Menümobile menu

Schriftworte und Liturgische Texte

EKHNKind gießt Wasser in das TaufbeckenTaufgottesdienst: Anwesende Kinder können alle zum Mitkommen eingeladen werden.

Die Liturgie, die den Ablauf eines Gottesdienstes bestimmt, kann sehr unterschiedlich sein. Er ist unter anderem davon abhängig, ob dabei das Abendmahl oder eine Taufe gefeiert wird und ob es ein Oster- oder Weihnachtsgottesdienst ist.

Sonn- und Feiertagskalender der Liturgischen Konferenz

Die Liturgische Konferenz gibt seit 1952 jährlich den Sonn- und Festtagskalender heraus. Der Kalender macht verlässliche Angaben zur Gestaltung des Evangelischen Kirchenjahrs im Gottesdienst. Er informiert unter anderem über die gottesdienstlichen Lesungen und Predigttexte für das laufende Kirchenjahr, über Wochensprüche und -lieder, liturgische Farben, Gedenktage und gibt Anregungen, wie sich das Kirchenjahr in das aktuelle Kalenderjahr einfügen kann.

Weitere Infos und Bestellung

Zeitschrift "Liturgie und Kultur"

"Liturgie und Kultur", seit 2010 in der Nachfolge der Zeitschrift "Arbeitsstelle Gottesdienst", die seit 1986 - und ab 2002 in Themenheften - von der Gemeinsamen Arbeitsstelle für gottesdienstliche Fragen der EKD (GAGF) herausgegeben wurde, ist eine gottesdienstliche Fachzeitschrift.

Sie ist für diejenigen gedacht, die sich im Bereich Gottesdienst mit Hilfe von Fachbeiträgen orientieren wollen und Impulse für die liturgische Praxis vor Ort suchen.

Weitere Infos

Download

to top