Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
21. Juni 2022
EKHN-intern
INHALT
EDITORIAL
NACHRICHTEN
SERVICE-LINKS
EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser!


Hinweis: Durch einen technischen Fehler haben viele unserer Abonnent*innen diese Ausgabe leider nicht erhalten. Deshalb wiederholen wir hiermit den Versand vom 21. Juni. Wir bitten um Entschuldigung!

Im Herbst 2022 wird die EKHN 75. Vielleicht ein Impuls zum Reflektieren und Kraft gewinnen. Der Blick zurück kann Mut machen für die Zukunft. Jede Gemeinde/jede Region hat eigene Geschichten für das EKHN-Wir. Diese werden gesucht für die Vergewisserung des Weges in die Zukunft. Im Claim zum Jubiläum heißt es augenzwinkernd: „Du kannst mir viel erzählen! 75 Jahre EKHN – Unterwegs seit 1947.“ Das Jubiläumsprogramm regt Erzählcafés an. Wie das funktionieren kann, darüber mehr auf: ekhn.de/75jahre.

ekhn2030-Steuerungsgruppe und Ehrenamtsakademie laden am 28. Juni von 19-22 Uhr zu einem Webinar ein. Darin geht es um Fragen wie: Warum eigentlich Nachbarschaftsräume? Was sagen die Beschlüsse? Welche Unterstützung gibt es? – Diese und andere Fragen zu aktuellen ekhn2030-Beschlüssen beantworten Personen aus der Kirchenleitung und der Kirchenverwaltung im  Webinar der Ehrenamtsakademie.

Machen Sie mit, gestalten Sie die Zukunft unserer Kirche mit. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Für das Redaktionsteam der EKHN-Mitteilungen
grüßen Sie herzlich

Elisabeth Fauth (Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit)
und Peter W. Bernecker (CvD unsere.ekhn.de)

NACHRICHTEN
Synodenplenum
21.06.2022 pwb

Kurzbericht von der 1. Tagung der 13. Kirchensynode


Von Dezember 2019 bis März 2022 erschien „Synode kompakt“ als Sonderausgabe der EKHN-Mitteilungen in Form eines Newsletter. Seit Juni finden Sie „Synode kompakt“ als „Kurzbericht“ auf unsere.ekhn.de und als PDF zum Download. In kompakter Form sind hier die wichtigsten Entscheidungen zusammengefasst.
Junge Menschen feiern den Kirchentag
20.06.2022 pwb

Mitwirkung am Kirchentag 2023 - so geht's


Damit die näher rückenden Sommerferien genutzt werden können, sich intensiv mit der Frage zu beschäftigen, ob und vor allem, wie man sich am Nürnberger Kirchentag 2023 beteiligen möchte, hat der Landesausschusses Kirchentag die verschiedenen Möglichkeiten der Mitwirkung zusammengefasst.
Jugendgruppe
16.06.2022 rh

Video-Tutorials mit innovativen Ideen für die Jugendarbeit


Mit viel Engagement betreuen Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit viele Gruppen und Freizeiten. Wer gerade in der Vorbereitungsphase steckt und nach neuen Methoden und Ideen sucht, kann sich in der Video-Tutorial-Reihe „Toolbox Fresh X und Jugendarbeit“ inspirieren lassen.
14.06.2022 pwb

Geschichte wird erzählt - Anregungen für das EKHN-Jubiläum


Ein Blick in die Vergangenheit lohnt sich immer dann, wenn der Blick auch auf die Zukunft gerichtet wird. Die EKHN ist gewissermaßen ein Nachkriegsprodukt, das viel Potential entwickelt hat. Das Motto „75 Jahre EKHN. Erzähl mir mehr!“ möchte den Blick gleichermaßen in der Vergangenheit lenken wie auch in die Zukunft. Dazu gibt es Infos und Materialien.
10.06.2022 becrima_g256

Große Freude über Amtseinführung von Dekanin Kerstin Janott


Mit einem feierlichen und fröhlich-beschwingten Festgottesdienst in der Nassauer Johanniskirche ist Pfarrerin Kerstin Janott ins Amt der Dekanin des evangelischen Dekanats Nassauer Land eingeführt worden. Im Anschluss gab es im Nassauer Kurpark einen unterhaltsamen Empfang mit Chorgesang und zahlreichen Gratulanten. Bei strahlendem Sonnenschein mit flotter Musik wurde die Einführung zu einem Frühlingsfest voller Freude.
Jugend-Mediencoach Abschlussfeier mit Zertifikatsübergabe
09.06.2022 b_leone

20 Jugend-Mediencoachs für die kirchliche Arbeit ausgezeichnet


Im Frühjahr 2021 startete das EKHN-Pilotprojekt „Jugend-Mediencoach für die kirchliche Arbeit“. 30 Ehren- und Hauptamtliche aus über zehn Dekanaten und Kirchengemeinden der gesamten EKHN haben teilgenommen. 20 Jugendliche präsentierten Mitte Mai 2022 nun ihr finales Medienprojekt – und erhielten in einer stimmungsvollen digitalen Feier ihr Abschlusszertifikat. Eine Neuauflage ist für 2023 geplant.
Stadtjugendarbeit in Mainz
08.06.2022 rh

Jugend im Krisenmodus? Evangelische Jugendarbeit stärkt Selbstwirksamkeit


Laut einer Studie haben 68 Prozent der jungen Menschen Angst vor einem Krieg in Europa. Auch der Klimawandel, die Inflation und die Spaltung der Gesellschaft bereitet ihnen Sorge. Das Team des Stadtjugendpfarramts in Mainz signalisiert den Jugendlichen, dass sie gebraucht und gewollt sind. Auf dieser Grundlage entwickeln die jungen Menschen aktiv eigene Projekte.
Großvater übergibt Erdkugel in Kinderhände
03.06.2022 zgv

Den Riesen wecken - Agenda 2030 und die Kirchen


Die christlichen Kirchen und Gemeinden im Raum Rhein-Main laden am 16. Juli 2022 zu einer Fachkonferenz zum Thema "Standortbestimmung Nachhaltige Entwicklung" ein.
SERVICE-LINKS
Neue Medien im Verleih der Evangelischen Medienzentrale
Die Hausdruckerei der Kirchenverwaltung informiert
Bestellschein für Broschüren der Öffentlichkeitsarbeit
Kleine Designhilfe und Logos der EKHN
Zum Amtsblatt der EKHN
Zum EKHN-Shop

Datenschutz

Vom Newsletter abmelden