Menümobile menu

Inklusion

Krieg in der Ukraine in leichter Sprache erklärt

Bildquelle: gettyimages, ocelotiKriegDie Bomben und Raketen machen in der Ukraine kaputt: Häuser und Krankenhäuser.
Viele Menschen wollen schnell aus der Ukraine weggehen.

Die Hintergründe des Ukraine-Krieges sind komplex. Wie können darüber Menschen mit Lernschwierigkeiten informiert werden? Die PDF-Broschüre „Krieg in der Ukraine – leichte Sprache“ veranschaulicht mit Hilfe von Illustrationen und verständlichen Sätzen, worum es geht - und was auch jeder einzelne tun kann.

Wie können Menschen mit Lernschwierigkeiten oder geringen Deutschkenntnissen die verschiedenen Aspekte des Ukraine-Krieges erklärt werden? Diese Aufgabe hat das Diakonie-Zentrum „Hephata“ angepackt: In der Broschüre „Krieg in der Ukraine – leichte Sprache“ werden Ursachen, politische Hintergründe und Folgen des Krieges veranschaulicht. Neben kurzen Sätzen verdeutlichen Illustrationen den Inhalt. Dabei wird auch gezeigt, wie jeder einzelne helfen kann. Zudem ergänzt ein Wörterbuch zum Thema die Erklärungen. Die digitale Broschüre wird vom Zentrum Seelsorge und Beratung der EKHN empfohlen.

Das Dokument ist als PDF abrufbar:

Krieg in der Ukraine – leichte Sprache (PDF)

Weitere Infos in leichter Sprache:

Themen-Special zur leichten Sprache: Glaube, Kirche, Taufe, Hochzeit & mehr

Mehr über den Ukraine-Krieg

Themen-Special zum Ukraine-Krieg

to top