Menümobile menu

Dr. Helmut Matthey

Der Herr über vier Milliarden Euro: Ruhegehaltskassen-Chef im Ruhestand

Esther StoschGeld und KircheGeld und Kirche

Zum Jahresende ist der langjährige Chef der Ruhegehaltskasse in Darmstadt, Dr. Helmut Matthey, in den Ruhestand getreten. Neu im Vorstand ist die Juristin Katrin Husung.

Bildergalerie

Dr. Helmut Matthey, Evangelische Ruhegehaltskasse Darmstadt Katrin Husung, Evangelische Ruhegehaltskasse Darmstadt
Evangelische Ruhegehaltskasse DarmstadtEvangelische Ruhegehaltskasse DarmstadtEvangelische Ruhegehaltskasse Darmstadt

Zum Jahresende 2021 ist der langjährige Sprecher des Vorstands der Evangelischen Ruhegehaltskasse in Darmstadt (ERK), Dr. Helmut Matthey, nach mehr als 20 Jahren Tätigkeit in den Ruhestand getreten. Dr. Matthey begann seine Tätigkeit in der ERK im Jahr 2001 zunächst als Geschäftsführer und übernahm ab dem Jahr 2013 die Funktion des Vorstandssprechers.

Katrin Husung neu im Vorstand der ERK

Zum neuen Mitglied des Vorstands berief der Verwaltungsrat der ERK Katrin Husung. Seit Jahresbeginn 2022 verantwortet die Juristin und Steuerberaterin die Bereiche Versorgung, Rechnungswesen und Risikomanagement in der ERK. Sie kommt von der Aquila Capital Group, wo sie unter anderem  in Luxemburg als Geschäftsführerin der KVG tätig war.

Für 12.000 Ruheständler*innen zuständig 

Die ERK in Darmstadt ist eine von vier Versorgungskassen der Evangelischen Kirche in Deutschland. Sie betreut etwa 12.000 Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger, darunter mehrheitlich Pfarrerinnen und Pfarrer im Ruhestand sowie deren Hinterbliebene in 10 der 20 evangelischen Landeskirchen, darunter auch die EKHN. Sie verwaltet ein Vermögen von knapp 4 Milliarden Euro. 

to top