Menümobile menu

Ausbildung

Neue Verwaltungsfachangestellte in der EKHN

EKHN/S.KrebsGruppenfoto vor dem Eingang zur Kirchenverwaltung der EKHN.Hinten (von links): Herr Setzer, Herr Schwarz; in der Mitte: Ausbildungskoordinatorin Frau Arnold-Kramer, Ausbilderin Frau Michel und Frau Schwarz; vorne: die Auszubildenden Sinika Setzer, Sarah Schwarz und Kamran Haidari

Am 1. August starteten die neuen Verwaltungsfachangestellten ihre Ausbildung in der Kirchenverwaltung der EKHN. Neben der Berufsschule erwartet sie erste Berufspraxis in unterschiedlichen Bereichen. Zudem hat das Auswahlverfahren für den dualen Bachelorstudiengang „Public Administration" begonnen.

In den ersten drei Tagen lernten sie alle Dezernatsleitungen, den Leiter des Personalreferates sowie den Leiter der Kirchenverwaltung kennen. Letzterer hatte die Auszubildenden mit ihren Eltern zu einem Kennenlerngespräch in den Kleinen Sitzungssaal der Kirchenverwaltung eingeladen.

Anfang dieser Woche startete mit der Berufsschule und den ersten Einsatzbereichen der eigentliche Ausbildungsalltag. Frau Setzer ist in der Schriftgutverwaltung eingesetzt, während Frau Schwarz die Poststelle unterstützt. Herr Haidari startet seinen Praxisabschnitt in der Evangelischen Hochschule, da die Kirchenverwaltung dieses Jahr eine Ausbildungskooperation eingegangen ist.

Aktuell läuft das Auswahlverfahren für den dualen Bachelorstudiengang „Public Administration“. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich hierfür zu bewerben (noch bis zum 24. August 2018). Informationen finden Sie unter: ekhn.de/verwaltungsausbildung

 

 

to top