Menümobile menu

Umstellung des Rechnungswesens in der EKHN

Peter BerneckerJustitia, Brunnenfigur auf dem Frankfurter RömerbergJustitia mit Waage als Symbol für die Ausgeglichenheit der Bilanz

Die Projekt-Steuerungsgruppe hat in ihrer Sitzung vom 23. März 2016 beschlossen, die für das Jahr 2017 vorgesehene 1. Stufe des Roll-Outs auf das Jahr 2018 zu verschieben. Die Kirchenleitung hat sich diesem Votum angeschlossen. Hintergrund ist der Grad der Erfüllung der selbst auferlegten Erfolgskriterien, die zum 31. März 2016 erledigt sein sollten, um guten Gewissens in den weiteren Rollout 2017 zu gehen. Danach sind trotz zahlreicher Fortschritte seit Herbst 2015 einige dieser Kriterien noch nicht erfüllt. Es zeichnet sich ab, dass die prioritäre Abarbeitung dieser Punkte die Fristen für weitere Aufgaben im 2. und 3. Quartal 2016 ebenfalls verschieben könnte. Eine „reibungslose Einführung“ der Doppik in den weiteren Kassengemeinschaften – wie sie die Synode in 2015 forderte - kann aus heutiger Sicht für den 01.01.2017 nicht gewährleistet werden.

Auf unserer Seite im Intranet unter Projekt Doppik können Sie sich über aktuelle Themen und Inhalte des Projektes informieren. Am Projekt Doppik sind Mitarbeitende aus allen EKHN-Ebenen beteiligt. Fach- und organisationsspezifische Umsetzungspakete werden in Teilprojekten aufbereitet, Detailfragen themenbezogen in Arbeitsgruppen erörtert. Bestätigungen, Beschlüsse oder (Folge-) Aufträge erteilt eine fach- und ebenenübergreifende Projektsteuerungsgruppe.

Sie können uns jederzeit per E-Mail  kontaktieren und erhalten eine direkte Antwort von uns. Wir bereiten Ihre Fragestellungen, Ideen und Hinweise entsprechend auf und veröffentlichen sie regelmäßig auf unserer Homepage in der Rubrik „Häufig gestellte Fragen“.

Wir hoffen Sie auf diesem Weg so aktuell wie möglich zu informieren und freuen uns, wenn Sie uns sozusagen virtuell bei diesem Projekt begleiten.

Heinz Thomas Striegler, Leiter der Kirchenverwaltung und Finanzdezernent der EKHN im Gespräch mit Steffen Bauer von der Ehrenamtsakademie der EKHN. Hier die Inhaltsangabe: Was heißt Doppik überhaupt?

to top