangebot ausgezeichnet! Professor Dr. Günter Eissing vom Institut für Gesundheitsförderung und Verbraucherbildung der Technischen Universität Dortmund überreichte die Zertifikate in der Kirchenverwaltung in Darmstadt.
Portait
27.11.2017 epd

Politikwissenschaftler sucht nach Strategien gegen Rechts


Die EKHN hat einen Referenten eingestellt, der Kirchenleitung und Gemeinden beim Umgang mit rechten politischen Kräften und Fremdenfeinden beraten soll. Arbeit gibt es genug.
Weihrauchbrocken in einer Schale
24.11.2017 pwb

Sieben Adventsandachten im christlich-jüdischen Horizont


Auch die Weihnachtsgeschichten bieten eine Fülle von Hinweisen auf ihre Verwurzelung in der jüdischen Bibel. Vor allem die Kindheitsgeschichte Jesu nach dem Evangelisten Matthäus ist ohne ihren alttestamentlichen Bezug kaum zu verstehen. Eine bewusste Rede und Verkündigung im Horizont des Judentums ist also auch und gerade hier notwendig.
22.11.2017 hl

Dekanate Alsfeld und Vogelsberg fusionieren 2019


Die beiden Evangelischen Dekanate Alsfeld und Vogelsberg werden zum 1. Januar 2019 fusionieren. Welchen Namen das neue Dekanat tragen und wo es seinen zukünftigen Sitz haben wird, waren die entscheidenden Fragen, die bei der ersten gemeinsamen Synode der beiden Dekanate am vergangenen Freitag im Dorfgemeinschaftshaus im Maar geklärt und entschieden wurden.
Abstimmung
21.11.2017 pwb

Diakonie Hessen öffnet Arbeitsrecht auch für kirchengemäße Tarifverträge


Knapp 200 Vertreter der Diakonie Hessen haben auf der Mitgliederversammlung am 15. November in Hanau beschlossen, dass zukünftig neben dem Kommissionsmodell, dem so genannten „Dritten Weg“, auch kirchengemäße Tarifverträge zulässig sind.
Blick auf meterhohe Regale mit unzähligen Büchern
17.11.2017 pwb

Studien- und Sabbat-Tage für Pfarrerinnen und Pfarrer


Die neuen Themen und Zeiten für die Theologischen Studientage im Jahr 2018 stehen nun fest. Auch die Zeiten für die Sabbat-Tage in den Propsteien sind jetzt festgelegt und können ab sofort gebucht werden.
Spielfiguren auf einem Spielbrett, auf dem Netzstrukturen angedeutet sind
16.11.2017 pwb

Gemeindeübergreifende Trägerschaften für Kitas


Die Entwicklung hin zu gemeindeübergreifenden Trägerschaften (GüT) ist der bislang größte Umstrukturierungsprozess in den evangelischen Kindertagesstätten in der EKHN. Seit Ende 2010 wird dieser Prozess vom Fachbereich Kindertagesstätten, der Kirchenverwaltung und den Regionalverwaltungen begleitet. Jetzt fand ein zweiter Fachdialog statt.
Wort-Bild-Marke
15.11.2017 epd

Diakonie Hessen offen für Tarifverträge


Die Diakonie Hessen geht auf die Gewerkschaften zu. Die Mitgliederversammlung beschloss am Mittwoch in Hanau, dass künftig neben dem kirchlich-diakonischen „Dritten Weg“ auch „kirchengemäße Tarifverträge“ zulässig sind, wie die Pressestelle der Diakonie Hessen in Frankfurt am Main mitteilte.
SERVICE-LINKS
Neue Medien im Verleih der Evangelischen Medienzentrale
Die Hausdruckerei der Kirchenverwaltung informiert
Kleine Designhilfe und Logos der EKHN
Zum Amtsblatt der EKHN
Zum EKHN-Shop
IMPRESSUM

Die EKHN-Mitteilungen werden herausgegeben im Auftrag der Kirchenleitung der EKHN
vom Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit der EKHN
Paulusplatz 1, 64276 Darmstadt
Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Martin K. Reinel
Kontakt: 06151 / 405 514
Redaktion: Nadine Kober, Peter W. Bernecker, Martin K. Reinel
Mail an EKHN-Mitteilungen
Internet: http://unsere.ekhn.de

Datenschutz

Vom Newsletter abmelden