Menümobile menu

Ehrenamt

Ehrenurkunde für 40 Jahre Kirchenvorstand

(c) DekanatPräses Patricia Garnadt überreicht die Ehrenurkunde an Ute Poths - rechts Pfarrer Stefan RexrothPräses Patricia Garnadt überreicht die Ehrenurkunde an Ute Poths - rechts Pfarrer Stefan Rexroth

Ute Poths ist seit 40 Jahren ununterbrochen Mitglied im Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Hohenstein-Hennethal und hat etliche Pfarrer kommen und gehen sehen. Für ihr langjähriges Engagement wurde ihr die Ehrenkurkunde der EKHN verliehen.

Für diese langjährige ehrenamtliche Tätigkeit hat Ute Poths in einem Gottesdienst die Ehrenurkunde der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) durch Präses Patricia Garnadt verliehen bekommen.

„Ute Poths ist seit dem 1. September 1979 Mitglied des Kirchenvorstands Hennethal. Mit 23 Jahren wurde sie zum ersten Mal in den KV gewählt und ist seitdem ununterbrochen dabei und hat Sie hat sieben Pfarrer (Vertretungspfarrer nicht mitgerechnet) miterlebt“, erzählt Pfarrer Stefan Rexroth, der demnach die Nummer 7 ist. Die heute 63-jährige ist Teil des Plaisirausschusses, des Redaktionsausschusses des Gemeindebriefs und „steuert immer wieder spirituelle Inhalte zur Gemeindearbeit bei“. So hatte sie bei der letzten Nacht der Kirchen gemeinsam mit Ulrike Burkl eine Engelsmeditation gehalten. Aber auch beim Weltgebetstag der Frauen sei sie immer bei den Aktiven. „Ich schätze besonders den spirituellen Input bei besonderen Gottesdiensten und auch im Gemeindebrief“, betont Pfarrer Rexroth.

to top