Menümobile menu

Rechtlicher Leitfaden zur Kirchengemeindewahlordnung

Stand: 15. Mai 2014

Liebe Kirchenvorsteherinnen,
liebe Kirchenvorsteher,

dieser Rechtliche Leitfaden zur Kirchengemeindewahlordnung soll Sie zuallererst bei Ihrer Vorbereitung zur Kirchenvorstandswahl 2015 begleiten, Ihnen aber auch darüber hinaus für alle Fragen rund um das Wahlrecht als Kommentierung dauerhaft zur Verfügung stehen. Dies gilt auch für den aus der Kirchenvorstandswahl 2009 bereits bekannten Termin- und Zeitplan Dreh- und Angelpunkt Ihrer organisatorischen Planung der Wahl ist die Kirchengemeindewahlordnung (KGWO), die am 24. November 2012, am 23. November 2013 sowie am 9. Mai 2014 verabschiedet wurde und in diesem Leitfaden kommentiert wird.

Langjährige Kirchenvorstandsmitglieder dürfte besonders interessieren, was sich in der KGWO gegenüber der Kirchenvorstandswahl 2009 geändert hat. Die entsprechenden Textstellen sind mit dem Hinweis „Neu“ versehen.

Diese Online-Version des rechtlichen Leitfadens werden wir dauerhaft pflegen und ergänzen. Dadurch wird Ihnen in Zukunft immer eine aktuelle Kommentierung zur Verfügung stehen. Aktualisierungen werden nicht in die PDF-Version des Rechtlichen Leitfadens (der hier zum Download stand) aufgenommen. Aktuell ist nur die hier vorliegende Online-Version.

Komplettiert wird die Online-Version des Leitfadens durch den „Zeitplan mit Arbeitshilfen“ Hier werden die einzelnen Arbeitshilfen (Vorlagen und Muster beispielsweise für Kirchenvorstandsbeschlüsse, Einladungen zur Gemeindeversammlung, Wahlzettel) als Download mit dem Zeitplan verlinkt sein, sodass Sie mit einem Klick die Vorlagen und Muster finden, die Sie brauchen.

Die Arbeitshilfen stehen Ihrem Gemeindebüro ab September 2014 auch im KirA-Programm zur Verfügung, um den Mitarbeitenden dort die Arbeit bei der Vorbereitung der Kirchenvorstandswahl zu erleichtern.

Jede Kirchengemeinde hat ihre Besonderheiten. Auch wenn dieser Rechtliche Leitfaden breit angelegt ist, die Rückmeldungen der Wahl 2009 aufgenommen hat und viele Eventualitäten miteinschließt, werden in Einzelfällen bestimmte Sachverhalte noch weiter zu klären sein. Scheuen Sie sich daher nicht, die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der Kirchenverwaltung direkt zu kontaktieren. Die Kontaktadressen finden Sie hier

Wir wünschen Ihnen eine gute und erfolgreiche Vorbereitungszeit. Möge diese Website dabei vor allem eine sinnvolle Unterstützung für Sie sein!

Aus Darmstadt grüßt Sie freundlich

Petra Zander

Oberkirchenrätin

to top