Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
EKHN-Mitteilungen August 2018
EKHN-intern
INHALT
EDITORIAL
VERANSTALTUNGEN
       - Theologie und Verkündigung
       - Seelsorge und Beratung
       - Ökumene und Dialog
       - Gesellschaftliche Verantwortung
       - Medien und Kommunikation
       - Verwaltung und Personalführung
       - Beruf und Gesundheit
       - Erziehung und Bildung
NACHRICHTEN
SERVICE-LINKS
EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser!


Wüste, Kamele und im Vordergrund eine Oase

pixabay.com|Papafox

"Sahara-Sommer" titelte unlängst ein Boulevard-Blatt. Gut hat es, wer weiß, wo Oasen sind.

Wer denkt bei diesen wüstenhaften Temperaturen schon gerne an Arbeit? Oder gar an Fortbildung...? Ich muss zugeben, auch mein Sinn steht mir gerade mehr nach Urlaub, Erholung und „mal die Seele baumeln lassen”. Aber, und das ist ja das Schöne in unserer EKHN, auch dafür gibt es passende Angebote:

Besonders ist mir ein Angebot aus dem Norden unserer Landeskirche ins Auge gestochen: Der Oasentag im Lebenshaus Osterfeld. Oase! Klingt das nicht gut?

Oder mit dem Segway losdüsen. Am 1. September in Lich, weil nämlich Halbzeit ist. Nein, kein Fussball...Halbzeit für die Kirchenvorstände! Die Kirchenvorstände der Gemeinden sind dann bereits drei Jahre im Amt.

Das Zentrum Verkündigung stellt den Gemeinden einen Vorschlag für eine Andacht zur Verfügung, die an vielen Orten der EKHN gefeiert werden kann.

Das Erlebnismuseum Bibelhaus in Frankfurt bietet für Kirchenvorstände am 1. September von 15 - 17 Uhr eine „Wanderung durch die Zeit” an. Wenn Sie am Eingang mitteilen, dass Sie Mitglied eines Kirchenvorstandes sind, erhalten Sie kostenfreien Eintritt. Weitere „Halbzeit”-Veranstaltungen werden von den Dekanaten angeboten. Die Kirchenvorstände wurden darüber bereits informiert.

Übrigens: Am Sonntag, 2. September ist der Europäische Tag der jüdischen Kultur, ein Aktionstag, um jüdische Geschichte, Traditionen und Bräuche besser kennenzulernen. ImDialog, der Evangelische Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau, bietet dazu Materialien für eine Ausstellung an.

Mit sommerlichen Grüßen

Ihr
Peter W. Bernecker

VERANSTALTUNGEN
Frau beim Lesen der Bibel

istockphoto/B-C-Designs

Theologie und Verkündigung, Geistliches Leben und Kirchenmusik


Körper & Sprache im Gottesdienst. Einübung in Körperorientierte und Imaginative Spracharbeit


16.08.2018, Frankfurt - Was das Ziel ist: Präsent sein im Sprechen. Schöne Texte machen, die berühren und bewegen. Aus sich herausgehen und in sich bleiben. In Resonanzen mit anderen kommen, mit biblischen Texten und mit der Gegenwart Gottes. Das alles mit Zeit und Ruhe und Freude. | Anmeldeschluss: 02. August 2018

Beratungsgespräch

istockphoto/shirinosov

Seelsorge, Beratung und Supervision


Notfallseelsorge-Grundkurs für Pfarrerinnen und Pfarrer


15.10.2018, Friedberg - Dieser Grundkurs will Pfarrerinnen und Pfarrer auf die Mitarbeit in einem Notfallseelsorge-Team vorbereiten. Grundkenntnisse in Seelsorge und Gesprächsführung werden vorausgesetzt | Anmeldeschluss: 14. September 2018


Szenisch denken - Szenisch verstehen


19.11.2018, Friedberg - Wie mit dem Begriff der Szene die Interaktion zu entschlüsseln ist, welchen Sinn das szenische Agieren macht, was hinter einer Szene zu entdecken ist und welche Hilfen Seelsorger/innen und Berater/innen im szenischen Denken und Verstehen finden können | Anmeldeschluss: 17. Oktober 2018

Frau Halt ein Puzzle hoch, einige Teile sind grün markiert und bilden ein Kreuz

istockphoto/rkankaro

Ökumene und interreligiöser Dialog


Neue weltweite Ökumene in der Nachbarschaft


31.08.2018 - 02.09.2018, Hofgeismar - Reisten wir früher für ökumenische Begegnungen und Erfahrungen in die Ferne, haben wir heute ökumenische Partner vor Ort, die bleiben. Wie verändert sich damit die „weltweite Ökumene“, der Blick auf „unser“ Christentum und den partnerschaftlichen Ansatz der ökumenischen Bewegung? | Anmeldeschluss: 24. August 2018

Jemand zieht einen Baustein aus einem Bauklötzchenturm

istockphoto/champja

Umwelt, Frieden, Globalisierung und soziale Themen


Nachhaltigkeitsstrategie Hessen


03.09.2018, Bad Schwalbach - Im Fokus des Standes auf der Landesgartenschau steht die Frage „Wie wollen wir leben?". Passend dazu können alle Besucherinnen und Besucher eine vier Quadratmeter große Hessenkarte selber mit ihren Wünschen gestalten und sich vor dieser fotografieren. Aber auch Ideen für lustige Upcycling-Projekte wird es am Stand geben, mit denen man nachhaltig Ressourcen sparen kann.


„Gib mir was, was ich wählen kann“


06.09.2018, Erbach - Das Verhältnis von Langzeiterwerbslosen und Politik Ist Wählen aus der Perspektive von erwerbslosen Menschen sinnvoll? Was können sie von Politiker*innen erwarten?  | Anmeldeschluss: 27.08.2018


Schöpfungstag in Hessen


  09.09.2018, Bad Schwalbach (Landesgartenschau) - Der Schöpfungstag bildet den Auftakt der Schöpfungszeit, die bis zum 4. Oktober schöpfungstheologische und umweltetische Fragestellungen aufgreift. In diesem Jahr wird unter dem Motto "Von meinen Früchten könnt ihr leben" der Erhalt der Artenvielfalt im Mittelpunkt stehen.


Treffe, schwätze...schaffe


27.09.2018, Frankfurt am Main - Wir blicken in unsere Lebenswelt, in unser Wohnviertel oder Dorf und das Zusammenleben der Menschen dort. Wir als Kirche sehen uns auch beim kommunalen Leben in der Mitverantwortung. Wir wollen uns einmischen, mitgestalten und unsere Angelegenheiten selbst in die Hand nehmen.


Weltbürger*innen vs. Kirchturmdenken


27.09.2018, Brüssel - 2. Konferenz junger Kirchenvorstandsmitglieder U27: Welche Rolle spielt die EU bei der Beteiligung von jungen Menschen an Demokratieprozessen und spielt die EU eine Rolle in meiner Kirchengemeinde?


Kirchenland ist Bodenschatz - Ein Praxisseminar


29.09.2018, Echzell - Der Schutz landwirtschaftlicher Flächen rückt immer mehr in den Blickpunkt. Im Frühjahr 2018 ist ein neuer Leitfaden zum Umgang mit landwirtschaftlichen Flächen und deren Verpachtung in der EKHN erschienen. Dieser wird im Seminar ebenso thematisiert, wie die Bedeutung des Bodens für unsere Versorgung und für die Bewahrung der Schöpfung.


Gemeindewohl und arbeitsfreier Sonntag


25.10.2018, Mainz - Theologische, ökonomische und rechtliche Aspekte des Gemeinwohls werden dargestellt und in Beziehung gesetzt zur Bedeutung des arbeitsfreien Sonntags für das Gemeinwohl.

Frau mit Schreibblock und Mikrophonen in der Hand

istockphoto/wellphoto

Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und neue Medien


Öffentlichkeitsarbeit - wie geht das?


10.08.2018, Staffel - Schaukasten, Gemeindebrief, Flyer, Presseinformation, Homepage, facebook... Im Seminar werden Sie Beispiele kennenlernen, Tipps bekommen, einen Text selbst produzieren und von zwei Profis aus der EKHN-Öffentlichkeitsarbeit in die Vielfalt kirchlicher Mediennutzung eingeführt.


Gut bei Stimme? Klangvoll sprechen und stimmig vortragen


11.08.2018, Nidda - Wie funktioniert die menschliche Stimme? Welchen Einfluss haben Atmung, Körperhaltung und andere Faktoren auf die Stimmgebung? | Anmeldeschluss: 03. August 2018

Modul 2 zu diesem Seminar


MedienpädagogikPraxisCamp18


06.09.2018, Mainz - WAS WERDEN DIE GENAUEN THEMEN SEIN? Ideen für neue Projektformen oder Methoden, Brainstormings zu medien- und gesellschaftspolitischen Themen oder speziellen Zielgruppen, Erfahrungen mit speziellen Tools, Berichte von Projekten, neue Materialien und, und, und...|Anmeldeschluss: 01. September 2018


Publisher - Aufbaukurs


29.09.2018, Frankfurt - In diesem Kurs vertiefen Sie das im Grundlagenkurs erlernte Wissen. Dabei stehen Lösungen für Ihre eigenen Publikationen im Mittelpunkt.| Anmeldeschluss: 19. September 2018

Aktenordner und Mann mit Akten unter dem Arm

istockphoto/Pixfly

Verwaltung, Gemeindebüro, Personalführung, Unterstützung für Ehrenamtliche


Webinar zum neuen Datenschutzgesetz der EKD


14.08.2018, Teilnahme von überall möglich - Am 24.05.2018 ist das neue Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) in Kraft getreten. Neben einer großen inhaltlichen Kontinuität zum bislang geltenden Recht werden einige Bereiche neu und anders geregelt als bisher | Anmeldeschluss: 13. August 2018


Ich leite mich, ich leite andere, ich werde geleitet - TZI - Methodenkurs


20.08. - 24.08.2018, Altenkirchen - Ein Mensch kann sich selbst und andere gut leiten, wenn er sich selbst wahrnehmen und sich selbst und andere mit Respekt behandeln kann. Wer sich selbst leitet, nimmt seine Umgebung und seine Aufgaben ernst. So kann es gelingen, notwendige Entscheidungen zu treffen und eine eigene (Leitungs-) Persönlichkeit zu entwickeln.


Webinar zur Nachwuchsgewinnung in der EKHN


21.08.2018, Teilnahme von überall möglich - Sie bekommen Einblick in die Entwicklungen der Bewerber*innenzahlen, erhalten alle Informationen zum Projekt "MachDochWasDuGlaubst", Ideen für Veranstaltungen und aktuelles Material rund um die Berufe in der evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.


Sich selbst und andere leiten


01.09.2018, Nassau - Das Seminar gibt Hilfen, die eigene Rolle zu reflektieren und vermittelt Rüstzeug für die Leitung von Gruppen, z.B. im Kirchenvorstand oder auch in anderen Zusammenhängen. 


Zur Halbzeit gemeinsam unterwegs mit dem Segway


01.09.2018, Lich - Halbzeit, heißt es in diesem Sommer für die Kirchenvorstände. Gemeinsam wollen wir uns mit dem Segway auf den Weg machen und die Gelegenheit nutzen, auf unterhaltsame Weise zurück zu blicken und nach vorne zu schauen.


Fachtag für DekanatssekretärInnen


18.09.2018, Friedberg - Der Fachtag soll dazu dienen, Ihnen Instrumente und Informationen an die Hand zu geben, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen können. Informationen zur Arbeit der Landessynode der EKHN und der Nutzung des Intranets sowie Analyse und Diskussion der Kommunikationswege zwischen Dekanaten, Gesamtkirche, Gemeinden und Einrichtungen. Überlegungen zur Schaffung und Nutzung von Synergieeffekten. |Anmeldeschluss: 13. August 2018


Fachtag für Verwaltungsfachkräfte in den Dekanaten


26.09.2018, Friedberg - Die Themen des diesjährigen Fachtages sind: „Grundlagen der Mitarbeitervertretung und die Folgen der Anpassung durch die Verwaltungsverordnung“ sowie „Einführung zum Gesetz zur regionalen Zusammenarbeit – Was bleibt und welche neuen Kooperationsmöglichkeiten gibt es?“| Anmeldeschluss: 24. August 2018


Der inneren Stimmigkeit folgen - Für Frauen


20.10.2018, Frankfurt/M. - Für weibliche Vorsitzende und/oder deren Stellvertreterinnen in kirchlichen Leitungsämtern. Der Seminartag möchte Raum dafür geben, herauszufinden, was es bedeutet, die innere Stimmigkeit in sich zu spüren, darauf zu vertrauen und so - trotz äußerer Anforderungen und trotz Verbundenheit mit anderen Menschen - mit sich selbst im Einklang zu bleiben und ein echtes, authentisches Gegenüber sein zu können | Anmeldeschluss: 12. Oktober 2018

Viele Gummienten, eine hat einen Rettungsring um

istockphoto/enviromantic

Veranstaltungen zu den Themen Selbstreflexion, Beruf, Spiritualität und Gesundheit


Resilienztraining (III)


05.09.2018, Friedberg - An den beiden Schulungstagen lernen Sie Schlüsselelemente für mehr innere Widerstandskraft sowie Werkzeuge und Strategien kennen, um die eigene Resilienz zu stärken. | Anmeldeschluss: 06. August 2018


MODUL1: Beruf und Pflege - unter einen Hut bringen


12.09.2018, Darmstadt - Eine der größten Herausforderungen für Berufstätige ist es, Arbeits- und Privatleben in Einklang zu bringen. Auch der EKHN ist es ein wichtiges Anliegen, seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei diesem Balanceakt zu unterstützen.


Berufsbegleitende Weiterbildung für Leitungs- und Nachwuchskräfte aus den evangelischen Kindertageseinrichtungen in der EKHN


25.09.2018, Darmstadt  - Die berufsbegleitende Qualifizierung für Leitungskräfte aus den Kindertageseinrichtungen in der EKHN, die zum ersten Mal Ende 2012 innerhalb des von der Kirchenleitung finanzierten Pilotprojektes „Qualifizierung und Nachwuchsförderung für Leitungskräfte in der EKHN“ angeboten wurde, wird in das afw-Programm übernommen und hier erneut angeboten.


Oasentag für Kirchliche Mitarbeiter


19.10.2018, Allendorf/Eder - In der Kirche ist immer was zu tun. In Diakonie, Kindertagesstätten, Kirchenvorstand und Verwaltung kann man im Einsatz für andere an die eigenen Grenzen kommen. Der Oasentag lädt ein zu entspannen und Zeit für sich zu haben. Spaziergang, Zeit zum Schweigen, Tageszeitengebete und kreatives Angebot.


"Ich bin dabei!" - Gaben entdecken


20.10.2018, Waldems-Esch - Ein Kurs, der Sie auf die Spur Ihrer ganz persönlichen Berufung bringt: "Was kann ich gut, wo liegen meine Begabungen?" | Anmeldeschluss: 24. September 2018

Schultasche, Schuhe, Stifte, Block Tablet

pixabay/Wokandapix

Veranstaltungen zu den Themen Erziehung und Bildung


Komplexität kultivieren - I love complexity


10.08.2018, Eiterfeld - Der Erwerb emotionaler, sozialer sowie demokratischer Kompetenzen steht im Mittelpunkt dieses Seminars. Wir werden mit Ansätzen der Demokratiepädagogik/Civic Education sowie der musisch-kulturellen Bildung arbeiten und dabei u.a. ressourcenorientierte Übungen des Empowerments erlernen.


Digitale Medien in der Konfirmandenarbeit


18.08.2018, RPI Marburg - Der Fortbildungstag beleuchtet die gegenwärtige Situation, wägt neue Chancen aber auch Herausforderungen beim Einsatz von digitalen Medien in der Konfirmandenarbeit ab und bietet in Workshops zahlreiche Beispiele zum Selbermachen.


Heterogene Gruppen und inklusive Konfiarbeit


26.09.2018, Frankfurt am Main - Die Konfirmandenarbeit hat immer schon mit heterogenen Gruppen zu tun. Mit dem Gedanken der Inklusion rücken die unterschiedlichen Zugänge, Lernmöglichkeiten und Bedürfnisse der Jugendlichen in den Fokus.


"Jona ist doch mehr als der Kerl im Wal, oder?" Neue Ideen zum kreativen Umgang mit dem religiösen Bilderbuch


08.10.2018, Darmstadt - Mit kreativen Ideen lässt sich das religiöse Bilderbuch nutzen, um über das Verständnis der Geschichte hinaus dem Kind erste Gottesvorstellungen zu eröffnen. | Anmeldeschluss: 27. August 2018


JULEICA-Kurs in den Herbstferien


08.10.2018, Mainz  - Die Jugendleitercard (JULEICA), die man durch die Teilnahme an dem Kurs erhält, ist ein bundeseinheitlicher Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeitende in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. In dem fünftägigen Kurs werden pädagogische, psychologische und aufsichtsrechtliche Themen behandelt | Anmeldeschluss: 06.08.2018

Zum EKHN-Veranstaltungskalender Eigene Veranstaltung einstellen
NACHRICHTEN
"Heute einen Krieg beenden" und eine zum Frieden dargereichte Hand
31.07.2018 pwb

Materialien zum Buß- und Bettag 2018


Das diesjährige Motto des Buß- und Bettages „Heute einen Krieg beenden“ soll daran erinnern, dass Scheitern zum Leben gehört, aber auch daran, sich immer wieder neu auf das Leben zu besinnen und anderen die Hand auszustrecken.
Jüdische Kultgegenstände
26.07.2018 pwb

Ausstellung: Jüdische Feste und Riten


ImDialog, der Evangelische Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau hat seine Ausstellung über jüdische Feste und Riten neu konzipiert. Die Ausstellung zeigt die wichtigsten jüdischen Feste und Riten in großformatigen Farbfotos mit kurzen Texterklärungen.
Zwei Wäscheklammern, bemalt mit Smiley-Gesichtern
26.07.2018 pwb

Herbstsammlung der Diakonie vom 15. bis 25. September 2018


Mit Haus- und Straßensammlungen unterstützen die evangelischen Kirchengemeinden die Arbeit der Diakonie. Vom 15. bis 25. September 2018 findet in Hessen und Rheinland-Pfalz die Herbstsammlung statt. Die Diakonie Hessen bittet um Ihre Unterstützung.
Portrait vor Landkarte
24.07.2018 pwb

Weniger Pfarrpersonal prägt die kommenden Jahre


Während eines gut besuchten Treffens informierte der Dekanatssynodalvorstand (DSV) des evangelischen Dekanats Nassauer Land Kirchenvorstände über die anstehende „Pfarrstellenbemessung“. Diese legt fest, wie die dem Dekanat zur Verfügung stehenden Pfarrstellen ab dem Jahr 2020 in den Kirchengemeinden zwischen Eppenrod, Lahnstein und Lorch am Rhein verteilt werden.
Kindergärtnerin mit Gitarre
20.07.2018 vr

Fast 40.000 Mädchen und Jungen in evangelischen Kitas


Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) bietet in ihren 595 Kindertagesstätten für insgesamt 44.169 Mädchen und Jungen Plätze an. Fast 40.000 davon waren im vergangenen Jahr auch belegt. Das ist das das Ergebnis einer umfassenden Befragung in allen 1.135 Kirchengemeinden in der EKHN, deren Ergebnisse am Freitag (20. Juli) veröffentlicht wurden.
Claim mit abgerissenen Kalenderblättern
13.07.2018 pwb

Impulspost: Bestellschluss für Materialien verlängert bis 7. August


Ein freier Wochentag – das hat eine lange biblische Tradition. In der Schöpfungsgeschichte legt Gott am siebten Tag einen Ruhetag ein. Aber heute arbeiten fast 25 Prozent aller Berufstätigen in Deutschland auch sonntags. Ist der Sonntag als Ruhetag in Gefahr? Das thematisiert die nächste Impulspost. Ab sofort kann kostenfrei Material bestellt werden.
Portraitfotos beider Frauen
12.07.2018 pwb

Neue Portraits starker Frauen in der Pflege


In der professionellen Pflege sind über 85 Prozent der Mitarbeitenden Frauen. In Portraits würdigt die Diakonie Hessen mit der Kampagne „Starke Frauen in der Pflege“ das Engagement dieser Frauen. Aktuell im Juli: Bärbel Schmidt, Wohnbereichsleiterin des Darmstädter Seniorenzentrums Agaplesion, und Donata Brehm, stellvertretende Pflegedienstleitung der Diakoniestation Birkenau-Reisen.
Cover der "Polizeibibel" vor einem Einsatzwagen
11.07.2018 pwb

Taschenbibel als Begleiterin für Polizeibeamte


Das „Neue Testament für Polizeiangehörige” ist eine Erfolgsgeschichte. Für Bibelausgaben eigentlich nichts besonderes, in diesem Falle aber besonders erfreulich. Bereits in der fünften Auflage erschienen, hat sich diese Taschenbibel als Begleiterin für Polizeibeamte bewährt.
Insektenhotel mit Dach
10.07.2018 pwb

Artenvielfalt ist Basis des menschlichen Überlebens


In diesem Jahr wird unter dem Motto „Von meinen Früchten könnt ihr leben“ der Erhalt der Artenvielfalt im Mittelpunkt des Schöpfungstages stehen. Zentrale Feier am 9. September 2018 an der LichtKirche auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach. Materialien für Gemeinden.
Alte Hilfsmittel zur Schatzsuche: Kompass, Seekarte, Fernrohr
10.07.2018 pwb

„Auf Schatzsuche” - Ein Impulstag zur Gemeindeentwicklung


Das Netzwerk „Lust auf Gemeinde” in der EKHN lädt alle Interessierte zu einem ganz besonderen Impulstag am 10. November ein. Es geht darum, Kirchengemeinden einen möglichen Weg näherzubringen, um die Gemeinde vor Ort weiter zu entwickeln.
Auf einer Steinmauer stehen Getränke und Essen.
06.07.2018 pwb

Auch 2019 wieder „Rastplatz“ für Kirchenvorstände


Unter der Überschrift „Rastplatz“ lädt die EKHN zu einer „geistlich-strategischen Haltestelle für Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher“ im März 2019 ein. Dabei können Kirchenvorstände ihr Leitungsverständnis klären, Verantwortlichkeiten in ihrer Arbeit absprechen und Etappenziele bis zum Ende der Legislaturperiode 2021 markieren. Die Tagung bietet gleichzeitig Zeit an zur geistlichen Stärkung und um „Kraft zu schöpfen“.
Fußballer schießt
05.07.2018 pwb

EKHN Konfi-Cup 2018 in Westhofen


Der 16. EKHN Konfi-Cup findet am 15. September 2018 in Westhofen statt. Teilnehmen können in diesem Jahr voraussichtlich 16 Mannschaften. Anmeldeschluss ist der 12. August.
Störkel deutet auf eine projezierte Karte.
05.07.2018 pwb

Wissen teilen mit ganz Europa


Zum Jubiläum „200 Jahre Theologisches Seminar Herborn“ wurde die Ausstellung „Bildungsgut für Europa: Die Herborner Encyclopaedia des Johann Heinrich Alsted von 1630“ eröffnet. Die Schau ist bis Mitte November zu sehen.
Zahlenschloss hängt an LAN-Kabel und steht somit symbolisch für den Datenschutz.
04.07.2018 pwb

Was Verwaltungsleitungen zum Datenschutz wissen müssen


Die Einhaltung und Umsetzung des Datenschutzes ist eine zentrale Aufgabe von Verwaltungsleitungen. Daher bietet der Beauftragte für den Datenschutz der EKD in diesem Jahr speziell für Verwaltungsleitungen von kirchlichen Stellen zwei Informationsveranstaltungen an.
Zwei Frauen im Gespräch
02.07.2018 pwb

Fachtag: Wie Kirche kommunales Leben mitgestalten kann


Das Netzwerk Leben im Alter der EKHN lädt zu einem Fachtag mit „SchwatzMarkt“ am Donnerstag, 27. September 2018 in Frankfurt/Main im Dominikanerkloster ein. Das Seminar bezieht sich inhaltlich auf den 7. Altenbericht der Bundesregierung: „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune“. Es soll diskutiert werden, wie Kirche kommunales Leben mitgestalten kann.
SERVICE-LINKS
Neue Medien im Verleih der Evangelischen Medienzentrale
Die Hausdruckerei der Kirchenverwaltung informiert
Kleine Designhilfe und Logos der EKHN
Zum Amtsblatt der EKHN
Zum EKHN-Shop
IMPRESSUM

Die EKHN-Mitteilungen werden herausgegeben im Auftrag der Kirchenleitung der EKHN
vom Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit der EKHN
Paulusplatz 1, 64276 Darmstadt
Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Martin K. Reinel
Kontakt: 06151 / 405 514
Redaktion: Nadine Kober, Peter W. Bernecker, Martin K. Reinel
Mail an EKHN-Mitteilungen
Internet: http://unsere.ekhn.de

Datenschutz

Vom Newsletter abmelden