Menümobile menu

ÖKT2021

Video macht Vorfreude auf den Ökumenischen Kirchentag 2021

EKHN/Bist. LimburgÖKT2021Vielfalt auf dem Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt feiern: Dass wir alle unterschiedlich sind, ist unsere Gemeinsamkeit.

Noch drei Jahre! Dann startet der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt. Zu erwarten sind: ein unvergessliches Gemeinschaftsgefühl, hitzige Diskussionen, besinnliche Momente und neue Ideen. Die Vorfreude steigert jetzt ein Trailer des Bistums Limburg und der EKHN.

„In einer Welt, in der jeder seinen Weg geht, ist es Zeit, dass wir zusammen kommen.“ Und ein großer Treffpunkt wird der 3. Ökumenischer Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main sein.  Das kündigt der aktuelle Trailer des Bistums Limburg und der EKHN an. Er weist darauf hin, dass Katholiken und Protestanten ein gemeinsames Glaubensfest feiern. Der Kirchentag öffnet den Platz für Vielfalt und so heißt es in dem kurzen Video: „Dass wir alle unterschiedlich sind, ist unsere Gemeinsamkeit.“

Die evangelische Beauftragte

Neben dem Video informiert die Internetseite www.oekt-frankfurt.de über den ÖKT 2021. Hier wird beispielsweise Miriam Küllmer-Vogt vorgestellt, die neue Beauftragte der EKHN für den Ökumenischen Kirchentag. Für die Pfarrerin liegt eine große Chance des Ökumenischen Kirchentags darin, „dass sich neu herauskristallisiert, was uns als Kirchen wesentlich eint, und dass diese Einheit sichtbar und erlebbar wird.“

Der katholische Regionalreferent 

Der Sozialpädagoge und Sozialarbeiter René Kersting ist der katholische Regionalreferent für das Glaubensfest. Ebenso wie seine evangelische Kollegin wird er die Beteiligen miteinander vernetzen, motivieren und für gute Kommunikation sorgen. René Kersting sieht im Kirchentag 2021 „eine große Chance für das Miteinander der großen Kirchen in Frankfurt und im Bistum Limburg“.

Kirchentage 2018

Wer schon jetzt einen Eindruck von Glaubensfesten der katholischen Schwestern und Brüder erhalten will, hat jetzt die Chance: www.katholisch.de berichtet über den aktuellen Katholikentag in Münster, der noch bis zum 13. Mai 2018 stattfindet.  
Aber auch in der EKHN lassen sich in diesem Jahr „go(o)d days&nights" erleben: In 22 Tagen startet der Jugendkirchentag in Weilburg.

to top