Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
EKHN-Mitteilungen April 2019
EKHN-intern
INHALT
EDITORIAL
VERANSTALTUNGEN
       - Theologie und Verkündigung
       - Seelsorge und Beratung
       - Ökumene und Dialog
       - Gesellschaftliche Verantwortung
       - Medien und Kommunikation
       - Verwaltung und Personalführung
       - Beruf und Gesundheit
       - Erziehung und Bildung
NACHRICHTEN
SERVICE-LINKS
EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser!


Die aktuelle Ausgabe der EKHN-Mitteilungen erreicht Sie mitten in der Passionszeit und in Woche vier von „7 Wochen ohne”. Seit mehr als 30 Jahren lädt die Fastenaktion der Evangelischen Kirche in Deutschland dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern anders zu erleben. Teilnehmende verzichten auf Laster, versuchen Zeit bewusster zu erleben und Platz für Veränderungen zu lassen. Mancherorts ist sogar ein Verkehrsverbund mit dabei und unterstützt das Autofasten. Millionen Menschen in ganz Deutschland lassen sich darauf ein, den Blick auf den Alltag zu verändern. Ob Sie dabei sind, oder nicht: Ich wünsche Ihnen in dieser Zeit Atempausen, um Routinen zu hinterfragen und Gelegenheit, in manchmal verstrickten Alltags-Takelagen neue Perspektiven einzunehmen. Vielleicht finden Sie auch in unseren Veranstaltungshinweisen und Nachrichten geeignete Impulse.

Für das Redaktionsteam der EKHN-Mitteilungen grüßt Sie herzlich

Elisabeth Fauth
(Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit)

VERANSTALTUNGEN
Frau beim Lesen der Bibel

istockphoto/B-C-Designs

Theologie und Verkündigung, Geistliches Leben und Kirchenmusik


Körper & Sprache im Gottesdienst - Abendmahlsgebete und Fürbitten - Loben. Hinsehen. Gott erinnern


2. Mai 2019, Frankfurt  - Ums Beten soll es gehen. In Sprache bringen, was uns bewegt, öffentlich im Gottesdienst. Was wollen wir Gott sagen? Und warum? Wie kommen wir zu Worten, die bewegen? Und wer soll überhaupt bewegt werden? Gott? Die mitbetende Gemeinde? Die Beterin oder der Beter? Die, für die wir beten? An diesem Nachmittag probieren wir es ganz konkret aus.| Anmeldeschlus: 19. April 2019


Als Kirchenvorsteher*in im Gottesdienst auftreten


10. Mai 2019, Hadamar - Begrüßung, Lesung, Fürbitten und Abkündigungen. Wie gehe ich mit diesen Herausforderungen um? Worauf muss ich achten? Was tue ich, wenn ich aufgeregt bin? | Anmeldeschluss: 30. April 2019


Andachten gestalten (für junge KV-Mitglieder)


25. Mai 2019, Groß-Umstadt - Dieser Workshoptag will motivieren und anregen selbst Andachten zu gestalten. Dabei werden grundsätzliche Fragen geklärt, praktische Anregungen zur Andachtsgestaltung gegeben und die Umsetzung geprobt | Anmeldeschluss: 17. Mai 2019


Theologischer Studientag der EKHN: Theatertheoretische Perspektiven auf Gottesdienst und Predigt


29. Mai 2019, Frankfurt - Der Studientag lädt dazu ein, neuere theatertheoretisch orientierte Ansätze in der Liturgik und Homiletik kennenzulernen und vor diesem Hintergrund aktuelle Fragen zu Gottesdienst und Predigt neu zu beleuchten.|Anmeldeschluss: 30. April 2019


Wozu eine neue Perikopenordnung?


17.06.2019, Frankfurt - Pfarrer David Schnell führt Sie in die revidierte Ordnung ein, indem er ihren Inhalt und ihre theologische Intention anhand praktischer Beispiele erläutert. Eine gute Gelegenheit für neue Entdeckungen und Einsichten.

Beratungsgespräch

istockphoto/shirinosov

Seelsorge, Beratung und Supervision


Grundkurs für Ehrenamtliche in der Notfallseelsorge


5. August - 8. September 2019, Hofheim/Taunus - Die verschiedenen Einsatzsituationen der Notfallseelsorge werden theoretisch vermittelt, aber auch in Rollenspielen und Gruppen-Arbeiten eingeübt und reflektiert | Anmeldeschluss: 2. Mai 2019


Einladung zur Begegnung - Interreligiöse Seelsorge


12. bis 14. Juni 2019, Friedberg - In einer Gesellschaft vieler Kulturen spielen interreligiöse Aspekte seelsorglich eine wichtige Rolle. Mit Methoden des Psychodramas können in diesem Seminar Erfahrungen aus Begegnungen im interreligiösen Kontext noch einmal erlebt und bearbeitet werden | Anmeldeschluss: 9. Mai 2019


Einführung in die Systemisch Orientierte Seelsorge


16. - 20. September 2019, Hofheim/Taunus - Erleben Sie das auch, dass Sie in Gesprächen keine Idee mehr haben, wie es weitergehen könnte, Sie ins Stocken geraten und die Situation als ausgesprochen anstrengend erleben? Die ressourcen- und lösungsorientierte Haltung der systemischen Seelsorge hilft, mit solchen Situationen besser umgehen zu können | Anmeldeschluss: 13. Juni 2019


Systemisch Orientierte Seelsorge - Grundkurs


Ab 10. Februar 2020, Hofheim/Taunus - Ziel des Kurses ist es, Seelsorgerinnen und Seelsorger zu befähigen, Menschen in ihren unterschiedlichen Lebensbezügen zu würdigen und ressourcenorientiert zu begleiten. Der Kurs führt in die grundlegenden Elemente von Theorie und Praxis der systemisch orientierten Seelsorge ein. Anmeldeschluss: 11. Oktober  2019

Frau Halt ein Puzzle hoch, einige Teile sind grün markiert und bilden ein Kreuz

istockphoto/rkankaro

Ökumene und interreligiöser Dialog


"Klimawandel ist eine Erfindung der Illuminaten"


23. Mai 2019, Frankfurt - Verschwörungsideologien boomen im politischen, religiösen und kulturellen Bereich. Woher kommen die Theorien? Warum scheinen sie sich im 21. Jahrhundert besonders zu verbreiten und zu festigen? Wohin führt das und wie kann man im politischen, medialen und kirchlichen Umfeld darauf reagieren?| Anmeldeschluss: 10. Mai.2019

Jemand zieht einen Baustein aus einem Bauklötzchenturm

istockphoto/champja

Umwelt, Frieden, Globalisierung und soziale Themen


Studientag "Zukunft der Pflege"


13. April 2019, Frankfurt - Der vorherrschende Pflegenotstandsdiskurs leidet unter thematischer Engführung. Er basiert einseitig auf Statistiken fehlender Pflegefachkräfte, Skandalisierungen und demografischen Verschlechterungsprognosen. Die Gestaltung zukünftiger Pflege braucht aber eine breitere und tiefer gehende Herangehensweise. Anmeldeschluss: 5. April 2019


Umgang mit rechten Parolen in der Gemeinde


14. Mai 2019, Frankfurt  - "Für Flüchtlinge ist Geld da, aber niemand kümmert sich um unsere Obdachlosen." So oder so ähnlich hört man es immer wieder in Gesprächen - mit steigender Tendenz. Wir erörtern gemeinsam die Problematik solcher Sprüche und erarbeiten, wie mit menschenverachtenden Tendenzen umgegangen werden kann.


Diakonie FORUM


23. Mai 2019, Frankfurt - Diakonie und Kirche nehmen in der Gesellschaft verschiedene Funktionen wahr. Mit ihrer sozialen Arbeit helfen sie Menschen in Not und tragen damit zum Funktionieren der Gesellschaft bei. Zugleich treten sie politisch für Änderungen ein, wenn Menschen strukturell benachteiligt und an den Rand gedrängt werden. Das diesjährige Diakonie-Forum fragt nach. Anmeldeschluss: 6. Mai 2019


Webinar: Wir kaufen anders


23. Mai 2019 - In diesem Webinar möchten wir Ihnen die Funktionsweise des Einkaufsportals auf unserer Homepage wir-kaufen-anders.de vorstellen und Sie in die aktuellen Neuerungen einführen. Schrittweise erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam einen kompletten Bestellvorgang. Anmeldeschluss: 9. Mai 2019


Betriebsbesuche - Wir machen Türen auf!


4. Juni 2019, Rodgau - Verpackung:  schön - nötig - überflüssig? Besuch bei PTG Lohnverpackung und Lohnabfüllung GmbH, Rodgau

Frau mit Schreibblock und Mikrophonen in der Hand

istockphoto/wellphoto

Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und neue Medien


Digitalisierte Lebenswelt


11. April 2019, Darmstadt - Es wird in das Nutzungsverhalten junger Menschen anhand der JIM-Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest geschaut sowie praktisch mit der Spielmethode BigUp4BigData der Medienfachberatung Schwaben umgegangen. Hierbei sollen Erkenntnisse zum Thema Big Data erlangt werden sowie ein Zugang gezeigt werden, wie das Thema in der Jugendarbeit behandelt werden kann.


Publisher-Training


27. April, Frankfurt - Der eintägige Kurs vermittelt die Grundfunktionen des Programms und damit den Anstoß zu professioneller Gestaltung von Gemeindebriefen.


Gefangen in der (rechten) Filterblase?


14. Mai 2019, Gießen - Diese Fortbildung möchte Mechanismen politischer „Meinungsmache“ im Netz offen legen und (Medien-) Pädagogische Handlungsstrategien für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen diskutieren.


Digitale Tools für die Bildungsarbeit


6. Juni 2019, Darmstadt - In diesem Werkstattkurs geht es ums Kennenlernen und Ausprobieren digitaler Angebote für die gemeinsame Planung, Organisation und Durchführung von Bildungsangeboten. Im Mittelpunkt des Tages stehen Fragen wie z.B. Welche Online-Tools eignen sich für eine gemeinsame Projektplanung? - Welche kommunikativen Möglichkeiten bietet das Internet für meine Arbeit? - Welche Methoden und Trends sind für die Bildungsarbeit vor Ort umsetzbar?


Webinar "Das EKHN-Portal"


18. Juni 2019 - Wie es funktioniert, - Wann schon alles geht, - In welcher Zeit was passieren soll. Alle, auch ganz aktuelle während des Webinars auftauchende Fragen greift der Referent auf, zeigt praktische Beispiele, veranschaulicht die Möglichkeiten, die das EKHN Portal bietet.

Aktenordner und Mann mit Akten unter dem Arm

istockphoto/Pixfly

Verwaltung, Gemeindebüro, Personalführung, Unterstützung für Ehrenamtliche


Webinar "Sozialraumdaten finden mit dem neuen GIS"


11. April 2019 - Im Jahr 2019 erhält das Geo-Informationssystem der EKHN (GIS) ein neues Gesicht. Neue Funktions- weisen und eine intuitive Handhabung des Instruments sollen zukünftig die Nutzerfreundlichkeit der Anwendung erhöhen.


Kritische Mitarbeitendengespräche führen


11. Mai 2019, Butzbach/Nieder-Weisel - Sie bekommen eine Einführung in Gesprächsführungsmethoden besonders für Kritikgespräche. In der intensiven Vernetzung und langen Geschichte, die Menschen in Kirchengemeinden miteinander haben, ist eine Klärung der Rollen wichtig. Durch praktische Übungen werden Sie gestärkt und bekommen Sicherheit für Ihre Mitarbeitendengespräche. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Seminar "Mitarbeitendengespräche führen als ehrenamtliche Leitungskraft" (16. März 2019, Frankfurt).


"Lesehilfe" für den ersten kaufmännischen Haushalt


20. Mai 2019, Friedberg - In dieser Informationsveranstaltung möchten wir Sie als Kirchenvorstände und Dekanats-synodalvorstände in die Struktur und die Interpretation des doppisch aufgestellten Haushaltes einführen und dessen Zusammenhang mit der künftigen Bilanz erläutern. 


Webinar "Gemeinsam statt einsam"


21. Mai 2019 - Seit mehreren Jahren gibt es im Oberen Edertal ein „virtuelles Gemeindebüro“. Ziel war es, dadurch bei Verwaltungsabläufen Zeit einzusparen, eine bessere Erreichbarkeit der Büros zu ermöglichen.


Methodenkurs: Teamführung und Teamentwicklung


3. bis 4. Juni 2019, Darmstadt - Im Kurs werden Modelle und Diagnoseverfahrens vorgestellt, die Klarheit und Transparenz bezüglich des eigenen Teams und seiner Teamkultur geben, um Lern- und Veränderungsprozesse professionell begleiten zu können.| Anmeldeschluss: 22. April 2019


Gemeindebüro - Spezialkurs


4. Juni 2019, Schmitten-Arnoldshain - In diesem Spezialkurs geht es um Themen wie: Arbeit und Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen Seelsorge im Gemeindebüro – wer braucht wen wozu? Starker Rücken – fit im Büro und die Kunst, im Alltag zu entspannen Das Zentralarchiv – Chronik, Pfarrarchiv, Siegelwesen, Ahnenforscher.| Anmeldeschluss: 9. April 2019

Viele Gummienten, eine hat einen Rettungsring um

istockphoto/enviromantic

Veranstaltungen zu den Themen Selbstreflexion, Beruf, Spiritualität und Gesundheit


"Ich würde gerne helfen, aber wie?"


11. Mai 2019, Nidda - Viele Mitarbeitende im Besuchsdienst wollen Hilfe leisten, erleben aber auch, dass das nicht immer möglich ist. Wie gehen wir mit den eigenen Ohn- machtserfahrungen um, wie halten wir Hilflosigkeit aus, wenn wir nicht helfen können?


Schulung "Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz"


16. Mai 2019. Herborn - Damit Arbeits- und Wegeunfälle und arbeitsbedingte Erkrankungen soweit möglich vermieden werden, sind Arbeitgeber verpflichtet, die erforderlichen Maßnahmen zur Prävention zu ergreifen, wie z.B. Gefährdungsbeurteilungen erstellen, Unterweisungen durchführen, Notfallmaßnahmen organisieren, die arbeitsmedizinische Vorsorge und Betreuung organisieren u.a.


"Gönne dich dir selbst" - "Oasentag" im Kloster


18. Mai 2019, Hünfelden - Mit dem Motto von Bernhard von Clairvaux „Gönne dich dir selbst“ laden wir Sie herzlich ein zu einer Auszeit vom Alltag mit Impulsen für Körper, Seele und Geist. Dieser Oasentag hilft Ihnen, Abstand zu gewinnen, sich zu lösen, von allem, was Sie antreibt und oft auch bedrängt; innezuhalten und wahrzunehmen, dass Gott sich Ihnen liebevoll zuwendet | Anmeldeschluss: 4. Mai 2019


Fit für Demografie – Gesundheitsmanagement als Element nachhaltigen Personalmanagements


24. Juni 2019, Darmstadt - Das Seminar vermittelt neben theoretischen Grundlagen auch praktische Beispiele für ein ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement, das Ihre Organisation fit für Demografie macht.|Anmeldeschluss: 30. Mai 2019

Schultasche, Schuhe, Stifte, Block Tablet

pixabay/Wokandapix

Veranstaltungen zu den Themen Erziehung und Bildung


Marte Meo Praktiker*in


9. Mai bis 14. November 2019, Michelstadt - In diesem Grundkurs (Basiskurs) zum Marte Meo Practitioner lernen Sie die Basiselemente der Marte Meo Methode kennen. Sie lernen eigenes entwicklungsunterstützendes Handeln zu erkennen und bewusster anzuwenden.


Webinar "Für Berufe in der ev. Kirche begeistern!"


14. Mai 2019 - Die EKHN sucht Menschen, die das machen, woran sie glauben und bietet dabei vielfältige Berufsperspektiven... als Pfarrer*in, Religionslehrer*in ... als Gemeindepädagog*in ... als Erzieher*in ... in den Verwaltungsberufen und ... als Kirchenmusiker*in. Im Webinar erhalten Sie Anregungen, wie Sie Menschen ansprechen und wo Sie für diese Berufe werben können. 


Umgang mit einem Vorfall von Kindeswohlgefährdung. Kindeswohlgefährdung - wie geht es weiter?


15. bis 16. Mai 2019, Gießen - Nach Situationen, in denen das Wohl eines Kindes gefährdet schien oder es real zu Schaden gekommen ist, bleiben oft vielen Fragen offen. Fragestellungen zusammen mit den rechtlichen Aspekten aus den §§ 8a und 45 SGB VIII sind das Kernstück des Seminars. Neben dem fachlichen Input, liegt ein Schwerpunkt auf dem kollegialen Austausch.


Actionbound


16. Mai 2019, Frankfurt am Main - Im Rahmen dieser Fortbildung stellen wir Ihnen die App „Actionbound“ in ihrer aktuellen, überarbeiteten Version vor. In einer praktischen Übung, die den Großteil des Fortbildungstages in Anspruch nehmen wird, lernen Sie die Funktionsweise der App kennen und bekommen Einblicke in bereits durchgeführte Projekte. So möchten wir Sie dazu ermutigen eigene Projekte anzugehen.


Interkulturell kompetent - aber wie?


6. Juni 2019, Frankfurt - Neben einem Überblick zum Thema "Transkulturalität" aus dem Kontext Migration und Psychologie sollen schwerpunktmäßig Ansätze und Ideen gemeinsam für die eigene Praxis erarbeitet werden.


"Und wozu brauche ich das?" Lebensrelevante Konfi-Arbeit


15. Juni 2019, Marburg - Der Studientag fragt nach Formen der Lebensweltorientierung und nach einer lebensrelevanten Didaktik in der Konfi-Arbeit.|Anmeldeschluss: 17. Mai 2019

Zum EKHN-Veranstaltungskalender Eigene Veranstaltung einstellen
NACHRICHTEN
Bachchor Mainz
27.03.2019 pwb

Bachchor Mainz präsentiert Matthäuspassion


Nach den Veröffentlichungen von Bachs Johannespassion (Februar 2018) und des Weihnachtsoratoriums (September 2018) mit dem Bachchor und Bachorchester Mainz unter Ralf Otto folgt nun als neueste Aufnahme die Matthäuspassion.
Verschwommen: Kind im Kinderbett
26.03.2019 pwb

Ausstellung zum Thema „Heimkinder“ in der Kirchenverwaltung


Vom 29. März bis zum 10. April 2019 ist die Ausstellung „Heimkinder“ im Eingangsbereich der Kirchenverwaltung der EKHN am Paulusplatz in Darmstadt zu sehen. Auf zwölf Tafeln wird die Geschichte evangelischer Kinderheime im Gebiet der EKHN nachgezeichnet.
Taufbecken
26.03.2019 pwb

Was ist die Taufe? Video in Gebärdensprache


Am 26. März 2009 trat die EU-Behindertenrechtskonvention in Kraft. Sie schrieb erstmals das Recht auf Inklusion in Bildung und Arbeitsmarkt fest. Auch die EKHN arbeitet an barrierefreien Zugängen zu Informationen, zum Beispiel mit einem Video, das die Taufe erklärt. In einfacher Sprache und in Gebärden.
Frau hält aufgeschlagenes EG-Plus vor sich
26.03.2019 pwb

EGplus jetzt im Großdruck


Auf vielfachen Wunsch nach einer besser lesbaren Fassung des EGplus (Beiheft zum Evangelischen Gesangbuch der EKHN und EKKW) ist jetzt eine Sonderausgabe im Großdruck im Evangelischen Medienverband Kassel erschienen.
25.03.2019 mhart

Kirchliches Zukunftsmodell „Kooperationsraum“


Die Synode des Evangelischen Dekanats Gießen empfiehlt benachbarten Kirchengemeinden die Bildung von sogenannten Kooperationsräumen. Das kommunale Kirchenparlament aus mehr als 60 Vertretern von 29 Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen tagte am 23. März in der Werkstattkirche der Jugendwerkstatt in der Ederstraße in Gießen.
Darmstädter Pauluskirche und Nebengebäude. Mit Banner "Doppik-Newsletter Nr. 3 März 2019
25.03.2019 pwb

Doppik-Newsletter zu den Themen „Gebäudebewertung” und „Kollektenverwaltung”


Die EKHN schafft für Kirchengemeinden und Dekanate erstmals eine durchdachte und einheitliche Bewertung ihres kompletten Gebäudebestands. Der Doppik-Newsletter erläutert das Verfahren.
Himmel mit E-Gitarre, tanzender Frau und geflügeltem Koffer
22.03.2019 pwb

Materialien für musikalische Sommergottesdienste


Auch in diesem Jahr plant die EKHN in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Medienhaus für die Sommermonate eine spezielle Gottesdienstreihe für bis zu fünf Gottesdienste. Passend zur "Impulspost Musik" im Frühjahr steht diesmal moderne Musik im Mittelpunkt.
22.03.2019 bj

Ausstellung „Menschen & Rechte sind unteilbar“


Die aktuelle Aussstellung von PRO ASYL ist ein Plädoyer für den Erhalt der Menschenrechte. Im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai will die Ausstellung vor der Zunahme von Rechtspopulisten und Nationalisten im EU-Parlament warnen und auf die damit zu befürchtenden Einschränkungen von Bürgerrechten und des Rechts auf Asyl sensibilisieren. Die Ausstellung kann für Veranstaltungen von Schulklassen, Gemeinden und lokalen Initiativen gut genutzt werden.
20.03.2019 cpf

Gottesdienste neu denken


Wie lassen sich Gottesdienste so gestalten, dass sie Menschen in unserer Gesellschaft noch erreichen? Im Mittelpunkt der Frühjahrssynode des Evangelischen Dekanats Wetterau in Petterweil stand das gemeinsame Nachdenken über zeitgemäße Gottesdienstformen.
19.03.2019 h_wiegers

„Neue Perspektiven und ein erweiterter Horizont“


Spitze des Dekanates Ingelheim-Oppenheim ist jetzt komplett: Neben der feierlichen Einführung von Pfarrer Olliver Zobel in das Amt als Dekan stand ein kleiner Wahlmarathon auf der Tagesordnung.
Fotocollage Israel mit Klagemauer, Soldaten, zerstörter Bus
18.03.2019 pwb

Israel und Palästina zwischen Besetzung und Bedrohung


Im Nachgang des 70. Jahrestages der Staatsgründung Israels im Jahr 1948 möchte „ImDialog” mittels einer aktuellen Publikation dazu beitragen, etwas mehr Klarheit, Sachlichkeit und notwendige Differenzierung in die Diskussion um den Staat Israel und um Palästina zu bringen.
Logo
14.03.2019 pwb

Werkstatt für einen Gottesdienst im Advent - von Frauen gestaltet


Die Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau laden zu einer Gottesdienst-Werkstatt am 11. Mai 2019 ein. Die Ergebnisse der Werkstatt nutzt der Verband, um ein Materialheft für einen Gottesdienst im Advent zu erstellen.
Den 11. Tag für Mitarbeitende organisierten die Jugendreferenten Astrid Möller, Barbara Maage, Hartmut Heuser (Dill), Klaus Grübener (Biedenkopf-Gladenbach), Anna da Silva (Weilburg), Edwin Pfuhl (Runkel) sowie Marco Herrlich und Christoph Franke (Westerwald).
14.03.2019 shgo

Fünf Dekanate schulten Mitarbeitende für den Kinder- und Jugendbereich


Rund 120 Ehrenamtliche aus den Dekanaten an der Dill, Biedenkopf-Gladenbach, Weilburg, Runkel und Westerwald belebten die Herborner Konferenzhalle zum "Tag für Mitarbeitende". Geboten wurden impulsgebende Vorträge und 20 Workshops zu unterschiedlichen Themen, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Kirchengemeinden noch besser laufen kann.
In den Händen ein Smartphone
11.03.2019 pwb

YoungClip Award startet in die heiße Phase


Der „YoungClip Award“ will Jugendliche dazu motivieren, sich in ihren Filmen mit besonderen Lebens- und Glaubensthemen zu beschäftigen. Einsendeschluss für Videos zum ersten Monatsthema „Ihr könnt mich mal“ ist am 15. März 2019.
Jung im Gespräch
08.03.2019 pwb

Kirchenpräsident im Gespräch mit Mitarbeitervertretung


„Das Leitbild der Dienstgemeinschaft ist ein hoher Anspruch, mit dem wir in der Kirche unterwegs sind,“ sagte Dr. Volker Jung bei einem Treffen am 5. März 2019 mit den Vorsitzenden der Mitarbeitervertretungen der EKHN in Darmstadt. Die Gesamtmitarbeitervertetung (GMAV) hatte eingeladen, um über den Begriff der kirchlichen Dienstgemeinschaft ins Gespräch zu kommen.
SERVICE-LINKS
Neue Medien im Verleih der Evangelischen Medienzentrale
Die Hausdruckerei der Kirchenverwaltung informiert
Kleine Designhilfe und Logos der EKHN
Zum Amtsblatt der EKHN
Zum EKHN-Shop
IMPRESSUM

Die EKHN-Mitteilungen werden herausgegeben im Auftrag der Kirchenleitung der EKHN
vom Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit der EKHN
Paulusplatz 1, 64276 Darmstadt
Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Martin K. Reinel
Kontakt: 06151 / 405 514
Redaktion: Nadine Kober, Peter W. Bernecker, Martin K. Reinel, Elisabeth Fauth
Mail an EKHN-Mitteilungen
Internet: http://unsere.ekhn.de

Datenschutz

Vom Newsletter abmelden